Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Top steht ab :o(

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.05.2006, 20:04
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.897
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Top steht ab :o(

vielleicht hast du die armausschnitte durch bügeln ausgedehnt.
trennen, stoff befeuchten, ohne zu schieben bügeln und dann eventuell beim festnähen der belege vorsichtig einhalten.
falls keine dehnung durch bügeln entstanden ist hilft ein kleiner abnäher.

signatur
__________________
"Echter Luxus ist Qualität, Qualität, Qualität - ohne auf irendeine Weise einen Kompromiss zu machen" Christian Ghion, französischer Designer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.05.2006, 20:51
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Top steht ab :o(

hallo,

offensichtlich hast Du, wie meine Vorschreiberinnen ja auch schon bemerkten, die Kanten beim Nähen zu sehr gedehnt ...

das nachträglich zu ändern (trennen und neu nähen )wäre mir persönlich zu mühsam, daher würde ich die gedehnten Kanten am Halsauschnitt und den Armausschnitten ganz knapp abschneiden und mit Schrägband oder Falzgummi einfassen.

Vorher mit der Hand an den einzufassenden Kanten einen Heftfaden einziehen, oder mit der Maschine an der Kante entlang nähen und die Unterfäden anziehen, um die richtige Stofflänge einzustellen!

Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.05.2006, 11:24
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Top steht ab :o(

auf den ersten blick hätte ich gesagt, da fehlt der obere brustabnäher. aber wenn die belege schon dran sind wird die naht wohl dabei überdehnt worden sein ... auftrennen, was nicht dehnbares mitfassen und neu machen? so war das doch im blog gemacht worden, oder?
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.05.2006, 12:35
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.206
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Top steht ab :o(

Zitat:
Zitat von ladydevimon
auf den ersten blick hätte ich gesagt, da fehlt der obere brustabnäher. aber wenn die belege schon dran sind wird die naht wohl dabei überdehnt worden sein ... auftrennen, was nicht dehnbares mitfassen und neu machen? so war das doch im blog gemacht worden, oder?
Also: Der Stoff ist gänzlich NICHT dehnbar.
Ich habe jetzt an der Seite etwas Gummi mit eingearbeitet und die Träger minimal gekürzt. Nun ist meine Tochter zufrieden.
Herzlichen Dank für eure Tipps!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.05.2006, 12:57
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Top steht ab :o(

Zitat:
Zitat von KiddiesMama
Also: Der Stoff ist gänzlich NICHT dehnbar.
Ich habe jetzt an der Seite etwas Gummi mit eingearbeitet und die Träger minimal gekürzt. Nun ist meine Tochter zufrieden.
Herzlichen Dank für eure Tipps!!

naja, da du aber ja eine Rundung im Ausschnitt hast, bedeutet das automatisch, dass wenigstens Teile im schrägen Fadenlauf zugeschnitten sind & daher kommt dann eine gewisse Dehnbarkeit in den Schnitt.

Ich würde beim nächsten Top, das so machen, wie Karina das in unserem Blog beschrieben hat oder du bastelst einen Abnäher ein
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08338 seconds with 13 queries