Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gründerzeit

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 17.05.2006, 23:55
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.525
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gründerzeit

Und in Ausgabe 2/97 wäre noch die Küraß-Taile zu finden. Allerdings nur das Oebrteil und Schemazeichnung für den Rock. Das sieht allerdings schon sehr kompliziert aus. Vielleicht hilft dir das?
lg ADAM
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.05.2006, 00:25
tigerbaby tigerbaby ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gründerzeit

So ich habe mich jetzt mal für die Zusammenstellung hier entschieden!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Korsett 1886.jpg (46,0 KB, 380x aufgerufen)
Dateityp: jpg Oberrock 1884.jpg (24,6 KB, 366x aufgerufen)
Dateityp: jpg Oberteil 1887.jpg (40,1 KB, 361x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.05.2006, 15:29
tigerbaby tigerbaby ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gründerzeit

Ich hoffe auch auf wenig Ärger...

Ich mache mir zur Zeit Gedanken über den Stoff... Zu der Zeit war wohl alles etwas dunkler gehalten. Samt, Seide, Wolle, Baumwolle....

Wie würdet Ihr die Farbwahl halten? Bin da ziemlich ratlos.....
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.05.2006, 15:40
Benutzerbild von Louise
Louise Louise ist offline
Gewändertruhe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gründerzeit

Auf Lorkas Seite ist seeehr viel Wissenswertes zu finden...

http://www.lorkas-kleider.de/Allgemeines/Farben1.htm


Louise
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.05.2006, 15:43
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.588
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Gründerzeit

Zitat:
Zitat von tigerbaby
Ich mache mir zur Zeit Gedanken über den Stoff... Zu der Zeit war wohl alles etwas dunkler gehalten. Samt, Seide, Wolle, Baumwolle....

Wie würdet Ihr die Farbwahl halten? Bin da ziemlich ratlos.....
Soweit ich weiss, war zu dieser Zeit farblich wirklich so ziemlich alles möglich! Wenn ich mir Modekupfer von damals anschaue, dann gibt es da wirklich ziemlich wilde Sachen. Ich habe schon mal ein Tournürenkleid in Schottenkaromuster gesehen, blau mit Gold bestickt, etc.etc.
Ev. kam es auch ein bisschen auf die Tageszeit an, für welche das Kleid gedacht war: Ein schlichteres Tageskleid wird wohl auch farblich nicht so ausgefallen gewesen sein wie ein Ball- oder Empfangskleid, allein schon aus praktischen Gründen (schliesslich gab es noch keine Waschmaschinen wie wir sie kennen...)
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13309 seconds with 13 queries