Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Zickzackstich verzieht den Stoff?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.05.2006, 23:28
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
Frage Zickzackstich verzieht den Stoff?

Meine Brother NX 600 zieht beim einfachen Zickzackstich den Stoff quer zusammen, das sieht unschön aus und trägt auch auf, ich will ja Nähte versäubern. Je breiter die Stichbreite, umso auffälliger wird das. In der Nähe des Stoffrandes ganz schlimm. Schon bei Viskosestoff und bei Seersucker, egal ob quer, schräg oder längs der Webrichtung. Mit der Änderung der Oberfadenspannung wird es nicht besser. Natürlich könnte ich Avalon oder Soluvlies unterlegen, aber- ist das ein Maschinenfehler? Kennt ihr das? Kann jemand einen guten Rat geben?

Dank euch, deo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2006, 23:32
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Zickzackstich verzieht den Stoff?

Hallo Deo,

hast du keinen Versäuberungs/Overlockfuss bei deiner Maschine? Das ist ein Nähfuss, wo der Faden um eine Stahlkante bzw. um einen Stahlstift geführt wird, das verhindert dann das Zusammenziehen der Näht am Stoffrand.

Bei dünnen und/oder elastischen Stoffen würde ich allerdings auch nicht mit der einfachen ZickZacknaht versäubern. Dafür gibt es spezielle Overlockstiche. Ich kenne zwar jetzt die NX 600 nicht, aber ich bin mir sicher, dass es diese Stiche auf der Maschine gibt.

Was steht denn im Handbuch über die verschiedenen Stiche und ihre Verwendung?

Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.05.2006, 23:45
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Zickzackstich verzieht den Stoff?

den Overlockfuß probiere ich morgen abend, mir ist, als hätte ich da das Problem auch gehabt, nicht ganz so schlimm. Aber ich teste auch das nochmal gezielt,
Danke für heute Abend
deo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2006, 08:55
Lupi Lupi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2003
Beiträge: 107
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Zickzackstich verzieht den Stoff?

Hallo deo ,

eine Alternative wäre noch der genähte Zickzackstich.

Viel Erfolg

Lupi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2006, 15:31
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Zickzackstich verzieht den Stoff?

Oh, weh, sieht nach Maschinenfehler aus.
Mit Zickzack 7mm breit über glattgebügelten (steifen) Kopfkissenbezug gegangen, ---> zusammengezogen.
Mit Versäuberungsstich und entspr. Fuß das gleiche.
Spulenkapsel ausgepinselt, nicht besser.
Es sieht aus, als wäre der Unterfaden zu straff, läßt sich durch die Oberfadenspannung nicht ausgleichen,
auch bei verschiedenen Fäden

noch Ideen...?
Grüße, deo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06504 seconds with 12 queries