Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Sommerschlafsack

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 13.05.2006, 23:29
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.980
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Sommerschlafsack

Also bei ganz großer Hitze reicht eine Lage Baumwoll- oder Leinenstoff völlig.

Ansonsten könntest du mit einem weichen Baumwoll-Leinen abfüttern, mit Seide, mit einer weiteren Lage Baumwolle.... oder gleich dünnen Sommerfrottee oder feinen Jersey/Interlock nehmen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.05.2006, 23:31
emmalotta emmalotta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sommerschlafsack

meine tochter ist 14 monate alt. ich möchte keine wolle und auch kein frottee - das ist mir alles zu dick. sie hat einen sommerschlafsack, der jetzt gerade richtig ist, er ist außen aus einem waffelpikee (baumwolle) und innen auch mit einem glatten baumwollfutter. der schlafsack nervt mich nur etwas, weil er blöd zu schließen ist, außerdem ist es ja nie verkehrt, einen zum wechseln zu haben ... ich weiß nur nicht recht, was für einen baumwollstoff...
__________________
liebe grüße,
katrin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2006, 23:35
cbv-design cbv-design ist offline
Stoff- und Nähmaschinenhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2003
Ort: Eberbach bei Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sommerschlafsack

Hallo!
Also ich habe ein paar Jahre bei der Firma Odenwälder Babynest gearbeitet und da haben wir auch Jerseys und BW-Drucke für unsere Sommerschlafsäcke verarbeitet.
Wichtig ist, den Stoff vorzuwaschen, was uns nicht möglich war . Die Ware ist dann oft beim Endverbraucher entweder in der Waschmaschine oder im Trockner eingelaufen und dann waren die Säcke am Reissverschluß wellig!
Auch war uns immer wichtig auf den ÖkoTex Standart 100 zu achten!
Gerade bei Babys und Kleinkinder ungemein wichtig. Also lieber keine Billigstoffe verarbeiten!!

Grüße,Carmen
__________________
fashion is my profession!!!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.05.2006, 23:38
emmalotta emmalotta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Sommerschlafsack

Zitat:
Zitat von cbv-design
Hallo!
Also lieber keine Billigstoffe verarbeiten!!
Grüße,Carmen
das hab ich sowieso nicht vor .
__________________
liebe grüße,
katrin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.05.2006, 23:44
Benutzerbild von regine's
regine's regine's ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Empire of EHS
Beiträge: 1.347
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sommerschlafsack

Also
nehmt bitte innen, entweder Seide oder eine Microfaser,
das nimmt keine Feuchtigkeit auf, aussen eine Microfaser und dazwischen Holofill oder Quadrofill gut abgesteppt damit nix verrutscht.
Eventuell ein Baumwoll-innen- Schalfsack, Oder Seide.
Den Reissverschluss sehr lang damit man die
Temperatur gut regeln kann.
Das ist dann vom Gewicht leicht, trocknet gut,
nimmt wenig Feuchtigkeit auf, klumpt nicht und wie Sportlerunterwäsche haben Naturfasern hier lange
nix mehr zu suchen.

Und Vollkornbrot essen das sind Fasern
die dem Körper gut tun.

mein Winterschlafsack ist ganz aehnlich,
nur mit Quadrofill doppellagig und in
Dachziegeltechnik abgesteppt, Micofaser doppellagig,
innen Fallschirmseide rot, Lasche unhinter dem Reisverschluss, doppelt gefüttert mit Microfaser,
umlaufender Kragen doppelt gefüttert mit Schnurzug,
Fussteil doppelt also 4 fach, der hält so bis -10 mollig warm draussen und kostetete knapp 100 Euro selbstgemacht gewicht 2,4 Kg Im laden etwa 300 Euro mindestens und für meine 1,65 immer zu lang,
also Wärmeverlust.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06824 seconds with 12 queries