Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Lammfell,was kann ich daraus nähen,machen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 13.05.2006, 23:11
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Lammfell,was kann ich daraus nähen,machen?

tja, ihr süßen, mit ner normalen näma werdet ihr bei so dicken fellen (hab auch noch zwei) wohl kaum klar kommen. dafür brauchts dann wohl eine kürschnermaschine. die sehen allerdings ein wenig anders aus.

aus meiner "puppen- und teddybären-zeit" habe ich noch in erinnerrung, daß man bei (dünnen) fellen einen ganz schmalen zickzackstich benutzt und während des Nähens die Haare immer mit einer ahle nach innen streicht. ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber geht dann schneller als per hand.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.05.2006, 23:35
Benutzerbild von Dida
Dida Dida ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: on Australia´s beaches
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Lammfell,was kann ich daraus nähen,machen?

Danke liebe Christa, das läßt sich evt. Organisieren. Mein Schuster hat ne Maschine stehen, die er an gute Kunden auch mal vermietet, damit kann man Leder ect. Nähen. Nur ob die auch was anderes als Gradstich kann geh ich Montag mal gucken. Legt man die Kanten aneinander oder übereinander um mit Zickzack zu nähen? Hast Du auch einen guten Rat, wie man die Tierform in eine rechteckige Form schneidet, ohne zuviel Verschnitt zu haben?

Lieben Dank im voraus und schönes WE
Dida
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2006, 23:47
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lammfell,was kann ich daraus nähen,machen?

Hallo,

Felle werden mit einer Pelznähmaschine schnittkantig genäht( normalerweise).

Eventuell mal bei einem Kürschner nachfragen, ob er sie zusammenäht.
Oder mit einem schmalen Zickzackstich auch Kante an Kante zusammennähen und hinterher die angenähte Haare mit einer Nadel wieder befreien.

Liebe Grüße

Dorid
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.05.2006, 23:55
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Lammfell,was kann ich daraus nähen,machen?

man legt das fell ganz genauso wie beim normalen nähen rechts auf rechts und näht seeeeeehr dicht an der kante mit dem zickzackstich. ich weiß leider nicht genau, ob die kürschnermaschinen so was ähnliches wie eine overlock haben, die auch abschneidet.

um eine rechteckige form zu bekommen, zeichnest du wohl erstmal dein rechteck auf die linke (glatte ) seite des fells. wenn du alle felle "gezeichnet" hast, möglichst gleich groß, richtest du sie so miteinander aus, daß der strich des fells immer in die gleiche richtung zeigt und schneidest dann von der glatten seite aus mit einer rasierklinge oder einem skalpell nur das leder durch. bitte keine schere benutzen oder einen rollschneider, denn dann schneidest du auch das fell durch und bekommst so häßliche kahle stellen an der naht.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.05.2006, 00:27
Benutzerbild von dosine
dosine dosine ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 701
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Lammfell,was kann ich daraus nähen,machen?

Hallo Christa,

die Kürschnermaschinen haben kein Messer.

Liebe Grüße dorid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08280 seconds with 12 queries