Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Linux-Software für Schnittkonstruktion?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.05.2006, 21:19
Benutzerbild von pirate@sea
pirate@sea pirate@sea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: München
Beiträge: 154
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Linux-Software für Schnittkonstruktion?

Hallo!

Nachdem ich jetzte mal ein bißchen rumprobiert habe, meine Testergebnisse mit Wine:
(VMWare kommt vielleicht morgen dran....)

Demo-Version von Golden-Pattern:
Startet, allerdings mit Fehlermeldungen. Ich kann meine Maße etc. nicht eintragen und wenn ich es doch versuche, dann stürzt das Programm ab.

Demo-Version von Lekala:
Das Programm startet einwandfrei. Allerdings wird manchmal Text nicht angezeigt oder ich bekomme seltsame Fehlermeldungen in einer Sprache, dich ich nicht kenne. Nach ca. 5 Minuten ist nicht nur das Programm, sondern mein ganzer Rechner abgestürzt.

Die Ergebnisse sind also eher ernüchternd. Sollte jemand schonmal Erfolg dabei gehabt haben die genannten Programme auf wine laufen zu lassen, so möge mir diese Person doch bitte verraten, wie sie das angestellt hat....

Ja, natürlich wäre ich bereit für Lekala auch was zu bezahlen, steckt schließlich eine Menge Arbeit drin. Aber es wäre doch schön, wenn jemand ein Schnittkonstruktionsprogramm schreiben würde. Dann könnte jeder der möchte Schnitte dafür herstellen, aller könnten sie benutzen und jeder bis auf die Leute von Lekala, Golden Pattern, usw. wären happy.

pirate@sea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.05.2006, 21:28
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Linux-Software für Schnittkonstruktion?

Hallo liebe Linux User,

die Algorithmen von Lekala sind mit Pascal geschrieben.

Schreibt euch doch selber ein Programm...

was braucht ihr: Punkt setzen,Kurven erzeugen,2 Kurven,die sich schneiden,2 Linien,die sich schneiden....und und

Ist das einfach????? fragt ein sehr,sehr blondes Programmierdummi,das auch programmieren können möchte

P.S.
Lekala- produkte laufen auf einem Mac...das habt ein macfreak ausprobiert.

LG
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.05.2006, 21:47
Benutzerbild von pirate@sea
pirate@sea pirate@sea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: München
Beiträge: 154
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Linux-Software für Schnittkonstruktion?

Also, ok. Nachdem ich für VMWare ja Windows installieren müsste, kommt das schonmal gar nicht in die Türe. (Habe mich gerade darüber schlau gelesen. Ich dachte bisher immer, daß VMWare auch ein Emulator nur für Windows ist und nicht für den ganzen Computer. So kann man sich täuschen).

Ich habe also 2 Möglichkeiten:
In die Uni gehen und da Windows benutzen.
Selber programmieren.

Ich glaube ich ziehe die Uni vor....

Klar ist es eigentlich nicht so schwer das zu programmieren, wenn man es nur für sich selbst macht. (Und das ended immer ziemlich häßlich, also so, daß kein anderer diesen Salat freiwillig benutzen würde.) Aber wofür dann die ganze Arbeit? Mit der Hand einen Schnitt zu konstruieren ist immer noch schneller, zumindest wenn man es pro Schnitt nur 1x macht und diesen danach nicht großartig abändert. Das Programmieren lohnt sich doch erst dann, wenn man die gleiche Konstruktion 10x machen möchte, bloß in anderen Größen. Um so eine Konstruktion zu Programmieren muß man sie zuerst verstanden, also 1x auf Papier gemacht haben. Das ist zumindest meine Meinung. Und ich nähe nunmal nur für mich selbst. Ich würde sowas nur dann programmieren, wenn andere Leute das auch benutzen würden und ich mit ihnen Schnitte austauschen könnte.

Außerdem müßte ich mir dann ja auch die Bücher von zB Müller & Sohneman kaufen.... Und dnn stellt sich die Frage, ob ich Schnittkonstruktionen, die ich nach einem Buch nachkonstruiert habe, überhaupt ins netz stellen darf, wenn ich vorher Müller & Sohn nicht gefragt habe, ob das so auch ok ist. Da käme dann nämlich der Punkt, an dem man sein eigenes Schnittsystem entwickeln müsste. Ich bin aber noch Anfänger und irgendwann will ich schließlich auch mal zum Nähen kommen

pirate@sea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.05.2006, 22:11
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Linux-Software für Schnittkonstruktion?

Hallo
Müller und Sohn ist da sehr pingelig.

Die Firma achtet sehr darauf,daß ihr Copyright beachtet wird.

Steht ganz fettgedruckt im Grafisprogramm.....www.grafis.de

Wer Schnitte weitergeben will,muß eine Lizenzgebühr bezahlen.
Wer unterichten möchte nach deren System muß auch eine Lizenz bezahlen.

LG
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.05.2006, 22:12
Patternmakerfan Patternmakerfan ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Iserlohn
Beiträge: 700
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Linux-Software für Schnittkonstruktion?

Noch ne Frage...

gibt es Vektor Programme für Linuxbenutzer? z.B. wie Corel draw???

LG
ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09605 seconds with 12 queries