Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


wie nehme ich das Karottige aus einer Hose?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.05.2006, 02:21
Benutzerbild von Kreamaus10
Kreamaus10 Kreamaus10 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 242
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage wie nehme ich das Karottige aus einer Hose?

Hallo,
bei Hosen stelle ich immer wieder fest, dass sie etwas "karottig" geschnitten sind, d.h. die Taile ist eng und dann wird die Hose immer breiter an den Hüften und Oberschenkeln und erst danach enger nach unten hin. Meine Figur ist jedoch ganz anders: Ich habe zuviel Magen und Bauch und keine Taille und meine Hüften und Oberschenkel sind nicht zu dick.
Leider sind an den Seiten oft Taschen eingearbeitet.

Wie kann ich etwas von der unnötigen Weite wegnehmen, geht das in der Schrittnaht (oder wie sie heißt)?
Hoffentlich geht das überhaupt und ist nicht zu schwierig, weil ich noch keine Hose genäht habe. Danke erstmal.
lg. Eva
__________________
Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2006, 07:19
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie nehme ich das Karottige aus einer Hose?

ich würde spontan sagen dass du dann die verkehrten hosen kaufst. warum mit seitlichen taschen wenn du sie nicht magst? kauf mal mit einem anderen schnitt.
also die hosen ändern wäre mir zuviel aufwand. bei der schrittnaht das wird nichts bringen, wenn dann bei den seitennähten und mittelnaht. aber das kommt halt darauf an um wieviel die hose zu weit ist.
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2006, 08:20
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: wie nehme ich das Karottige aus einer Hose?

mich wundert, dass dir diese hosen berhaupt passen.

ich finde karottenhosen extrem unvorteilhaft, es sei denn man hat reiterhosen-oberschenkel. das ist bei dir ja nicht der fall. so wie du deine figur beschreibst, stelle ich mir eher ein bequem gerade geschnittene hose vor.

hosenformen gibt es wie sand am meer. Und wie nofi schrieb, würde ich von vorneherein eine anders geschnittene kaufen.

aber schreib doch mal, warum du erst kaufen und dann ändern willst.

kristina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2006, 09:47
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie nehme ich das Karottige aus einer Hose?

Wenn es um selbstgenähte Hosen geht, dann ist die Lösung relativ einfach. Du kannst die vorderen Abnäher weglassen, um den Bauch unterzubringen und die Taille zu sparen, eventuell gibst Du an der Seitennaht jeweils vorne und hinten noch einen halben cm zu, indem Du die Krümmung etwas gerader laufen läßt. Dito nimmst Du von der Seitennaht vorne und hinten an der stärksten Stelle bis ca. 1 cm jeweils weg. Die Kurve muß also komplett geändert werden, gleichermaßen auch die beiden Beinnähte im Verlauf: bei geraden Hosen sind Fuß- und Knieweite ziemlich identisch.

Das Ganze artet in ziemliche Arbeit aus. Warum läßt Du Dir nicht mal einen vernünftigen Hosenmaßschnitt anfertigen, z. B. von Burda? Ich schwör's: Du freust Dich jahrelang daran, und mit etwas Fantasie kannst Du damit 20 verschiedene Modelle abwandeln.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.05.2006, 10:53
Benutzerbild von Frau Ford
Frau Ford Frau Ford ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie nehme ich das Karottige aus einer Hose?

Ich häng mich mal frech dran, ich hab naemlich noch ein paar karottige Umstandshosen von ebay, die ich im glauben an das unkarottige im menschen gekauft habe. Kann man unten an das Bein einen Keil reinnaehen oder gibt es da eine elegantere Lösung? Oben enger machen geht nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06709 seconds with 12 queries