Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


erste Hose

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.05.2006, 19:54
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.921
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: erste Hose

Zitat:
Zitat von ma-san
du ziehst eine horrizontale Linie durch den Kreuzpunkt = Ende der vorderen bzw hinteren Mitte. Am besten auf ner Matte, die Raster oder Zentimetereinteilung hat, damit du links und rechts von deinem Teil eine einteilung hast, die dir erlaubt, die Linie wirklich horizonal hinzubekommen.
An was soll ich mich da orientieren, um eine horizontale Linie zu bekommen? Der Bund ist im Allgemeinen nicht "horizontal" und senkrecht zum Fadenlauf kann ich ja nicht gehen, da der Fadenlauf je erst ermittelt werden soll...
Hast du eine Skizze?
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.05.2006, 11:33
Benutzerbild von tinalein
tinalein tinalein ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2003
Ort: Hamm (Westf)
Beiträge: 684
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: erste Hose

Zitat:
Zitat von Raryn
Mein Wetteinsatz? Ein Mittagessen für Tinalein alternativ ein Schnitzelbrötchen für den ersten Kongresstag
Zitat:
Zitat von Knuffelchen
Also ich könnte höchstens anbieten eine große Kiste Käsestangen zu backen für den Kongreß!

Heeejaaaaaa, ihr seid ja gemein.... muss ich jetzt mit Absicht meine Hose vermasseln, oder beim Kongress hungern ?????
Wobei es ja bei Gottschalk auch schon mal Wettpaten gibt, die ihren Einsatz trotzdem abliefern ... *liebschau*

Allerdings erwiesen sich die Geister der Stecknadeln schon mal als bööööööööse....
Ich hab anscheinend schon beim stecken am Stoff gezuppelt, so dass beim nähen der innen- und äusseren Beinnaht am ersten Hosenbein, ungefähr in Kniehöhe, an einer Stelle leichte Kräusel entstanden sind.
Das Hosenbein werd ich aber jetzt nicht wieder auftrennen, zum anprobieren und begutachten der Passform muss es so gehen. Beim 2. Hosenbein hab ich geschaut, da legt sich an einer Stelle der Stoff auch welliger, das werd ich dann wohl oder übel nochmal neu stecken und den Stoff dabei schön locker halten


Nochmal schnell durchgezählt:
8:2 für meine nicht vorhandenen Konstruktionkünste....


Tina,
die jetzt versucht die bösen Geister des steckens zu verscheuchen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.05.2006, 12:51
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: erste Hose

Dank der wunderbaren Erfindung "Tiefkühlschrank" bekommst du von mir den Wetteinsatz auf jeden Fall, egal wie dein Hosenprojekt ausgeht

Denk dran: es ist ja nur Stoff ... notfalls musst du es mal mit einem genialen Body-Painting probieren *duckundschnellwegrenn*

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.05.2006, 17:21
Benutzerbild von tinalein
tinalein tinalein ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2003
Ort: Hamm (Westf)
Beiträge: 684
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: erste Hose

Ok, das Wettbüro ist geschlossen

Heheheeeee, the Winner of the Beinnähte is:

Tinalein

Also das wär schon mal geschafft, die inneren und äusseren Beinnähte verlaufen jetzt tatsächlich graaaaaaaaade!

Der Reißverschluß ist jetzt noch nicht drin, aber man kann grundätzlich schon mal einiges an Passform erkennen, schwarz ist allerdings äußerst schwierig zu Fotografieren:





Ich stehe allerdings etwas unglücklich... ohne RV in der Hose (nur mit Stecknadeln) und auch noch den Selbstauslöser der Kamera zu bedienend, gestaltet sich die Körperhaltung nicht immer einfach


Das die Beinnähte jetzt grade verlaufen, ist noch am ehesten am Bild von der Seite zu erkennen:





Da offenbart sich allerdings gleich das nächste Problem, deutlicher zu erkennen am Foto von hinten:





Da wirft sie Falten...... Kann man das korrigieren???? Und wie????

Zu lang ist sie noch, und im Rücken steht sie noch etwas ab.

Ich werde jetzt als erstes den Reißverschluß einsetzen, dann wir die Passform denk ich auch nochmal deutlicher.
Dann mal unten den Saum zumindet abstecken und schon mal ein Stücken abschneiden.


Mal schauen, wie sie dann von hinten ausschaut.
Im Moment ist an einigen Stellen auch noch reichlich Nahtzugabe dran

Ich hab nochmal ein Foto von meinem Folien-Schnittteil der Hinterhose auf dem Burda-Schnitt liegend gemacht.





Vielleicht kann mir ja anhand dessen noch jemand einen Tip geben, wo ich für die Falten hinten noch was ändern müsste


Aber von vorne sieht schon gar nicht schlecht aus


Tina
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.05.2006, 18:27
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: erste Hose

Schau mal hier,
das scheint mir das Problem zu sein.

oder:
Nach meinem Gefühl braucht der hintere Oberschenkel innen etwas mehr Stoff. Deshalb würde ich die Linie etwas gerader laufen lassen.

Du kriegst das hin!

Ele
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif tinaleinhos.gif (1,3 KB, 886x aufgerufen)
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12481 seconds with 13 queries