Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


erste Hose

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 10.08.2006, 23:25
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: erste Hose

Ja, X-Beine stimmt - und besonders schlimm, wenn ich die Einlagen nicht trage - ich nehme mal an, auf dem Bild war das so!
ich habe jetzt mal den blauen Fadenlauf auf meinem Schnitt weggewischt, weil er nur parallel zur "gefalteten" Mitte des Hosenbeines lag - der neue (in rot) liegt jetzt auf der gefalteten Mitte - wobei nur die Kanten unter dem Knie ja aufeinander liegen können.

Dann habe ich auf Karo-Bogen fotografiert, die Hose angezogen und kurz oberhalb vom Knie die bevorzugte engste Stelle markiert (Hilfslinie) und wieviel Weite ich raus haben möchte. Und dann habe ich gemalt so gut MS.paint das eben zulässt, dabei habe ich mich an den Karos orientiert - wegen der Verzerrung ist das nicht perfekt, aber in Realität sollte es gehen - hast Du Dir das so gedacht?
Rita
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kopie3.JPG (33,6 KB, 536x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 10.08.2006, 23:41
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: erste Hose

Was vergessen: der grüne Zipfel ist quasi die dressierte Variante - so ungefähr sah er vor dem Nähen der Hose aus. Die Markierungen in Höhe der Hilfslinie sind übrigens Passzeichen - ohne die nähe ich keine Hosen mehr
Rita
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 11.08.2006, 00:22
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: erste Hose

Wenn du meiner Theorie folgen willst, dann liegt dein "Hinterteil" noch nicht richtig.
Es muss oben am Bund eine Linie mit dem Vorderteil sein, also wenn du das kleine Teilchen dazulegst. Das ergibt in meiner Zeichnung, ich hab es so genau gemacht wie ich konnte, dass die Ecke ohne dem Teilchen auch auf der grünen Linie liegt. Das heisst, du müsstest ~5Grad unten nach aussen drehen.
Dadurch ändert sich dein Fadenlauf .
Die dressierte Spitze irritiert mich. Warum hast du es dressiert,um das Vorderteil zu treffen? Ohne sieht die Kurve po-konformer aus, vor allem, wenn du sie drehst.

Der Winkel der Schrittnaht wäre nach der Drehung und ohne Dressur auch günstiger, es zieht dir "die Hose stramm" und weg von den Waden.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 11.08.2006, 10:04
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.383
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: erste Hose

Der Thread wird immer interessanter. Vielleicht hilft eine Bemerkung wegen des Fadenlaufes. Manche Schnittsysteme konstruieren die Hinterhose immer über die Vorderhose. d.h. der Fadenlauf und die vordere Mitte der Vorderhose ist gleich Fadenlauf und hintere Mitte der Hinterhose (auf jeden Fall vom Saum bis zum Knie). Damit sieht Du wunderschön wo es Abweichungen gibt - um wieviel die Hinterhose weiter ist als die Vorderhose, das Nähen wird erleichtert durch Knipsmarkierungen, usw. Die engste Stelle des Hosenbeins sollte die Knielinie sein (bei dieser Schlaghose). Ist die Hose nach Müller konsturiert, kann die hintere Mitte dann (je nach Figur) ab Knie bis 2 cm in Hüfthöhe von der vorderen Mitte abweichen.
Stofftante
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 11.08.2006, 19:53
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: erste Hose

Zitat:
Zitat von stofftante
Manche Schnittsysteme konstruieren die Hinterhose immer über die Vorderhose. d.h. der Fadenlauf und die vordere Mitte der Vorderhose ist gleich Fadenlauf und hintere Mitte der Hinterhose (auf jeden Fall vom Saum bis zum Knie).
Ja, das macht Sinn für mich, da ja hosenrelevante Körperausbuchtungen meistens hinten liegen. Der Leibvortritt macht ja noch am wenigsten Probleme, bzw macht es sogar leichter, hab ich den Eindruck.
Zitat:
Zitat von Ele
....Das ergibt in meiner Zeichnung, ich hab es so genau gemacht wie ich konnte, dass die Ecke ohne dem Teilchen auch auf der grünen Linie liegt. Das heisst, du müsstest ~5Grad unten nach aussen drehen.
Da ich keine Zeichnung gemacht hab (ich geb es zu, inzwischen hab ich eine gemacht), ist das vielleicht missverständlich. Das Beinteil müsste fast so liegenbleiben, nur ausgerichtet auf die paralell zur grünen Linie liegenden Saumlinie, anders ausgedrückt, im 90Grad-Winkel zum Fadenlauf. Saum auf die Saumlinie.

Nur der Sitzteil müsste auf die grüne Linie gedreht werden.
Der Spalt, der dabei entsteht, den könnte man fast als Antifisheye-Abnäher betrachten.

Jedenfalls wird dadurch der Fadenlauf mit dem der Vorderhose konform gehen, so wie von Stofftante angesprochen. Und auch Weitenänderungen und Körperformanpassungen tun dem Fadenlauf nix solange man gleichmäßig rumschnippselt.

Aber um auf Tinaleins Hose zurückzukommen, es ist eigentlich das gleiche : Wie leg ich meine Po-Kurve im Verhältnis zum Fadenlauf bzw der Senkrechten. Den Rest kann man sich abstecken.

Zitat:
Zitat von 3kids
aber in Realität sollte es gehen - hast Du Dir das so gedacht?
Ja Rita, und durch das Karo sieht mans auch ganz gut.
Die Seitennähte sagen dir auch genau, ob du richtig liegst.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11472 seconds with 13 queries