Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hose 129 aus Burda 5/2006

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.05.2006, 10:34
Benutzerbild von mr.spock
mr.spock mr.spock ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Hose 129 aus Burda 5/2006

Guten Morgen,

ich bin so dreist und schubse noch mal.



Hat keine/keiner einen Tipps für mich?

LG Nicole
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.05.2006, 10:51
Janwin Janwin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Landkreis Friesland
Beiträge: 14.894
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hose 129 aus Burda 5/2006

Hallo Nicole,
also meiner Meinung nach haben sie die Hose nur deshalb quer zugeschnitten, damit die Streifen längs verlaufen, denn der Originalstoff ist ein quergestreifter Popeline.
Ob dir die Hose in Größe 40 genau passen wird, kann man so nicht beurteilen, denn dazu müsste man deine Figur kennen. Ich muss zum Beispiel immer aufpassen, dass mir der Schritt nicht zu kurz wird, dann kneift die Hose da, wo es wehtut und nicht schön aussieht. Ich habe immer längere Beine als im Schnitt angegeben, dafür messe ich die innere Beinlänge der Hose nach und korrigiere dann, das geht am besten. Von der hinteren Mittelnaht muss ich in der Regel ein bis zwei cm wegnehmen.
Wenn du breite Hüften und Oberschenkel hast, kannst du vielleicht für die Seitennähte eine etwas breitere Nahtzugabe schneiden. Ich nähe die Seitennähte in der Regel als letztes zu, und zwar zuerst einmal ganz herunter mit dem größten Stich, den die Maschine hat, wie geheftet. Dann probiere ich die Hose an. Wenn sie zu eng ist, kann ich aus der Nahtzugabe der Seiten noch etwas herausholen, wenn sie zu weit ist, hier etwas enger nähen.
Viele Grüße
Christine
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.05.2006, 11:47
Benutzerbild von mr.spock
mr.spock mr.spock ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.11.2005
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 14.869
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Hose 129 aus Burda 5/2006

Hallo Christine,

vielen Dank für Deine Antwort.
Dann werde ich doch mal ganz mutig sein und die Hose zuschneiden. Aber dann ganz normal im Fadenlauf.

LG Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07248 seconds with 12 queries