Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Vlieseline quer zum Fadenlauf zuschneiden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.05.2006, 10:49
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.641
Downloads: 3
Uploads: 0
Frage Vlieseline quer zum Fadenlauf zuschneiden?

Hallo,
wie wichtig ist es eigentlich, Vlieseline im richtigen Fadenlauf zuzuschneiden? Quer ist sie ja etwas dehnbar. Kann ich bei einer Rockpasse aus Viskose (d.h. nicht dehnbar) die Vlieseline auch quer zum Fadenlauf zuschneiden, oder wird dann der fertige Rock später komisch ausleiern, bzw. an der Hüfte nicht richtig sitzen?

Schon im Vorraus vielen Dank für alle Antworten.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2006, 11:20
Benutzerbild von Wiesel
Wiesel Wiesel ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2001
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vlieseline quer zum Fadenlauf zuschneiden?

Hm. Würde sagen, das kommt drauf an.
Die ganz dünne Vlieseline ist oft eher wie Gewebe und wird von mir schon mal in beide Richtungen verarbeitet.
Wenn eindeutig eine Richtung ersichtlich ist und die Stabilität wichtig ist (z.B. bei Tascheneingriffen oder einem Revers) würde ich nur mit dem Fadenlauf arbeiten.
Bei einem Bund, der stabilisieren und formerhaltend sein soll, wahrscheinlich auch.
__________________
LG
Alexandra

----------------------------------------------------
http://lb5f.lilypie.com/9spYp2.png
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2006, 13:59
Benutzerbild von Mirabell
Mirabell Mirabell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 15.403
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Vlieseline quer zum Fadenlauf zuschneiden?

Hallo,

bei allen Teilen, die durch die Vliese eine stabile Unterstützung brauchen, z.b. Hüftpassen, Unterkragen, Kragenstege, etc. läuft der Fadenlauf längs zur "Webekante", Teile die verstärkt sind, aber schmiegsam sein sollen, laufen quer zur Webekante.
Viele vergesssen, daß auch eine Vlieseinlage einen Fadenlauf hat. Man dadurch viel verbessern.

Viele Grüße,
Karin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2006, 00:31
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Vlieseline quer zum Fadenlauf zuschneiden?

Hallo,
ich möchte gerne was dazu bemerken:
Bei Vlieseline handelt es sich um ein sogenanntes "Non-Woven", also nicht gewebtes Textil. Es kann deshalb keinen Fadenlauf haben, weil ja keine Fäden wie Kett-oder Schussfäden vorhanden sind. Die Fasern werden durch Heißkleben, Verschweißen, Verfilzen oder ähnliche Techniken zur Fläche gebildet.
Das schließt nicht aus, dass das Vlies unterschiedliche Dehneigenschaften in Quer-oder Längsrichtung haben kann, aber meistens sind die Unterschiede schwach.

LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.05.2006, 08:52
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Vlieseline quer zum Fadenlauf zuschneiden?

Leichte Vlieseline wie 180 oder 200 nütze ich bis zum Ende aus, d.h. ich bügle sie auch mal quer zur Kante. Bisher habe ich nichts negatives bemerkt.
Dehnbare und mit Längsstreifen bügle ich immer parallel zur Kante.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08233 seconds with 12 queries