Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Leinen-Seide-Gemisch, waschen und bügeln

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.05.2006, 18:28
Benutzerbild von liederstern
liederstern liederstern ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 1.049
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Leinen-Seide-Gemisch, waschen und bügeln

Tini, Du hier und nicht in DK? *undre sig*
Ich werf' jetzt die Bauknecht an und melde mich zu gegebener Zeit zurück - ich häng' hier schon wieder viel zu lange rum...

Vielen Dank für das nette Angebot!
*zu Tini und Charlotte rüberwink*
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 14.05.2006, 22:49
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leinen-Seide-Gemisch, waschen und bügeln

Zitat:
Zitat von liederstern
Tini, Du hier und nicht in DK? *undre sig*
Ich werf' jetzt die Bauknecht an und melde mich zu gegebener Zeit zurück - ich häng' hier schon wieder viel zu lange rum...

Vielen Dank für das nette Angebot!
*zu Tini und Charlotte rüberwink*
nej, jeg er ikke i Danmark...
ich bekomm noch kein frei...
ansonsten enfach PM..
__________________
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.05.2006, 22:59
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Leinen-Seide-Gemisch, waschen und bügeln

Hallo Ihr Seidenwäscher!
Wichtig ist es beim Waschen von Seide auch Wollwaschmittel (nicht zu verwechseln mit Feinwaschmittel) zu verwenden.
Die Flecken, die haupsächlich vom Waschmittel und nicht vom einfachen Wasser entfernt werden sollen, sind tierisches Protein und Fett. Vom eigenen Körper selber und vom Essen, dass man sich drüberkleckert.
Dazu sind den Waschmitteln Enzyme beigesetzt, die gezielt diese Sachen aufspalten und dann erst für die waschaktiven Substanzen zugänglich machen.
Wenn man jetzt normales oder Feinwaschmittel verwendet, "verdaut" man nach einigen Wäschen die Struktur des Materials. Die Farbe wird ausgewaschen und die Faser wird brüchig. In Wollwaschmittel ist kein solches Enzym. Wolle und Seide würde ich immer mit Wollwaschmittel waschen...beides sind tierische Produkte und empfindlich gegen Enzyme.
Meine Empfehlung zu Seide ist, mit Wollwaschmittel zu waschen, danach kommt es darauf an was man für ein Bügeleisen zu Hause hat.
Normales Bügeleisen -> fast nass bügeln, bis es trocken ist auf Seideneinstellung...dauert lange, gibt aber die schönsten Ergebnisse.
Bügeldampfstation ( die Dinger mit externem Wassertank, hohem Dampfdruck und Absauganlage im Bügelbrett) -> Grade noch feucht beim Bügeln, mit viel Dampf auf Baumwolleinstellung.
Bin leidgeprüfte Besitzerin eines im Sommer Seidenhemdeninsbüroanziehgatten.
Viel Erfolg
Nanne
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 15.05.2006, 08:59
Benutzerbild von liederstern
liederstern liederstern ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 1.049
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Leinen-Seide-Gemisch, waschen und bügeln

So, gewaschen ist das Monsterstück - vorsichtshalber lieber an einem Stück - und hat über nacht doppellagig auf dem Wäscheständer verbracht.
An einem Stück deshalb, weil ich immer nicht weiß, wie ich mit dem Material hinkomme. Dann fehlt was und ich ärgere mich....
Bügeln tue ich erst nach Näh-Fertigstellung.

Gewaschen im Handwaschprogramm mit 400 Umdrehungen Schonschleudern.
Es liegt jetzt schön glatt, so daß ich - wie fast immer - ohne Bügeln verarbeiten werde.
Blöderweise habe ich jetzt mit Perwoll "für Wolle und Feines" gewaschen und Calgon Pulver zugefügt.
Perwoll, weil es natürlich nicht, wie Nanne sagt, ein reines Wollwaschmittel ist. Schlimm?
Calgon Pulver würde ich lassen, weil es bei dem Waschprogramm nicht mal richtig aufgelöst wurde und jetzt weisse Pulverspuren hinterlassen hat.
Handwäsche bei meiner Maschine dauerte zwar 30 Minuten und wurde mit sehr hohem Wasserstand gefahren, aber dreht halt alle 30 Sekunden nur eine Viertelumdrehung. Also kein Pulver wäre besser gewesen...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 15.05.2006, 12:32
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Leinen-Seide-Gemisch, waschen und bügeln

Zitat:
Zitat von liederstern
Blöderweise habe ich jetzt mit Perwoll "für Wolle und Feines" gewaschen und Calgon Pulver zugefügt.
Perwoll, weil es natürlich nicht, wie Nanne sagt, ein reines Wollwaschmittel ist. Schlimm?
Nö, ich denke nicht. Und schon gar nicht bei einem mal.
(Ich habe alte Seidenblusen, die haben ich oft mit normalem Waschmittel gewaschen und sie lösen sich trotzdem nicht auf. Wollwaschmittel zu finden, die keine Duftstoffe enthalten oder wenigstens einen, den ich halbwegs vertrage, ist eh kaum möglich.)

Bügeln tu ich Seide übrigens immer auf (mindestens) Baumwolle mit Dampf. (Es sei denn, der Stoff hat eine Struktur oder so, die bleiben soll.) Das hat auch mit dem normalen Dampfbügeleisen gut funktioniert. Auf "Seide" bügelst du dir ja einen Wolf....
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08859 seconds with 12 queries