Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.05.2006, 10:55
Benutzerbild von katrin maass
katrin maass katrin maass ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Waalre, NL
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Hallo!

vielleicht ist ja auch ein Tip aus dem Claire-Sheffer sew along blog etwas für Dich ?

Schau mal hier:
http://cssewalong.blogspot.com/

Und dann Karinas Beitrag mal ansehen, ich denke, genau das ist Dein Problem.... und die dazugehörige Lösung!

Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße,
Katrin


7th heaven - Galerie
noch´n Nähblog

"Die beste Zeit, den Mund zu halten ist, wenn du glaubst, du musst jetzt etwas sagen oder platzen."
Josh Billings

http://tickers.baby-gaga.com/p/dev277pr___.png
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.05.2006, 16:22
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Zitat:
Zitat von Elisa64
Guten Morgen!

@felisalpina - das Neckholderkleid hat doch gar keine Schulternaht - oder???
Das würde dann bedeuten, dass der Neckholder in seiner Krümmung verstärkt werden müsste - hab ich das richtig umgesetzt?
Dann nimm doch einfach mal die nächstliegende Naht: am Hals hinten, und guck, was passiert. Damit wird ja ausschließlich der Weg verkürzt, und somit alles etwas gestrafft.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.05.2006, 16:53
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Hallo an alle!

Zitat:
Zitat von Paulinchen7
vielleicht ist ja auch ein Tip aus dem Claire-Sheffer sew along blog etwas für Dich ?
Schau mal hier:
http://cssewalong.blogspot.com/
!
Danke, Paulinchen, aber leider ist der Tipp nichts für mich. Dort steht, dass dieser Trick nur bei Stoffen aus Naturfaser hilft, die ein bisschen beim Bügeln eingehen können. Fehlanzeige bei meinem Taft, denn der ist reine Chemie.

Zitat:
Zitat von Paulinchen7
Und dann Karinas Beitrag mal ansehen
Welchen Beitrag meinst du? Ich habe in der Benutzerliste mal alle Karinas (in allen möglichen Schreibweisen) angeklickt und mir deren Beiträge anzeigen lassen, aber entweder habe ich den Thread übersehen (habe nur das Threadthema überflogen), oder du meintest einen anderen Namen. Hast du vielleicht den Threadtitel oder direkt den Link für mich?

Zitat:
Zitat von felisalpina
Dann nimm doch einfach mal die nächstliegende Naht: am Hals hinten, und guck, was passiert. Damit wird ja ausschließlich der Weg verkürzt, und somit alles etwas gestrafft.
Danke Monika, aber das war gestern auch die erste Idee, die ich an dem Mädel ausprobiert habe. Hat leider nichts bewirkt, außer dass das Nackenteil im Endeffekt falsch saß und im Originalstoff wohl den Hals einschneiden würde...

Ich habe auch mal mein schlaues Burda-Buch gefragt. Dort steht einmal etwas zum "wegkneifen" und Abnäher-Aufschneiden (geht hier leider nicht, da kein Abnähermodell), und einmal etwas, was man bei abnäherlosen Modellen machen soll. Dazu steht:

Zitat:
Zitat von "Burda - Nähen leicht gemacht", unbekannte Auflage; auf jeden Fall neuere Version, denn in der alten stand zu abnäherlosen Teilen nichts drin

Bei abnäherlosen Modellen stecken Sie die überflüssige Weite keilförmig verlaufend bis zu Armausschnittkante ab und korrigieren dann den Schnitt entsprechend.
Verstehe ich das jetzt richtige, dass ich eine durchgehende Linie kneifen soll von links nach rechts, die abnähermäßig aussieht, und dass ich dieses abnäherartige Ding dann aus dem Papierschnitt schneiden und es an den Kanten wieder zusammensetzen soll? Ich befürchte, dass ich dann nachher links zu wenig Stoff habe. Denn da sitzt ja alles paletti. Es ist nur das kleine, eingezeichnete Stück, was absteht. Ansonsten sitzt das da gut...
Wenn ich doch jetzt einen Keil mit geraden Schenkeln herausschneiden soll (mit Rundungen oder so geht ja nicht, weil der Papierschnitt dann hinterher Tütenform hat), dann hab ich ja hinterher an der einen Stelle zuviel weg.

Als ich mir das Schnittmuster zum Büstenteil genauer angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass das Futterteil einen großen Keilförmigen Abnäher bekommt (allerdings an der unteren Naht, nicht seitlich); logisch, denn irgendwie müssen ja die Falten, die mit dem Hauptstoff gelegt werden, ausgeglichen werden. Nun war meine Idee: Was passiert denn, wenn ich hier Tipp Nr. 1 aus dem Burdabuch befolge? Indem ich eben an der überstehenden Stelle abkneife und nicht - wie angegeben - den Abnäher an der Außenseite (weil nicht vorhanden) sondern den Abnäher an der Unterbrust aufschneide... Der müsste doch dann auch ein bisschen weiter springen, während der Rest wieder schön gerade liegt. Und die zusätzliche Weite des Abnähers könnte man ja dann beim Hauptstoffteil durch die Falten regulieren, beim Futter ist es ja gar kein Problem, den Abnäher größer zu nähen. Habe ich da einen Denkfehler (weil in dem Fall nicht am Ausschnitt gekniffen und an der SEITENNAHT aufgeschnitten würde sondern der Schnitt am Abnäher UNTEN erfolgt) oder könnte das tatsächlich funktionieren?
Am Donnerstag kommt meine Freundin wieder vorbei. Mal sehen...

Liebe Grüße und vielen Dank für soviel Hilfsbereitschaft,
Fee
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.05.2006, 17:49
Bele Bele ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Kölle am Rhing
Beiträge: 376
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Hallo Fee, genau so, wie Du beschrieben hast, sollte es klappen: An der Stelle der Mehrweite im Ausschnitt zum Brustpunkt hin einschneiden, vom Faltenbereich unten ein Schnitt zum Brustpunkt und dann die Mehrweite des Ausschnitts übereinander schieben. Dadurch ergibt sich "unten" etwas mehr Weite zum Kräuseln.
Vielleicht ergibt sich dadurch das Problem in der vorderen Mitte auch?! Stimmt denn die Unterbrustweite von Körper und Schnitt überein? Vielleicht ist das Kleid in diesem Bereich zu weit?

Viel Erfolg bei der nächsten Anprobe!
Gruß, Bele
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.05.2006, 18:46
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.020
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Hallo Bele,

naja, das Kleid war von der Weite her etwas weit, so dass ich an jeder Seite nochmal 8mm weggenommen habe (nur obenrum). Aber ich werde diese Änderung wohl erst nochmal rückhängig machen und zunächst mal meine Idee mit dem Schneiden ausprobieren. Danach änder ich das dann nochmal ab.
Auf jeden Fall schau ich jetzt schon wieder etwas optimistischer drein.
Je länger ich darüber nachdenke, desto zuversichtlicher bin ich, dass es so funktionieren könnte! Donnerstag weiß ich mehr! Ich werde berichten, was letztlich zum Erfolg geführt hat.

Alles Liebe,
Fee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07583 seconds with 13 queries