Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.05.2006, 02:15
Benutzerbild von FeeShion
FeeShion FeeShion ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Im Ländle s'Häusle, im Rhiinland et Hätz!
Beiträge: 15.021
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Hallo Elisa,

danke für deine Antwort. Mhh, aber wenn ich den Ausschnitt an dieser Stelle runterziehe, bildet sich dann nicht mittig wieder eine Beule ("Tütenform")?

Grübelnde Grüße,
Fee, die sich das gerade alles irgendwie nicht vorstellen kann
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.05.2006, 07:38
Benutzerbild von animaldream
animaldream animaldream ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Meerbusch (nahe Düsseldorf)
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Guten Morgen,
mir ist gerade etwas eingefallen: wenn Du am Original die Spitze des Mittelteils etwas flacher auslaufen lässt, musst Du zwangsläufig den Ausschnitt etwas herunter nähen. Das dürfte aber auch nur bei nicht all zu viel Mehrweite klappen.
Auf jeden Fall würde ich das zuerst am Probemodell ausprobieren und dann auf den Schnitt übertragen.
LG
Angela
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.05.2006, 07:41
Benutzerbild von animaldream
animaldream animaldream ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Meerbusch (nahe Düsseldorf)
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Vielleicht auch die Spitze des Mittelteils nicht flacher, sondern etwas höher auslaufen lassen. Das musst Du ausprobieren am Probemodell.
LG
Angela
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.05.2006, 09:28
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Sandra,

in der Schneiderei wird bei kritischen Ausschnitten (also allen, die gut anliegen sollen), IMMER oben an der Schulternaht ein Stück vom Vorderteil 'gekniffen', also praktisch ein Dreieck abgeschnitten. An der Außenseite, also an der Schulter fängst Du an, und solltest bis zur Vorderkante eine Breite von ca. 1,5-2 cm erreicht haben. Sollst mal sehen, wie dann der Ausschnitt liegt!

Gleiches Prinzip auch für Blusen mit rundem Ausschnitt und Ähnliches, übrigens (zum Mitschreiben)

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.05.2006, 09:39
Benutzerbild von Elisa64
Elisa64 Elisa64 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: In der Nähe von Karlsruhe
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neckholder-Kleid: Ausschnitt steht ab!

Guten Morgen!

@felisalpina - das Neckholderkleid hat doch gar keine Schulternaht - oder???
Das würde dann bedeuten, dass der Neckholder in seiner Krümmung verstärkt werden müsste - hab ich das richtig umgesetzt?

@Fee - Es ist einfach so, dass man theoretisch viel diskutieren kann, aber ES GEHT NIX ÜBERS AUPROBIEREN!
Ehrlich - mir gehts auch oft so, dass ich mir den Kopf über Sachen zerbreche, die sich in Natura dann ganz gut lösen lassen - so richtige AHA-Erlebnisse.

Der Spruch "Probieren geht über Studieren" kommt nicht von ungefähr...

Grüßle
Elisa
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06658 seconds with 13 queries