Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Seide: Unterschiede und Preise

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2006, 14:13
Moin05 Moin05 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 213
Downloads: 7
Uploads: 0
Seide: Unterschiede und Preise

Hallo Zusammen,
nächster Woche fährt ein guter Bekannter von mir nach China und
hat mir angeboten Seide mitzubringen
Daher bin ich fleißig am Googeln, was es für verschiedene Seidenarten gibt und vor allem wie teuer das Ganze wird.
Leider bin ich mit meiner Suche nicht ganz zu frieden, hab vieleicht auch nicht die richtigen Seiten gefunden :
Wo besteht der Unterschied zwischen Wildseide und Dupionseide?
Was kostet hier im Schnitt Wildseide ( in China soll er um 8€ kosten- wenn er in Deutschland genauso viel kostet, bräuchte er den Stoff nicht von China mitschleppen...)
Wie bezeichnet man die "glänzende" Seide und wie teuer ist diese im Schnitt?

Hoffentlich kann mir jemand Auskunft geben oder kennt eine Internetseite zum nachlesen.
Schon mal vielen Dank
__________________
Viele Grüße
Wiebke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2006, 19:36
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.670
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Seide: Unterschiede und Preise

Wildseide ist an sich die Seide eines Tieres, das der "Zuchtseideraupe" verwandt ist oder so. Die Fasern sind sehr viel kürzer, dadurch werden die Fäden nicht so glatt wie bei Seide.

In Deutschland versteht man unter Wildseide (in den meisten Läden) Stoffe, die so etwas wie gröberes Leinen aussehen, mit Verdickungen und so. Kann man z.B. Kostüme oder Hosenanzüge daraus nähen. Manchmal werden sie auch als "Seidenleinen" bezeichnet. (Aber "Seidenleinen" kann auch wieder ein Mischgewebe sein... und nicht zu vergessen, daß sich hinter "Seide" manchmal sogar glatt gewebte Kunstfaser verbirgt. Etliche Händler haben da eine etwas eigene Bezeichnung.... )

Dupion ist ein relativ glattes Gewebe mit kleinen Faserverdickungen. Sie ist meist steifer, hat Stand. (Zumindest bis zur ersten Wäsche, dann wird sie weicher. Wie weich kann man leider nicht genau sagen. Ich habe mal eine gewaschen, bei der ich wollte, daß sie weich und lappig wird... die blieb relativ fest. Natürlich. )

Das andere, was du meinst, ist vermutlich Seidensatin. Er hat diese ganz glatte, glänzende Oberfläche und fällt weich. Es gibt ihn auch als Crepe-Satin, da ist die Rückseite in der Struktur anders. Man kann beide Seiten verwenden und mit dem matt-glanz Effekt spielen. Oder man genießt nur, daß sie weniger stark knittert.

Es gibt aber noch viele andere Seidengewebe. Ponge, Georgette, Organza, Taft, Brokat, Chiffon, Samt,... im Prinzip ist jede Gewebeart auch aus Seide möglich. (Du kannst mal bei www.thaisilks.com gucken, was so an verschiedenen Arten möglich ist.)

Preislich kann man das auch schwer generell sagen, denn es kommt auf die Qualität an. Ich hatte schon Dupion für (damals) 9 DM pro Meter... naja, reden wir nicht über die Qualität. Anfängerfehler... andererseits schleiche ich in Paris schon seit fünf Jahren um einen bestickten Dupion herum, der um die 70 EUR/ Meter kostet. Und die Preisskala ist nach oben offen....

Dupion (unbestickt) würde ich sagen... naja, so ab 16 bis 20 EUR hat man in D gute Chancen, eine brauchbare Qualität zu bekommen. 30 bis 40 EUR sind aber auch drin. Drunter kann man Glück haben und ein echtes Schnäppchen erwischen, das etwa wegen einer unmodernen Farbe ausverkauft wird oder ein Restposten ist. Oder man hat einen Stoff, der nach dem zweiten Tragen ausgeblichen ist. Man sieht es ihm vorher nicht so ohne weiteres an.

Wildseide ist für mein Gefühl am wenigsten einschätzbar, hinter der Bezeichnung verbirgt sich alles... und sie kann unter zehn EUR kosten, aber auch 70. Und die zehn können zu viel sein oder die 70 angemessen.

Und dann kommt es auch noch darauf an, wie breit der Stoff liegt. 90cm breit oder 140cm?

Wie das Preisniveau in China ist kann ich dir allerdings nicht sagen. Vielleicht versiehst du deine "Bestellung" mit einem Preislimit? (Und den Zoll nicht vergessen, so viel darf man ja in der Regel auch nicht mitbringen.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2006, 20:22
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Seide: Unterschiede und Preise

thaisilks ist eine beliebte seite, ich habe noch nicht selbst bestellt, bin aber in versuchung.
sie bieten hier an, sich stoffproben zu bestellen. das werde ich wohl auch demnächst tun, um eine griffprobe machen zu können.

würde mir auch gerne was aus seide machen, aber (noch?) brauche ich sehr viel, da sie ja nur 90 cm oder 110 cm breit ist. da will ich lieber sicher sein, auch das "richtige" für meinen zweck zu bestellen.

vielleicht auch eine idee für dich.
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.05.2006, 09:05
Moin05 Moin05 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 213
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Seide: Unterschiede und Preise

@marion: Danke für die ausführliche Erklärung. Die thaiseite ist wirklich klasse.
Ich hatte nicht gewußt, dass es solche Unterschiede gibt und vor allem was man alles unter Wildseide verstehen kann.O.K. Seide ist nicht gleich Seide
Im letzten Jahr war der gute Mann schon einmal in China und hat für seine Freundin Seide mitgebracht: ich war ganz erstaunt wie gleichmäßig Wildseide sein kann-vieleicht war es doch eine Chemiefaser?
Ich muß vor allem noch die Zollbestimmungen durchlesen, nicht dass der arme Kerl wegen mir etwas länger als geplant in China bleiben muß

@Charlotte: ich bin eher eine Nähanfängerin und habe noch nie Seide verarbeitet. Daher hoffe ich, bevor ich wahnsinnig teure Seide hier in D kaufe, so an vieleicht günstige Seide zu kommen.

Mal sehen was daraus wird

Danke für eure Antworten
__________________
Viele Grüße
Wiebke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2006, 18:19
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Seide: Unterschiede und Preise

und noch ein hinweis, man sollte aufpassen dass man nicht die sogenannte "chinaseide" erwischt, die ist nämlich oft aus polyester und wird leuten angedreht die sich nicht auskennen (ist ein paar meiner arbeitskollegen schon mal passiert)
daher wenn geht brennprobe machen, seide riecht nach verbranntem horn und der rückstand ist ein zerreibbares schwarzes kügelchen, polyester hat ein unzerreibbares kügelchen

grüsse evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07418 seconds with 12 queries