Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Rücken - Stoff steht immer ab

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.05.2006, 20:57
Benutzerbild von Skletto
Skletto Skletto ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2006
Ort: MV-MST
Beiträge: 14.886
Downloads: 44
Uploads: 0
AW: Rücken - Stoff steht immer ab

Und, sorry, Foto geht leider nicht, von wegen keine Kamera...schade.
__________________
Man merkt, dass eine Frau hier wohnt - über dem Obstkorb fehlen die schwarzen Fliegen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2006, 21:22
Benutzerbild von moatei
moatei moatei ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Rücken - Stoff steht immer ab

Zitat:
Zitat von Skletto
Es ist eindeutig zuviel Stoff da (es sieht so aus, als wäre oben eine Tasche mit dem Reißverschluss in der Mitte, die nach hinten aufklappt)
Hi Skeletto,
hab noch nicht ganz verstanden, wo der Stoff zuviel ist: hast Du dort eine Längs- oder Querfalte?
bei einer Lägsfalte hast Du zu viel Weite, bei einer Querfalte zu viel Länge im Stoff. Die Querfalte wäre insofern logisch, da Du bei einem geraden rücken und keinem Hohlkreuz nich so viel Länge brauchst, heißt, Du mußt den Schnitte an der Stelle der Falte aufschneiden (<>)und soviel zusammenschieben, bis die Falte verschwindet.
Hoffe, das war verständlich
Gruß Vera
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2006, 21:23
Benutzerbild von Soutage
Soutage Soutage ist offline
VHS Kursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.12.2004
Ort: Nähe Linz/Oberösterreich
Beiträge: 14.870
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rücken - Stoff steht immer ab

hmmm, meinst du mit tacshe die wegklappt, dass in der länge zuviel stoff da ist? hast du schon mal deine rückenlänge mit der masstabelle verglichen? und auch die aussage mit dem aufrechten gang lässt darauf schliessen, dass die rückenlänge nicht stimmt
wie sehen denn die teile vorne aus? oder sieh dir mal die seittennaht an, läuft die ganz gerade runter und läuft sie eher nach vorne?

falls es das ist, wär es nicht so schwer zu ändern
aber zuerst mal die ursache suchen

grüsse evelyn
__________________
heute näh´ ich, morgen trenn´ ich, übermorgen schneide ich neu zu
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2006, 21:34
Janwin Janwin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Landkreis Friesland
Beiträge: 14.894
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Rücken - Stoff steht immer ab

Mir geht es bei schmal geschnittenen Kleidern mit Reißverschluss im Rückenteil oft genauso, der Stoff steht am RV ab wie eine Tüte. Bei Jacken steht hinten der Kragen tendenziell ab und bei vielen T-Shirts habe ich hinten im Nacken viel zu viel Stoff. Auch ich habe keinen Rundrücken. Ich glaube inzwischen, dass die breiten Schultern dafür verantwortlich sind (ist mein Verdacht). Denn ich brauche die Größe 42 hauptsächlich deswegen, damit ich an den Schultern hineinpasse und mich z. B. in den Jacken auch bewegen kann. Vom Dessousnähen weiß ich, dass es anscheinend auch Frauen gibt, die mehr Länge über den Rücken haben als vorne herum. Vielleicht ist das bei uns beiden genau umgekehrt.
Bei T- Shirts schneide ich mir das Rückenteil oft (wo es nachher im Stoffbruch liegt) vom Nacken kommend ein bis zwei cm schmaler. Das hat sich sehr bewährt.
Wenn du bei deinem Kleid nicht zu viel Stoff wegstecken musst, kannst du doch versuchen, beim Reißverschluss mehr Nahtzugabe verschwinden zu lassen. Das sieht aber doof aus, wenn man ein Muster mit Richtung hat, oder wenn man sich total aus dem Fadenlauf herausbewegt. Beim nächsten Kleid kannst du die Rückenteile vielleicht gleich von vornherein schmaler zuschneiden.
Viele Grüße
Christine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2006, 10:18
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Rücken - Stoff steht immer ab

dass mir das halsteil im rücken öfter mal zu weit ist hab ich auch manchmal, ist aber eher selten, daher würd ich sagen stoffabhängig. was ich aber immer habe ist zuviel weite in taillenhöhe, weil mein rücken mit 37cm zu kurz für burda ist. das kann man aber leicht lösen, indem man das hintere rückenteil etwas eindreht, bevor man zuschneidet. einfach auf taillenhöhe fast durchschneiden, in der seitennaht knapp zusammenlassen! dann etwa 3cm in der rückennaht zusammenschieben, sieht dann aus wie ein abnäher, und zusammen kleben. klar, sieht komisch aus, weil man dann einen knick im rücken hat. den muss man ein wenig angleichen, dann funktioniert das sehr gut. da die vordere länge bei mir ausreichend ist komme ich mit dem trick ganz gut klar. einziges problem: im stoffbruch schneiden geht dann nicht mehr. aber ich nehme lieber eine naht in kauf als hinten diese falte über dem hintern, weil da zuviel stoff ist.

hat sich für mich mittlerweile sehr bewährt der trick und bis jetzt ist es bei burda-oberteilen das einzige was ich spontan ändern muss (größenwechsel zwischen den teilmaßen zähle ich nicht mit dazu *s*)
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07108 seconds with 13 queries