Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stoff - wieviel gebt Ihr so aus?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.05.2006, 15:30
Benutzerbild von nehemya
nehemya nehemya ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff - wieviel gebt Ihr so aus?

Durchschnittlich gebe ich ca.15 € pro m aus,Schnäppchen und exklusive
Stöffchen mit eingerechnet.

Als ich anfing zu Nähen hätte ich nie mehr als 12 DM pro Meter ausgegeben.
Aber mit der Zeit wird man ,glaube ich,anpsruchsvoller.

Inzwischen gebe ich lieber mehr aus,wenn die Qualität stimmt oder
der Stoff extra edel,ausgefallen etc. ist.
Nochdazu habe ich eine Abneigung gegen Polyester entwickelt.*schwitz,brutzel...*
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.05.2006, 15:41
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoff - wieviel gebt Ihr so aus?

Ich bin bei Stoffpreisen inzwischen völlig schmerzfrei - nur zuuuu billig darf es nicht sein. Das ist kein Scherz. Natürlich nehme ich Stoffe von Escada, Rena Lange und Betty Barclay auch, wenn sie nur 5 E der Meter kosten. Aber ansonsten habe ich festgestellt, dass sich Geiz beim Materialeinkauf einfach nicht lohnt. Natürlich muss man sich schon ein bißchen auskennen und auch Vertrauen in den Händler haben damit man sagen kann, er kalkuliert reel und diese Baumwolle ist 24 E der Meter wert. Aber ein billiges Stöffchen ist ein billiges Stöffchen bleibt ein billiges Stöffchen - und sieht leider auch oft so aus....

Allerdings: Ich nähe nur für mich, muss nicht auf den Euro schauen, arbeite alles perfekt aus und trage meine Sachen sehr lange.

(Halt: Eine Ausnahme gibt es - für Partykleidung habe ich mit billigem Polyzeugs schon tolle Erfolge erzielt. Da kommt es ja nur auf den einmaligen Effekt an und eine Wäsche braucht so ein Trendteil auch nicht zu überstehen - bei mir heißt es schnell mal weg damit, entrümpeln befreit. Ich meine damit so Sachen wie einen silberfarbenen Kaftan oder eine quietschlila Fransenbluse - so was zieht man sowieso meistens nur einmal an. Da lohnt sich teurer Stoff nicht unbedingt).

Isebill
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.05.2006, 12:26
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stoff - wieviel gebt Ihr so aus?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin jedesmal erstaunt, für wie wenig Euro Ihr Eure Stoffe einkauft. Ich "sehe" keine Stoffe für 3,-- Euro. Doch - halt, bei Ikea habe ich günstigen Stoff gekauft. Ansonsten liegt der immer bei ca. 15,-- Euro der Meter. Ich nähe auch meistens Kostüme, Hosen und Blusen. T-Shirts stehen nicht auf meiner Liste. Das mag sich jetzt hochtrabend anhören. Ich mag aber am liebsten weiße T-Shirts, die im Doppelpack recht günstig zu kaufen sind.

Auch möchte ich mich meiner Vorschreiberin anschließen. Ich liebe es schöne Stoffe anzufassen, sie durch die Finger gleiten zu lassen, meine Wangen an ihnen zu streicheln - ich liebe es. Ich werde förmlich von ihnen angzogen. Vor Kurzem wurden in meinem Stoffladen Escadastoffen angeboten - wunderschöne Stoffe (In meinem Lieblingsladen heißt er ein wenig anders - hat irgendetwas mit Urheberschutz zu tun.). Ich mag die Farben und natürlich auch das Material. Bin dann auch bereit, den gewünschten Betrag zu zahlen. Denn wenn ich was nähe, dann ist es zeitlos, laaaange tragbar und eigentlich auch gut verarbeitet (Bilde ich mir jedenfalls ein.).

Was ich als zusätzlichen Klüngerkram benötige (Reißverschlüsse, Ersatz für abgebrochene Nähnadeln etc.), rechne ich meistens nicht mit - nur die Knöpfe zählen noch. Und die manchmal recht heftig.

Viele liebe Grüsse

Martina
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.05.2006, 13:06
Benutzerbild von shelly_1
shelly_1 shelly_1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Tönisvorst
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Stoff - wieviel gebt Ihr so aus?

Hallo zusammen,

erst mal ist mein Problem dass ich immer ziellos durch die Läden streife und dann einen schönen Stoff sehe und dann nicht recht weiss was ich daraus machen soll.
Mangels Erfahrung weiss ich dann auch nicht so recht wieviel wofür von Nöten wäre so dass ich dann mindestens 2,50 m kaufe damit ich alles draus machen kann was mir dann später einfällt.
Dadurch sind meine Reste manchmal grösser als die verarbeitete Stoffmenge je nachdem für wen ich was gemacht hab.
Da ich nicht routiniert bin und eher immer Bedenken hab den Stoff zu verhunzen würde ich keinen wirklich teuren nehmen aber wenn ich mir sicher wäre ein Teil daraus gut fertig zu bekommen und es hinterher auch zu tragen dann hätte ich auch (je nach Kassenlage) kein Problem damit 25 Euro für den Meter auszugeben.

Meist kaufe ich billig ein, um 5 Euro, weil ich noch üben muss und mir nichts grossartiges zutraue.
Ausserdem ist die Freude ungleich grösser wenn das fertige Teil gut aussieht und dann auch noch günstig war.
Ob es Qualität ist oder nicht kann ich recht gut beurteilen und Schnäppchen kaufe ich nur wenn es auch gute Stoffe sind - sonst gehe ich lieber ohne wieder nach Hause statt Ramsch zu kaufen bloss weil es billig ist.
__________________
viele Grüsse,
ciao Ric



You can get her out of the trailer park but you can never get the trailer park out of her.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.05.2006, 13:10
Benutzerbild von Gluglu
Gluglu Gluglu ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Stoff - wieviel gebt Ihr so aus?

na ja wenn ich in den stoffladen bei mir in der stadt gehn würde würde ich kaum unter 15€/m kommen ....
Ich hab so meine informanten "du nähst doch schau mal da und da da gibts günstige stoffe" auch in der umgebung gibt es günstige na ja bahnhofsläden die auch noch stoffew und kurzwaren haben ..da kommt man an tollen stoff für 3€/m ran ....letze woche hab ich tollen weißen köper und rips für 1€/m bekommen ok er is zwar schmutzig (wir sowie so schwarz eingefärbt) und hat vielleicht ein webfehler is auch egal ...das passt zu meinem stil .. :-) ...man muss nur wissen wo man hin muss ... München im Hertie würd ich niemals stoff kaufen ^^
__________________
Ich bin wie ich bin, und das ist auch gut so


Wörterbuch für Forumsneulinge

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst
Nur dass Du es probierst......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50359 seconds with 12 queries