Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


gutta - nur für seide?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2006, 12:43
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
gutta - nur für seide?

ich überlege, ob das konturmittel gutta nicht auch für baumwolle einsetzbar wäre.

mein erster versuch sieht bis jetzt ganz nett aus, aber ich wollte trotzdem schon mal in die runde fragen, ob das jemand schon mal ausprobiert hat.

eine geplante größere stoffmalerei würde mit schwarzer kontur besser kommen und auch einfach aufzubringen sein.


wird das auch eine wäsche überstehen?
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.04.2006, 12:52
Benutzerbild von liederstern
liederstern liederstern ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 1.049
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: gutta - nur für seide?

Möchtest Du nur die Gutta zum "Motiv malen" benutzen oder soll das Muster anschließend, wie bei der Seidenmalerei, auch noch ausgemalt werden?

Meine Erfahrung mit Gutta ist nämlich: Je dicker die Seide, desto schlechter hält sie Farbe auf.

Wenn Du allerdings nur die Linien als Muster nutzen willst - warum nicht?

Gutta auf Seide übersteht eine Wäsche problemlos.
Aber Du merkst, auf "normalem" Stoff habe ich damit noch nicht gearbeitet.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.04.2006, 12:56
Benutzerbild von Drucilla
Drucilla Drucilla ist offline
Damen und Herrenschneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2005
Beiträge: 534
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: gutta - nur für seide?

gutta ist ja normalerweise dazu da, bei der seidenmalerei die einzelnen farbflächen voneinander zu trennen. Das funktiniert bei seide auch gut, da sie dünn ist und die gutta problemlos durch den stoff sickern kann.

Bei baumwolle bleibt dieser effekt aus, da der stoff zu dick ist, und die farbe unter der gutta hindurch auf die andere seite läuft. mann könnte noch probieren, von der anderen seite auch noch mal mitt gutta die linien nachzumalen, aber ob das was bringt...?

Fazit: Zur verzierung kein Problem (geht nur nach 30 mal waschen ca. flöten)
Zum trennen der Farbfelder auf Baumwolle ungeeignet.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.04.2006, 13:01
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: gutta - nur für seide?

Hallo Charlotte,

mittlerweile gibt es ja Unmengen verschiedener Malmittel für Textilien, so dass die richtige Gutta, die nur in der Reinigung entfernt werden kann, nicht mehr die einzige Lösung ist. Bei der Wahl des geeigneten Mittels ist nur wichtig, ob die Gutta nur gestalterisches Element sein oder auch die Farbe vom "Ineinanderlaufen" abhalten soll. Da ist die Dicke des Stoffs wichtig. Ich habe schon viel mit Seidenmalfarben auf Baumwolle gearbeitet und es geht prima (die bügelfixierbaren, mit den Originalfarben kann man ja nur tierische Fasern permanent färben). Gut geht auch bügelfixierbare Seidenmalfarbe mit Kleister vermengt. Wenn das getrocknet ist, kann man es bügelfixieren und es läuft auch nix mehr aus (sofern die Linien dick genug für den stoff sind). Damit lässt sich auch gut drucken.... Der Kleister wäscht sich später wieder aus, die Farbe bleibt.

Mit "normalen" Konturfarben habe ich schon gute Erfahrungen auf Baumwolle gemacht, aber an einem Test mit dem zu verwendenden Stoff kommst Du wohl nicht drumherum

Viel Erfolg beim Malen wünscht
Christine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.04.2006, 13:05
Benutzerbild von liederstern
liederstern liederstern ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 1.049
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: gutta - nur für seide?

Zitat:
Zitat von Kleine Hexe
.., so dass die richtige Gutta, die nur in der Reinigung entfernt werden kann, ...

Ich habe hier Serti Gutta von Prandell - die läßt sich mit Benzin einwandfrei rauswaschen...

Was aber auch super "hält" - Window Color Farbe. Gut, es wird'n bißchen steif...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08553 seconds with 12 queries