Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


SOS: Wer WIPt für mich???

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.04.2006, 08:45
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.285
Downloads: 3
Uploads: 0
SOS: Wer WIPt für mich???

Hallo Ihr Lieben,

ich bin verzweifelt! Meine beste Jeans ist durchgewetzt und ich brauche dringendst neue! Stoff hab ich schon seit ein paar Monaten dafür liegen und ich schleiche fast täglich drum herum.
Doch wie nähe ich mir jetzt eine Hose, die danach passt und auch gut sitzt??
Ja klar, ich hab hier viel gelesen; vom Hose-in-Einzelteile-zerlegen bis hin, welcher Schnitt super sitzt usw. (habe mich deshalb für neue mode Stil J 22409 entschieden, ist der für Jeans geeignet?), habe aber auch nicht vergessen, dass so manche Hose "vorgebügelt" werden muss (alle???) und hier und da nicht sitzt ...
Wer bitte ist gerade dabei, sich eine Hose zu nähen und würde ein WIP für uns alle daraus machen?????

Ratlose Grüße
Ines
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.04.2006, 08:54
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: SOS: Wer WIPt für mich???

moin,
mit einemWIP kann ich nicht aufwarten, da ich die Büx schon trage. Es war ein anderer NEUE MODE Schnitt, und zwar dieser

http://www.nathalies-naehkiste.de/sh...ken/n22937.jpg


die Hose paßt eigentlich sehr gut.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.04.2006, 10:55
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: SOS: Wer WIPt für mich???

Hallo Ines,
also ich habe gerade den Schnitt angeschaut und denke, dass er für eine Jeans nicht so gut geeignet ist.
Eine Jeans sollte nämlich im Schritt enganliegend sein und muss deswegen an der hinteren Mitte schräger gestellt sein als andere Hosen, damit man auch noch hinsitzen kann Die Schrittkurve hier sieht aus wie für weitere Hosen.

Auch die Stoffempfehlung deutet darauf hin, denn Kammgarne sind jetzt nicht gerade das Gleiche wie Jeans.

Ein bisschen hängt der Schnitt natürlich schon auch von deinem Geschmack ab. Ob du jetzt eher der Typ bist, der eine ganz knackige will oder nicht ganz so eng, mit Formbund oder mit geradem Bund, bis zur Taille oder eher hüftig. Und auch natürlich mit Elasthan ode ohne spielt noch eine Rolle.
Ich habe schon viele Jeansschnitte ausprobiert und wenn du schreibst, was du dir vorstellst, dann kann ich dir meine Favoriten gerne empfehlen.

Ich nähe die nächsten Tage auch eine Jeans, die schon geheftet ist und bis auf eine minimale Korrektur auch schon sitzt. Allerdings muss das sehr schnell gehen und ich habe die Tage wohl keine Zeit für ein WIP, außerdem ist sie weiss und dann sieht man bei einem WIP die Nähte nicht gerade gut
Wenn du aber Fragen zu bestimmten Themen hast, dann kann ich schon versuchen ein paar Fotos zu machen. Versprechen kann ich aber nix, weil ich ein bisschen knapp bei Zeit bin.
Es ist allerdings eine Hüftjeans mit Formbund und ich weiss nicht, ob dich das auch interessiert.

Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.04.2006, 16:07
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.285
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: SOS: Wer WIPt für mich???

Hallo Barbara,

eigentlich würde ich gerne eine Jeans nähen, die unten etwas ausgestellt ist und im Bund etwas höher sitzt. Kannst du mir diesbezüglich einen Schnitt empfehlen? Und meinst du, dass es bei einem WIP einen Unterschied macht, wie hoch im Bund die Hose ist?

Liebe Grüße
Ines
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2006, 22:17
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: SOS: Wer WIPt für mich???

Hallo Ines,
also ich gehe mal davon aus, dass du eine Jeans mit geradem Bund möchtest. Denn diejenigen, die bis zur Taille hochgehen sind meist mit geradem Bund und Sattel.

Diesen Schnitt hab ich schon gemacht und war recht zufrieden. Er ist nicht knackig eng, sondern ein bisschen weiter, aber nicht zu sehr. Die Beine sind gerade, aber ich hab auch die Beinweite einer Lieblingshose kopiert.
Man muss dazu nur einen Schnitt haben, der oben ähnlich sitzt, weil man sonst die Passform versaut.
Wenn es also von der Weite bei dir hinkommt mit der Hose oben, dann kannst du den Schnitt nehmen.
Neue Mode 22937


Dieser Schnitt von KwikSew wäre wahrscheinlich was für dich, wenn du einen Stretch-Stoff verwenden willst. Er macht ein super Bein und es gibt eine karottige Variante (bäh!) und eine ausgestellte.
Kwik Sew 3315
Es ist auch ein PDF dabei, da gibt es auch ein Bild mit einem echten Model und nicht nur eine Zeichnung.

Einen ganz ähnlichen Schnitt für nicht dehnbare Stoffe gibt es von Kwik Sew auch:
Kwik Sew 3193
Was ich bei Kwik Sew übrigens besonders mag, sind die gut gemachten Schnitte mit vielen Passzeichen und guten Anleitungen.
Kwik Sew- Schnitt bekommt man übrigens z.B. bei schnittmuster.net


Der Unterschied bei einem WIP zwischen den Hosen, die ich dir empfohlen habe und meiner ist folgender:
Ich mache keine 5-Pocket-Jeans sondern Paspeltaschen und der Bund ist nicht gerade, sondern ein Formbund.
Sind also schon einige Unterschiede.
Ich kann dir aber versprechen, dass bei allen empfohlenen Schnitten eine sehr gut verständliche Anleitung dabei ist, die viele Bilder hat. Auch wenn bei neue mode eher einfache Verarbeitungsweisen und nicht die letzten Tricks gezeigt werden. Du kommst damit bestimmt klar. Ansonsten frag einfach mal per PN.

Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08699 seconds with 12 queries