Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



hochsitzende Hose in Hüfthose umwandeln

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2006, 20:53
Benutzerbild von Yiari
Yiari Yiari ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2005
Ort: Zweibrücken
Beiträge: 223
Downloads: 0
Uploads: 0
Ausrufezeichen hochsitzende Hose in Hüfthose umwandeln

hallöchen!

hattet ihr das auch schon mal, dass ihr eine Hose gekauft habt, obwohl sie am Bund nicht so gut sitzt, weil sie einfach überall sonst so toll sitzt??!!!

So einen Kauf habe ich heute getätigt...

Es ist eine schwarze Stretchhose und ist echt total super, sowas hab ich schon die ganze zeit gesucht!!! *happy*

Allerdings gibts da ein "kleines" Problem. Ich hasse Hosen die im Bund hoch gehen. Ich trage eigentlich nur Hüfthosen. Ich könnte den Bund einfach umkrempeln, also einmal umschlagen...das wäre halt die Notlösung...aber ich habe gehofft, es gibt eine Möglichkeit den Bund abzutrennen und einfach weiter unten wieder aufzusetzten.

Ich weiß, da kommen dann Probleme wie der RV dazu und dass der Bund dann nicht mehr weit genug ist...aber rein theoretisch...ist es möglich?? hat es schonmal einer von euch gemacht?
Der Bund ist mir in der Taille auch zu weit, wie gesagt, umschlagen ist kein problem, sieht halt nur net soooo toll aus
Und falls das mit dem gleichen Bund annähen net geht...also wegen der Weite...wäre es doch möglich den aus einem anderen Stoff zu machen, oder?!

Würde mich echt tierisch freuen über jegliche Tipps!!

Liebe Grüße,
Yiari *die hofft, dass sie ihre Hose retten kann*
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.04.2006, 21:23
hilda hilda ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: Max&Moritz-Dorf
Beiträge: 637
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: hochsitzende Hose in Hüfthose umwandeln

Hallo Yiari,
zuerst einmal die unangenehme Arbeit: Bund komplett abtrennen. Sicher gibt es da auch noch Steppnähte und Gürtelschlaufen, auch die sauber ab- und auftrennen.
Wenn Du dann immer noch Lust hast weiterzumachen: Stecke den abgetrennten Bund paßgenau, also SeitennahtHose auf Seitennaht Bund, auf "Deine" gewünschte Hüfthöhe. Reicht die Weite aus, dann mußt Du Dich erstmal um den Reißverschluß kümmern. Am besten wäre es, Du trennst ihn auch komplett heraus und setzt einen kürzeren rein. Du kannst auch den alten auf die neue Länge kürzen, nur mußt Du damit rechnen, daß er dann selbstständig häufig aufgeht - die Mechanik ist eben nicht mehr vollständig.

Gürtelschlaufen würde ich anschließend nur wieder annähen, wenn es wegen der Optik schöner aussieht oder wenn Du Gürtel trägst.

Falls die ganze Sache hinterher nicht mehr soooo toll aussieht, kannst Du diese umgeänderte Hose immernoch als Dein neues ultimativers Schnittmuster verwerten und Dir unendlich viele wunderschöne Hosen nähen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg!
__________________
liebe Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.04.2006, 21:27
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.237
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: hochsitzende Hose in Hüfthose umwandeln

Mir passen auch viele Hosen am Bund nicht, sie sind immer zu eng, wenn sie sonst überall passen. Jetzt habe ich eine persönliche "Technik" entwickelt: ich trenne den Bund komplett ab, schneide ihn der Länge (!!) nach durch und nähe die zwei Teile aneinander. Dann das Ganze wieder an die Hose; der Bund ist zwar dann nur noch ein Bündchen, aber das finde ich besser als einen anderen Stoff zu nehmen oder sonst irgendein Gefrickel.

moka
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.04.2006, 09:27
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: hochsitzende Hose in Hüfthose umwandeln

Wenn du den Bund umklappen kannst und er dann lang genug ist, müßte er doch auch ein Stück tiefer noch passen. Evtl. musst du dazu ein wenig an den Seitennähten der Hose wegnehmen. Den Reißverschluss würde ich nicht heraustrennen, sondern ihn einfach mit bdem überstehendem Stoff abschneiden. Er wird ja dann oben vom Bund gesichert. In "Pants for Real People" wird sogar empfohlen, immer einen längeren Reißverschluss einzunähen, weil man dann beim Einnähen keine Probleme mit dem Zipper bekommt. Insgesamt finde ich die beabsichtigte Änderung im Verhältnis vom Zeitaufwand zum Nutzen durchaus sinnvoll.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2006, 10:26
Benutzerbild von tortoise
tortoise tortoise ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2003
Ort: zwischen Halle und Bitterfeld
Beiträge: 14.889
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: hochsitzende Hose in Hüfthose umwandeln

Ich hab sowas schon mit einer Cordhose gemacht. Der Bund war natürlich im Originalzustand dann zu kurz. Ich habe ihn komplett zerlegt, aus Innen- und Außenteil den neuen "Außenbund" zusammengesetzt, mit Naht in der hinteren Mitte und für innen einen Stoffstreifen aus farblich passendem Cord genommen. Hat gut geklappt und gepaßt. Es gab keine Probleme mit dem Reißverschluß oder so. Aber das Auftrennen
Das nächste Mal nähe ich mit wohl doch lieber eine komplette Hose neu
Worauf Du vielleich achten müßtest, daß die Tascheneingriffe,falls vorhanden, nicht zu eng werden.

Hoffentlich ist das jetzt einigermaßen verständlich.
__________________
Liebe Grüße! Elfi
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Der Kopf ist jener Teil unseres Körpers, der uns am häufigsten im Wege steht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08949 seconds with 12 queries