Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Umfragen



Weihnachten und Silvester

Umfragen


Umfrageergebnis anzeigen: Weihnachten und Silvester...
...mache ich nichts. 32 12,85%
...ruhe ich mich aus. 77 30,92%
...bleibt der Computer aus. 7 2,81%
...verbringe ich bei Verwandten. 37 14,86%
...fahre ich in den Urlaub. 7 2,81%
...esse ich zu viel. 98 39,36%
...sind zu schnell vorbei. 67 26,91%
...gehören meiner Nähmaschine und mir! 38 15,26%
Was bitte? 16 6,43%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 249. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 25.12.2004, 07:43
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Weihnachten und Silvester

"nur ein viertelstündchen..."

so fängt es immer an. und dann geht einfach kaum noch aus. ich brauche dringend nen läppi im nähzimmer. any sponsor here?

charlotte l'ordinateur
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.12.2004, 11:16
hotneedle hotneedle ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.873
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Weihnachten und Silvester

undefined

Ich bin dieses Jahr froh, wenn die Weihnachtsfeiertage vorbei sind, da die Feiertage dieses Jahr ziemlich stimmungstief für mich sind... - LEIDER!!

Trotzdem wünsche ich allen ein frohes und besinnliches Fest!!

LG
hotneedle
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.12.2004, 19:17
Schnipselchen Schnipselchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: An der Nordsee
Beiträge: 14.942
Blog-Einträge: 1
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Weihnachten und Silvester

Fallen in diesem Jahr aus.

Muss arbeiten und Familie ist 700 km entfernt.

Man wünscht sich immer das, was man nicht hat.
__________________
Christine

Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.
Astrid Lindgren
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 26.12.2004, 20:23
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Weihnachten und Silvester

Es fing doch gar nicht so schlecht an ...

Zumindest Heilig-Abend. Da war ich mit den Kindern um 15:30 Uhr im Familiengottesdienst mit einem Kinderchor. Das war ein richtig schöner Einstieg in die Festtage. Als wir heimkamen war das Christkind schon da (mein Mann hatte alles vorbereitet), und unsere Jungs (8 + 10 Jahre) akzeptierten ohne Murren, dass das Ess-/Wohnzimmer nicht vor 17:00 Uhr betreten wird. Nur wir vier - ja, das war schön ...

Am ersten Feiertag sollte es dann zu den Schwiegereltern (die wohnen nur 2-3 Straßen weiter) gehen. Aber unser "Großer" hatte plötzlich Fieber und Bauchschmerzen. Naja, mit Paracetamol bekamen wir das zunächst in Griff. Aber zu Mittag aß er so gut wie gar nichts, schlief auf der Couch fast ein. Doch mit den kleinen Cousin und Cousine war da keine Ruhe, also direkt nach dem Dessert wieder nach Hause. Inzwischen glühte er - bei 39,9 C kein Wunder. Erneut schaffte Paracetamol vorübergehend Abhilfe. Aber abends kam dann der totale Abgang. Er jammerte nur noch über Bauchschmerzen und Übelkeit, das Fieber ging wieder hoch. Ein Anruf und Oma war schon hier, um den jüngeren Bruder zu beaufsichtigen. Mein Mann und ich fuhren mit dem Großen nach Gießen in die Kinderklinik zur Notfallambulanz. Hier dann ab ca. 21:00 volles Programm: Blutentnahme, Sonographie/Ultraschall vom Bauch, Urinprobe, Stippvisite in der Chirurgie nebenan. Vorerst wird eine Blinddarmentzündung ausgeschlossen, so dass wir ca. 00:30 wieder die Heimfahrt antraten, aber mit der Auflage zur Kontrolle heute. Unruhige Nacht.

Heute morgen trennten sich dann die Wege: Mein Mann fuhr mit dem Großen wieder in die Klinik, ich mit dem Kleinen zu meiner Mutter. Dort traf ich dann auch meine Oma und meinen Bruder (+ hochschwangere Schwägerin). Eigentlich ein schöner Tag, aber ich horchte ständig auf's Telefon und Rückmeldung von meinem Mann. Als der ersehnte Anruf endlich kam, erfuhr ich, dass mein Sohn heute nochmals die volle Programmrunde der Nacht durchmachen durfte (außer dem Abstecher in die Chirurgie).

Inzwischen geht es ihm etwas besser, das Fieber sinkt, aber er klagt nach wie vor über Bauchschmerzen und Übelkeit.

Muss dazu sagen: Unser "Kleiner" (jetzt 8) wurde 3 Tage vor seinem 3. Geburtstag operiert, weil sein Blinddarm bereits aufgeplatzt war - das fing damals auch nur mit einem Magen-Darm-Infekt an ...

So, das war jetzt mein Abstecher an den PC - den gönne ich mir immer wieder. Aber die Nähmaschine hat wirklich Ruhe über die Feiertage (muss auch sein, da ich im Esszimmer nähe).

Guten Start ins Neue Jahr 2005 Euch allen!!!

Liebe Grüße

Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 27.12.2004, 14:41
Benutzerbild von ElisabethJosefine
ElisabethJosefine ElisabethJosefine ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2003
Ort: Herzogenrath
Beiträge: 362
Downloads: 24
Uploads: 0
Hallöchen,

was soll ich da nur ankreuzen, meine Antwort fehlt definitiv: Mein Göga hat zuviel Dienst und ich darf die meiste Zeit mit den Kindern alleine verbringen oder zu den Schwiegereltern.

Am 1. Weihnachtstag hat er Dienst (eigentlich hätte er auch am zweiten, aber da ließ sich wenigsten was machen und - - Silvester und Neujahr hat er Nachtdienst. Dann habe ich wahrscheinlich drei kleine neugierige Stoppelhopser und sechs aufgeregte (verängstigte) Katzen alleine zu beruhigen, weil das Feuerwerk losgeht.

Keine schöne Aussichten für den Jahreswechsel
__________________
Schöne Grüße

Elisabeth
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09766 seconds with 13 queries