Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Warum den Kragen erst innen befestigen??

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.04.2006, 20:13
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum den Kragen erst innen befestigen??

@nowak:
Naja, ich bin da in der Stilfindungsphase; bei manchen Blusen ist es das gewisse Etwas für mich, bei anderen sehe ich dann aus wie Schlemihl im schlechtesten Sinne . Ich denke, dass ich im Laufe der Zeit da irgendwann mal "meinen" Kragen finden werde und ich es dann nicht mehr nötig habe. Ist den Kragen hochstellen stylisch so megaout???

Im übrigen habe ich mein Waterloo damit erlebt. Ich habe ihn erst aussen angenäht; da kam ich mit dem Einhalten auch problemlos klar und war geistig schon bei den Ärmeln, aber dann....
NZG zurückgeschnitten und wollten dann innen die NZGabe über die anderen NZG kippen: Irrtum, sprach der Igel und stieg von der Bürste!!! NZGabe der inneren Kragenseite ist nämlich reichlich kurz und sträubt sich dagegen, von mir so legen zu lassen
Ich bin dann erst mal raus in den Garten und habe mit dem Grubber Regenwürmer dressiert; das erschien mir in dem Moment für's Gemüt beruhigender
Heute abend werde ich dann also trennen und ggf den Kragen neu zuschneiden und dann aber von innen ansetzen mit viel NZG. Wie war das doch gleich? Wer den Schaden, spottet jeder Beschreibung....

LG, sewing-gum
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.04.2006, 20:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.197
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Warum den Kragen erst innen befestigen??

Zitat:
Zitat von sewing-gum
Ist den Kragen hochstellen stylisch so megaout???
Nach meiner Ansicht sind "Stil" und "Mode" ja per se Gegensätze...

Also wenn es deinem Stil entspricht, dann nur zu.
Modisch... hm... ich sag dir Bescheid, wenn ich mich wieder erinnern kann, wann das Mode war.

(Erfahrungswert: Man kann einen Kragen so machen, daß er hochgestellt gut aussieht. Oder man kann ihn so machen, daß er normal "gelegt" gut aussieht. In beiden Stellungen optimal... eher nicht. )

Wenn du meinen Garten grubberst, nähe ich dir übrigens gerne deinen Kragen...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.04.2006, 11:27
sewing-gum sewing-gum ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 14.876
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Warum den Kragen erst innen befestigen??

Guten Morgen,
Zitat:
Zitat von nowak
Nach meiner Ansicht sind "Stil" und "Mode" ja per se Gegensätze...
Sehr schön! Dieser Auffassung kann ich nur zustimmen! Mein Stil ist mit den beiden Kleinen erstmal etwas hintenangestellt worden, aber es wird von Tag zu Tag besser ( mit den Kindern) und für den Stil habe ich mein Leben lang Zeit

Zitat:
Zitat von nowak
(Erfahrungswert: Man kann einen Kragen so machen, daß er hochgestellt gut aussieht. Oder man kann ihn so machen, daß er normal "gelegt" gut aussieht. In beiden Stellungen optimal... eher nicht. )
Touché!!!!

Zitat:
Zitat von nowak
Wenn du meinen Garten grubberst, nähe ich dir übrigens gerne deinen Kragen...
Prima Idee!!! Wo wohntest Du doch gleich????

Bin gespannt auf die Fotos von dem Patentantenanzug: Das steht mir nächstes Jahr bevor. Bis dahin muss ich fit sein im Kragen nähen.

LG, Claudia
Der Kragen liegt da noch, grubbern war einfacher und das es gestern abend hier so schön war, habe ich die Regenwürmer bis 21.30 Uhr nach meiner Pfeife tanzen lassen...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.04.2006, 20:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.197
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Warum den Kragen erst innen befestigen??

Mein Anzug hat ja einen Stehkragen, das ist einfacher...

(Und mein Garten ist in Köln... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Trillian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08136 seconds with 12 queries