Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Blazerchen für Mutti

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.04.2006, 21:35
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein Blazerchen für Mutti

Nun die Besätze rechts auf rechts auf die Jacke legen.

Wer nach der klassischen Methode arbeitet, steckt jetzt die Kragenansatznähte aufeinander und hält den Kragen rund. So die Kragenkanten aufeinander stecken.

Wer den Unterkragen kleiner geschnitten hat, kann direkt die Kragenkanten aufeinander stecken.

Die Kragenkanten steppen, dabei genau an der Ecke beginnen und enden. Die Nahtzugaben der Ansatznaht werden hier mitgefaßt.
Die Nahtzugaben an der Ecke zurückschneiden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg revers02.jpg (43,4 KB, 510x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.04.2006, 21:55
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein Blazerchen für Mutti

Dann die Besätze auf die Jacke stecken und steppen, dazu die Nahtzugaben nach oben legen. Anschließend auch hier die Nahtzugaben zurückschneiden, sowohl an der Ecke als auch an der kurzen Kante.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg revers03.jpg (53,7 KB, 500x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.04.2006, 21:14
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein Blazerchen für Mutti

Jetzt Kragen und Besätze wenden und bügeln. Nach Belieben absteppen.

Die Nahtzugaben der Ansatznähte, die nach unten zeigen, werden nun aufeinander genäht. Dazu die Nahtzugaben aufeinander stecken und mit dem Reißverschlußfuß möglichst dicht an der Ansatznaht steppen.

Der Kragen ist nun fertig!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg revers04.jpg (53,9 KB, 455x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.04.2006, 21:35
Benutzerbild von bb2111
bb2111 bb2111 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: aus der Uckermark
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ein Blazerchen für Mutti

Hallo,

toll ich will für meine Tochter auch eine Blazer machen und kann deine Hilfe in Bilder gut gebrauchen. Bitte weiter so bin ganz neugierig wie es weitergeht.
__________________
Liebe Grüße Birgit [COLOR="Magenta"]
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.04.2006, 21:50
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein Blazerchen für Mutti

Und hier kommen noch ein paar Tips:

An den Kragenecken nicht bis in die Ecke steppen, sondern dort ein Stich schräg machen. Das ergibt eine schönere Ecke.

Wenn der Kragen gewendet wurde, werden die vorderen Kanten und der Kragen gebügelt. Dabei darauf achten, daß von außen kein Stoffbruch zu sehen ist. Das heißt, an den vorderen Kanten die Nahtzugaben etwas nach innen schieben, ab dem Reversumbruch nach außen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09934 seconds with 13 queries