Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid incl. Schneider(In) gesucht

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2006, 16:31
dali01 dali01 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2006
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Brautkleid incl. Schneider(In) gesucht

Hallo ,

auf der Suche nach einem Brautkleid bin ich in Eurem Forum gelandet und möchte Euch nun um Hilfe bitten.

Da mir für mein Brautkleid nur ein etwas knapperes Budget zur Verfügung steht und ich um ehrlich zu sein auch nicht bereit bin über 1000Euro für ein Tagesoutfit zu zahlen, bin ich auf die Idee gekommen mir eins nähen zu lassen.

Leider reichen meine Nähkünste nicht dafür aus und meine Nähmaschine würde da auch streiken . Ich möchte nur ungern in irgendeine Näherei in meiner Stadt gehen, da ich die Qualität nicht einschätzen kann und mich mit Schnittmustern auch nicht wirklich auskenne. Auch die Alternative Muttern oder Tantchen übernehmen das Nähen scheidet bei mir aus, da ich sonst einen harmonischen Ablauf der Hochzeitsvorbeireitungen in große Gefahr bringen würde.

Falls mir nun jemand von Euch eine Schneiderin (privat/beruflich) aus OWL (Ostwestfalen) empfehlen könnte währe ich sehr dankbar.

Noch eins, es handelt sich nicht um ein "Sahnebessair-Kleid"; ich würde mich darum Kümmern den Stoff und alles andere zu besorgen und es herrscht kein akuter Zeitdruck, da die Hochzeit erst im Dezember stattfindet.

Liebe Grüße
Dali01
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2006, 17:04
Benutzerbild von Stellaluna
Stellaluna Stellaluna ist offline
Dawanda Anbieterin Stitches by Stellaluna
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Brautkleid incl. Schneider(In) gesucht

Hallo Dali,

sei mir nicht böse, aber warum denkst Du, dass ein handgefertigtes und massgeschneidertes Brautkleid billiger sein sollte, als ein Brautkleid von der Stange ?

Schau mal bei eBay, da bekommst Du Brautkleider ab 300 Euro, gebraucht sogar weniger, die was hermachen ... alleine eine Brautspitze kostet schon ein Vermögen, je nach Kleid. Selbstgenäht bedeutet keineswegs billiger, denn Materialien und Arbeitszeit sind auch nicht günstig ...

Ich nähe mir gerade meines eigenes Brautkleid und alleine der Stoff verschlingt Unsummen ...

Nur mal so als Denkanstoss ...
__________________
Liebe Grüsse *winkewinke* Laura

http://quietscht.de/stitches/blog/1164791430.jpg
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.04.2006, 18:28
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Brautkleid incl. Schneider(In) gesucht

Herzlichen Glückwunsch zur bevorstehenden Hochzeit!
Bis dahin ist es wirklich noch lang hin. Mach doch einen Nähkurs und lass Dein Kleid Dein Projekt sein.
Teuer wird das Material trotzdem sein.
Selber machen heisst nich immer, dass es günstiger ist.
Die in Asien gefertigten Kleider sind von Näherinnen für einen Hungerlohn im Akkord genäht.
Das Material, das dort verwendet wird, ist Waggonweise eingekauft, dadurch billig...und nicht von berauschender Qualität.
Das teuerste bei einem günstigen Kleid ( sagen wir mal unter 5oo€), sind, weil es in Fernost hergestellt wurde, die Transportkosten, Zoll und die Gewinnspanne des Wiederverkäufers.
Wenn Du hier zu einer Schneiderin gehst, wirst Du - ohne Materialkosten bestimmt nicht unter 1000€ bleiben. Davon bezahlt die nämlich ihre Steuern, Energie, Miete, Krankenversicherung, Rente,.....Du wiesst was ich meine.
Einen Lehrling soll sie auch noch ausbilden...
OK, das ist alles ein bisschen OT aber ich denke Dein Bild von der nähenden Umwelt ist ein wenig rosarot.

Gruß Nanne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.04.2006, 20:36
kleine-hexe kleine-hexe ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid incl. Schneider(In) gesucht

Hallo Dali,
vor ca. 4 Jahren habe ich mich mal umhört, was ein geschneidertes Brautkleid so kosten würde. Für ein einfaches A-Linien-Kleid aus Polyestersatin mit einem Bolero aus Spitze wären es ca 600 Euro gewesen, aus Wildseide ca. 700 Euro in einer Schneiderei, die sich auf das Nähen von Brautkleidern spezialisiert hat. Sie ist aber hier im Bergischen Land.. Es geht also auch unter 1000 Euro für ein maßgeschneidertes Kleid. Sicherlich kommt es aber ganz darauf an, wie das Kleid aussehen soll und welche Materialien verwendet werden. Allerdings habe ich auch schon gehört, dass manche Hersteller von Brautkleidern wohl auch Gardinen verwenden sollen, das sollte dann schon etwas billiger werden.
Wenn Du allerdings erst im Dezember heiratest und Du nicht ganz feste Vorstellungen davon hast, wie das Kleid auszusehen hat, kannst Du es auch mal ab Ende des Sommers bei den Brautausstattern versuchen. Da die neuen Kollektionen in Winter rauskommen, werden dann auch schonmal Kleider reduziert angeboten.
Viel Spass und Erfolg bei der Suche!

Liebe Grüße

die kleine hexe
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2006, 22:39
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid incl. Schneider(In) gesucht

Schau mal, hier:

http://hobbyschneiderin24.net/portal...es+Bettenlager

Vielleicht kann Dir ja hier jemand helfen?


Liane
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10828 seconds with 12 queries