Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Shirt-Schnitt in Doppel-Optik gesucht

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.04.2006, 12:49
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
Shirt-Schnitt in Doppel-Optik gesucht

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Schnitt für ein Langarm- oder Kurzarm-Shirt in doppellagiger Optik (also so ein "geschummeltes", bei dem es so aussieht, als wenn man zwei Shirts übereinander anhat, in Wirklichkeit ist es aber nur eins).

Habe schon sämtliche meiner Burdas durchgeguckt und auch bei den Einzelschnitten von Burda und Neue Mode geguckt und nichts gefunden - kann das sein?

LG Kerstin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2006, 13:02
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Shirt-Schnitt in Doppel-Optik gesucht

hallo kerstin,

so einen schnitt kannst du ganz leicht selbst bauen, indem du einen schnitt für ein langarmshirt nimmst.

für die "fake"-kurzarmteile kürzt du das ärmelschnittteil entsprechend, für den daran ansetzenden langen ärmel kürzt du entsprechend von oben.
dabei dran denken, dass das kurzarmteil auch noch einen saum braucht und die nötige länge zugeben.

wie du die teile dann zusammennähst, bleibt deiner phantasie überlassen.

ich würde der einfachheit halber die beiden ärmelteile rechts auf rechts aneinandernähen, und dann von rechts mit überlappung (=saum des kurzarmteils) auf der naht durchsteppen.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2006, 13:42
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.876
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Shirt-Schnitt in Doppel-Optik gesucht

hallo Kerstin,

hier ist zwar kein fertiges Schnittmuster, aber eine Anleitung, die vielleicht beim Anpassen eines vorhandenen Kurz- oder Langarmshirtschnittes hilfreich ist.

schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2006, 16:44
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shirt-Schnitt in Doppel-Optik gesucht

Zitat:
ich würde der einfachheit halber die beiden ärmelteile rechts auf rechts aneinandernähen, und dann von rechts mit überlappung (=saum des kurzarmteils) auf der naht durchsteppen.
Hallo Yasmin, manchmal bin ich echt zu dämlich, auf die Überlappung hätte ich auch selbst drauf kommen können! DANKE!
War die ganze Zeit am Überlegen, wie ich diese doppelte Saum-Optik hinkriegen kann (also bei Ober- und Untershirt), weil bei normalem Ansetzen des anderen Stoffes hätte ich diesen Effekt ja nicht gehabt. Tja, wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht...

Dir auch lieben Dank Rosa, ich habe tatsächlich einige Shirts, die mir einfach zu kurz geworden sind - da tun sich ja wieder ganz neue Möglichkeiten auf...

Aber noch 'ne Frage zum Ausschnitt: Wenn ich nun ein Shirt mit V-Ausschnitt nähe und da optisch ein Rundhals-Shirt "druntermogeln" will, wie mache ich denn das? Theoretisch muss ich ja nur ein Dreieck zuschneiden und den V-Ausschnitt damit verstürzen, aber was mache ich mit dem restlichen Halsausschnitt (ich hoffe man versteht was ich meine).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2006, 18:31
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.996
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Shirt-Schnitt in Doppel-Optik gesucht

Hallo Kerstin,
schau mal:
http://hobbyschneiderin24.net/portal...ds&name=sikibo
Ich habe en Nicki komplett mit einem schmalen Steifen grün verstürzt und dann das Dreieck und die Kapuze mit ca 1 cm Abstand vom Rand untergenäht. Das waren dann drei Lagen Stoff.
Gruß, Heidrun
PS: Siehe Ulrike - alles war einzeln und vorher versäubert.

Geändert von sikibo (20.04.2006 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08289 seconds with 13 queries