Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Männer und Anprobe - typisch

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.04.2006, 12:13
toeffel toeffel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Männer und Anprobe - typisch

Hallo Ihr,

also ich kann mich über meinen Göga auch nicht beschweren...

Er hilft wo er kann, in der Beschaffung und auch beim Ausschneiden und hat auch Spass beim Details ausknobeln. Zur Not steckt er auch ab - ok - nur unter Protest - weil das könnte dann ja falsch sein und die ganz Arbeit umsonst

Mit ihm Stoff kaufen ist immer nett - manchmal schon zu nett - "guck mal hier, ist der nicht schön??? willst Du den nicht auch noch mitnehmen... und der erst, da könnte man doch...."

Ein bischen zur Ungeduld (nicht beim Probieren) neigt er dann aber doch, er will das neue Teil dann ja auch stolz zeigen - aber ganz ehrlich, das ist bei mir nicht anders. Wenn ich erstmal angefangen habe, soll es auch möglichst schnell fertig werden, zum Glück bin ich kein ufo Sammler.

LG,

toeffel
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.04.2006, 12:19
Benutzerbild von Antje_jaruschewski
Antje_jaruschewski Antje_jaruschewski ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Oldenburg i. O.
Beiträge: 733
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Männer und Anprobe - typisch

Hallo,
mein Mann probiert ja noch nicht mal die Sachen an, die er von der Stange kauft! Vermeintlich passende Größe vom Ständer nehmen, zur Kasse gehen, fertig. Zu Hause wundert er sich dann, dass sie vielleicht zu eng ist - "das ist doch Größe soundso, warum passt die nicht?"
Sowas kryptisches wie "fällt unterschiedlich aus" kann er offenbar auch nach X Jahren nicht begreifen,, denn er macht es immer wieder so, obwohl ich ihn "aufgeklärt" habe. Auch mit Schuhen übrigens.
Allerdings habe ich in einem Artikel gelesen, dass (die meisten) Männer z.B. beim Shoppen einen ähnlich hohen Blutdruck bekommen wie sonst Jetpiloten bei Kunstflugmanövern! Also vielleicht reine Gesundheitsvorsorge
Ich hab ihm einmal was genäht, das war extrem stressig die eine Anprobe, dabei waren das höchstens 5 Minuten. Also ob ich das nochmal haben müsste, weiß ich auch nicht...

Gruß, Antje
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.04.2006, 13:34
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.869
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Männer und Anprobe - typisch

*hähä* Warst du mal mit meinem Schatz Hosen kaufen?

Geht ungefähr so: Rein ins Geschäft, vom vordersten Sonderangebotsständer drei Hosen runtergezogen "Fertig, wir können gehen!"

"Schatz, bist du dir sicher, daß du eine lila-frün geringelte Hose mit orangenen Punkten jemals anziehst?"

Erster Blick auf die "Beute", die daraufhin an den Ständer zurückwandert. (Es gab einen offensichtlichen Grund, warum diese Hosen auf dem Supersonderangebotsständer waren... ) Weitere Ständer werden in die Suche einbezogen und nach wenigen Minuten strebt er mit drei Hosen in "passenderen" Farben zur Kasse.

"Schatz, welche Größe hast du eigentlich?"
"Äh..."

Drei Hosen in der passenden Farbe und (der gehofften ) Größe werden gewählt.

"Okay, aber jetzt können wir gehen, ja?"

Nein, widerstrebender Ehemann wird zur Umkleidekabine geschleppt und mitsamt den Hosen hineingeschoben.

*raschel* *Kruschtel* Eine sehr gepresste Stimme sagt "passt".

"Schatz, das will ich sehen."

Raus kommt mein Mann in ein etwas, daß man mit viel Phantasie als Hose erkennen kann. Die Hosenbeine enden eine Handbreit über dem Knöchel, der Schritt hängt zwischen den Knieen und um den Po spannt es schon beim Stehen, vom Sitzen ganz zu schweigen.

Danach können wir dann anfangen, ernsthaft einzukaufen.

Nähen ist einfacher. Schon weil mein Mann eine relative Standardfigur hat, so daß ich zumindest Freizeitklamotten ohne Anprobe nähen kann. Wenn es nicht perfekt sitzt, dann ist es auch egal. Schlechter als gut gekauft passt es nie.

Und ich habe einen Jeansschnitt, schon mehrfach genäht, in lang und kurz, aus dem seit zehn oder 15 Jahren seine Sommer-Leinenhosen entstehen. (Da Leinen einen stabile Faser ist waren das gar nicht so viele...) Und auch gelegentlich kurze Hosen, meist aus irgendwelchen Resten von mir. Ich bin nur irgendwann mal auf eine Nummer größer gewechselt, weil die vorhandenen Hosen doch sehr eng waren.... Burda Mehrgrößenschnitt macht es möglich.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Badestoff für blass und blond...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.04.2006, 13:40
Benutzerbild von pasinga
pasinga pasinga ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Männer und Anprobe - typisch

Also wenn ich mit meinem Mann zum Klamotten einkaufen gehe, dann läuft das so ab:

Er stellt sich am Eingang des Geschäftes (bei großen Geschäften am Anfang der Abteilung) hin und schaut einmal über die Ständer und sagt: Die haben doch eh nix und die Farben sind schrecklich und alles ist gräßlich. Früher hat es noch schöne Sachen gegeben. Ich meine dann immer, daß er doch mal etwas genauer schaun soll und er meint, daß das nicht nötig ist. Und wenn wir Glück haben, dann findet er doch tatsächlich was.

Na hoffentlich passt die Jeans dann, damit ich ihm noch ein oder zwei nähen kann.

Viele Grüße

Alexandra
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.04.2006, 13:56
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Männer und Anprobe - typisch

Na, da haben sich aber einige von euch gleich richtige männliche Prachtexemplare an Land gezogen
Aber essen können sie schon alleine und aufs Töpfchen gehen sie auch schon?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11193 seconds with 12 queries