Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein BH in 120I oder die Aldi Einkaufstüten :)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2006, 12:30
Benutzerbild von melanie.bodes
melanie.bodes melanie.bodes ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 14.871
Downloads: 7
Uploads: 0
Ein BH in 120I oder die Aldi Einkaufstüten :)

Jezt ist es soweit, endlich mit Kamera ausgesattet kann es losgehen! Wie komme ich zu einem BH 120I? Nun das ist wie meine Freundin, für die dieser BH sein soll, und ich feststellen mußten nicht ganz einfach! Hier mal die Anekdote dazu in Kurzform:

Ich nähe bereits seit meiner Kindheit und habe auch schon Erfahrung in Schnittkostruktion, wenn gleich ich fernab von einem Profi bin! Einen BH hatte ich noch nie genäht. Dank Euch und dem Forum nähte ich mir vor noch nicht allzu langer Zeit meinen ersten BH. Den Spitzen BH Julie, der saß wie angegossen, Änderungen nicht notwendig. Hab ja auch nur Standardgröße 75B (damit falle ich in meinem Umfeld aber ziemlich aus dem Rahmen und das führte dazu, dass bei einem gemeinsamen Nähtreffen mein fertig zugeschnittenes Unterkörbchen um ein Haar in den Müll gewandert wäre, weil die anderen Damen es für Rest vom Zuschneiden hielten ) Bei diesem Nähtreffen war meine beste Freundin, selbst nur wenig Näherfahrung, dabei. Und dank mamaheinrich hat meine Freundin auch gleich ein Schnittmuster gehabt. Das lag nun erstmal in der Schublade.

Vor zwei Wochen dann wurde es aus der Versenkung geholt, weil meine Freundin versucht hatte einen neuen BH zu kaufen. Fehlanzeige! Entweder die passten nicht und/oder häßlich wie die Nacht. Ihe Worte: "Na da kann ich mir ja gleich zwei Aldi-Einkaufstüten umspannen!"

Kurz und gut, sie ging von Kaufgröße 120F aus! Zum Glück ließ meine innere Eingebung zu, dass wir sie nochmal vermessen: Raus kam, na ihr werdet es nie erraten, Unterbrutsumfang 120, das war ja OK, aaaaaber.....F war es leide rnicht. IIIIIIIIIgit (kam von meiner Freundin), es wurde Körbchengröße I!
__________________
Lieben Gruß
Melanie

Geändert von melanie.bodes (16.04.2006 um 12:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2006, 12:41
Benutzerbild von melanie.bodes
melanie.bodes melanie.bodes ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 14.871
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein BH in 120I oder die Aldi Einkaufstüten :)

Kurz und gut, der vorhandene Schnitt konnte nicht passen! Also das Internet abgesucht und im Forum gefragt, aber nicht nur dass man sowas erst recht nicht kaufen kann, meine Freundin nicht die Zeltabteilung aufsuchen wollte einen Schnitt in I ließ sich so schnell auch nicht auftun.

Da blieb nur eines übrig! Es mußte geändert werden. Also ran an den Schnitt.

Zunächst hatte mamaheinrich weniger Unterbrustweite als meine Freundin, d.h. das Rückenteil würde viel zu eng sitzen und muß abgeändert werden. Ich habe daher das Rückenteil ungefähr in der Mitte auseinader geschnitten und die Hälfte der benötigten Mehrweite dazugegeben, sprich die auseinader geschnittenen Teile auseinandergelegt (am besten ein Papier darunter legenund mit Klebefilm fixieren. Jetzt die Ober- und Unterkanten jeweils mit Hilfe von einem Stift miteinander verbinden. Am besten seht ihr das ganze auf dem Foto.
__________________
Lieben Gruß
Melanie

Geändert von melanie.bodes (17.05.2007 um 12:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2006, 12:58
Benutzerbild von melanie.bodes
melanie.bodes melanie.bodes ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 14.871
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein BH in 120I oder die Aldi Einkaufstüten :)

Jetzt beschloß ich erstmal eine Probe-BH zu nähen, und anschließend die Änderungen zu machen.

Meine Freundin fand das Ergebnis schon toll, ich befand ihn als glatte Katastrophe. Aber das zeigt wie schwierig diese Größe ist und das man einen Kauf-BH hier schlichtweg vergessen kann!

Die Unterbrustweite war zunächst mal OK. Soweit so gut! Aber die Körbchen waren natürlich viiiieeeel zu klein. Oben quellte alles raus und der BH stand am Brustkorn unschön weit ab und die Körbchen schlugen falten. Das Material war natürlich viel zu schlabbrig! Gut das hatte ich erwartet, da es aber nur ein Probe-BH für die Änderungen war....

Welche Änderung ist nun nötig? Die Körbchen brauchen vor allem wesentlich mehr Tiefe. Dazu muß sowohl das Unter- als auch das Oberkörbchen abgeändert werden. Das passiert an den stellen wo die beiden Teile zusammen genäht werden. Dabei aber darauf achten, dass die Änderungen nur von der vorderen Mitte bis etwa zu den Nippeln erfolgen. Am besten ihr seht Euch die Bilder an! (Die zugegebene Tiefe ist dort Schwarz ausgemalt!)
__________________
Lieben Gruß
Melanie

Geändert von melanie.bodes (17.05.2007 um 12:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2006, 12:59
Benutzerbild von shelly_1
shelly_1 shelly_1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Tönisvorst
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ein BH in 120I oder die Aldi Einkaufstüten :)

Mensch das finde ich echt super wenn man sich durchs Nähen so gut behelfen kann und auch bei schwierigen Grössen tolle Sachen zaubern kann die dann noch dazu einzigartig sind.
Find ich ja super dass Du Deiner Freundin so hilfst - so eine Freundin wünscht man sich
Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht und wie das Endergebnis aussieht.
__________________
viele Grüsse,
ciao Ric



You can get her out of the trailer park but you can never get the trailer park out of her.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2006, 13:10
Benutzerbild von melanie.bodes
melanie.bodes melanie.bodes ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 14.871
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Ein BH in 120I oder die Aldi Einkaufstüten :)

Jetzt habe ich neue Körbchen genäht mit besseren Material! Der BH war fast perfekt! Es stand nun nichts mehr ab, aber die Körbchen kräuselten sich immer noch leicht. Habe dann nochmals gaaanz wenig Tiefe hinzugegeben.

Nun gehts an das richtige Material! Dank den vielen Tipps hier im Forum habe ich für den eigentlichen BH zum Glück gleich das richtige Material ausgesucht. Außer den richtigen Maßen ist die Wahl des Materials nicht zu verachtenu nd wirklich wichtig!

Der Stoff ist sehr fest, eine Meryl-Mischung, und nur leicht dehnbar! Zum Unterfüttern dieser Größe auf jeden Fall Powernet verwenden, besonders für die Rückenteile! Pro Träger etwa 50 cm länge und auf jeden Fall breite (2cm) Träger verwenden.Der Verschluss sollte ebenfalls mind. 3 Haken haben. Das Unterbrustgummi habe ich ebenfalls in 2 cm breite gewählt. Das gibt mehr halt. Wir verwenden keine Bügel, weil meine Freundin auf gar keinen Fall Bügel wollte und in der Größe habe ich ehrlich gesagt auch noch keine gefunden. Aber Bügelband wird auf jeden Fall verwendet, das stützt ebenfalls!

Jett bitte ich Euch wieder um etwas Geduld, muß erst wieder nähen und Fotos machen, dann gehts weiter!
__________________
Lieben Gruß
Melanie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07277 seconds with 12 queries