Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Suche Schnitte für Dirndel oder ähnliches (für ein Herr der Ringe Fest)

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2006, 17:32
Yennefer Yennefer ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2005
Beiträge: 14.870
Downloads: 7
Uploads: 0
Suche Schnitte für Dirndel oder ähnliches (für ein Herr der Ringe Fest)

Ihr kennt bestimmt alle den Film Herr der Ringe. Ich habe vor mir ein Hobbits-Frau-Kostüm zu nähen. Im Film ähnelt die Hobbit-Frauen-Kleidung leicht einem Dirndel (mit kleinen Veränderungen hier und da). Im Netz habe ich schon viel gesucht, doch die Schnitte, die ich gefunden habe, gingen lediglich bis Größe 46. Ich bräuchte jedoch Schnitte bis 48-50 (bis ich abgenommen habe ). Kann mir da von euch jemand weiterhelfen? Oder gibt es Möglichkeiten die Schnitte von Größe 46 auf die Größen 48 bzw. 50 zu vergrößern? Ist das leicht? Lohnt sich die Schnitte zu kaufen und vergrößern?
Was meint ihr dazu

Grüße Yennefer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2006, 20:49
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.617
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Suche Schnitte für Dirndel oder ähnliches (für ein Herr der Ringe Fest)

Hallo,

ein oder zwei Größen vergrößern geht schon. Vom Prinzip her die Schnittteile längs (und evtl. quer) durchschneiden, mit Papierstreifen die fehlende Weite einfügen. Steht genauer in jedem Nähbuch. Evtl. könntest Du wenn es sich nur um eine Größe handelt auch die Größe graduieren, also anhand des Mehrgrößenschnitts vergrößern.

Hast Du Dir mal die Maßtabellen angeschaut und mit Deinen Maßen verglichen, ob das dann so hinkommt?

Ich frage nur deshalb weil viele dicke Frauen (die ich kenne) die Proportionen von Große-Größen-Kollektionen gewohnt sind welche ganz anders ausfallen (insgesamt weiter, größere Bequemlichkeitsweite) als "Normal"größen. Daher sollte man unbedingt die Maßtabelle anschauen bzw. die Schnitte sogar ausmessen.

Also falls Du z.B. Burda Plus Größen gewohnt bist, oder Ulla Popken Kaufkleidung - lieber nochmal nachmessen und dann erst den Schnitt ändern. Bei engen Sachen oder teurem Stoff würde ich ein Probemodell empfehlen.

Ich nähe bevorzugt die Schnitte der US Hersteller (Butterick, Vogue, McCall) in Gr. 48 oder 50 (das ist die 20 bis 22 in US Größe); da geht die Normalgrößenkollektion bis in diese Größen und das paßt mir auch meistens.

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2006, 23:12
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1.692
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Suche Schnitte für Dirndel oder ähnliches (für ein Herr der Ringe Fest)

Hobbit ?
Hab ich da Hobbit gehört?
*grins*
Wer braucht auch schon Elbenkleider ?
Von welcher Schnittmusterfirma solls denn sein?
Die amerikanische Schnittmuster fallen meist etwas größer aus, da wirds nicht so schwer.
Ansonsten müßte ich den Schnitt sehen, ums beurteilen zu können, aber eigentlich mußt du da wahrscheinlich nur einen halben cm mehr Nahtzugabe dazugeben. Vorher heften und anprobieren wäre ratsam und sich das von jemanden abstecken lassen - okay muss ich auch immer allein hinfummeln, aber es ging.
Generell ist die Oberweite ist da entscheident fürs Mieder, also die Maße nochmal vergleichen.
Das Mieder gehört ja eh geschnürt, da kann man durch die Schnürung schon ein paar cm dazumogeln, oder wegschnüren, wenns vernünftig verstärkt wurde.
Bluse und Rock ist eigentlich nicht so wild anzupassen, also die Maße um den Po kannst du da ganz vergessen, wenn das der Schwerpunkt in Richtung größere Größe sein sollte.

Geändert von spring (13.04.2006 um 23:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06188 seconds with 12 queries