Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Taufanzug aus Wildseide

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2006, 18:09
Benutzerbild von klamotte
klamotte klamotte ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Taufanzug aus Wildseide

Hallo,

ich möchte für Zwillings-Jungs Taufanzüge aus Wildseide nähen. Muß ich die Seide vorwaschen? Und kann ich sie mit Dampf dann bügeln oder nur ohne?

Ich habe keine Overlock.Wie kann ich die Seide am besten versäubern?

Wer hat Erfahrung damit? Ich freue mich auf eure Anregungen.
DANKE

Grüße Kristin
__________________
Liebe Grüße Kristin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2006, 18:13
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Taufanzug aus Wildseide

Ich würde alles, was Kinder auf der Haut tragen, vorwaschen, und ganz besonders Wildseide.
Ob die Seide vom Dampf Flecken bekommt, musst Du ausprobieren. Ich bügle meine Seiden fast alle mit Dampf und hatte nie Flecken, aber das solltest Du testen.
Du kannst die Seide genauso versäubern wie jeden anderen Stoff auch (also einfach mit Zigzag), nur wenn sie sehr weich ist, zieht sie sich evtl. dabei zusammen. Dann hilft gelockerte Fadenspannung und notfalls ein Überwendlingsfuß für die Nähmaschine.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2006, 20:03
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Taufanzug aus Wildseide

wildseide besteht ja leider aus allem möglichen, aber am allerwenigsten aus Seide selbst. ich würde sie für Babykleidung nicht nehmen. aber so für ein ereignis mags vielleicht angehen.
hast du denn mal an Dupionseide oder Shantung gedacht?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2006, 21:42
Benutzerbild von klamotte
klamotte klamotte ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.03.2006
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taufanzug aus Wildseide

Hallo,
ich lese eben deine Antwort. Die Verkäuferin hat mir gesagt Dupionseide und Wildseide sei das selbe. Hat die demnach keine Ahnung? Ich werde nochmal einen Qualitätscheck machen.
__________________
Liebe Grüße Kristin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2006, 22:34
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taufanzug aus Wildseide

Also echte Wildseide ist schon aus 100% Seide. Sie sieht allerdings gar nicht wie Seide aus, eher wie knubbelige Baumwolle. Sie wird aus den Seidenraupenkokons der wild lebenden Seidenspinner gesponnen. Diese Seide läßt sich nicht gleichmäßig färben, da der Leim sich nie ganz entfernen läßt. Sie ist auch etwas steif. Waschen läßt sie sich super mit Haarshampoo oder Wollwaschmittel und im Trockner wird sie schön weich. - super für Babykleidung (reine Naturfaser!); jedoch nicht für festliche.

Dupionseide wird das sein, was Dir angeboten wurde. Sie ist leicht glänzend, etwas ungleichmäßig gewebt und von edelem Stand. Und genau diesen verliert sie, wenn Du sie wäscht. Sie gehört in die Reinigung und ist von daher nicht so gut für Kindersachen geeignet. Es sei denn, die Taufanzüge sollen nur dieses eine mal getragen werden und nicht weiter gereicht werden.

Ich würde mich bei Taufanzügen evtl. für edel bestickte Baumwolle entscheiden. Bei www.michas-stoffecke.de findest Du z.B. eine schöne Auswahl in einer extra Rubrik "Taufe und Co".

Verkäuferinnen haben öfter mal keine Ahnung von den Stoffen, die sie verkaufen.

L.G. Liane

Die ihr Wissen aus "Von der Faser zum Stoff" von Adebahr Dörel hat.
__________________
Eine Hobbyschneiderin im kreativen Chaos.

Geändert von MrsDoubtfire (14.04.2006 um 22:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08377 seconds with 12 queries