Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ballkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 16.04.2006, 14:08
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Ballkleid


tolles WiP!! Bin echt begeistert und gespannt, wie es oben weitergeht, da ich ja auch ähnliches vorhab.

Weiter so und Frohe Ostern!!!

Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 16.04.2006, 14:26
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ballkleid

wurden die körbchen aufgenäht, maschine oder hand, oder mit der pistole aufgebracht? neugierige grüße,
charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 16.04.2006, 16:02
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ballkleid

Das habe ich manuell gemacht. Ich bin im Moment dabei, mich zum Handnähfän zu entwickeln.
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 16.04.2006, 18:48
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ballkleid

Die Körbchen unterstreichen sicher toll deinen "Charakter"!
Wenn ich die Idee jetzt für das Ballkleid meiner Nichte klaue, mault sie sicher.. dabei sähe es bei ihr garantiert auch gut aus. Mal sehen, vielleicht kann ich es ihr doch schmackhaft machen!
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 17.04.2006, 08:23
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ballkleid

Nachdem mich mein Nähgo davon abgehalten hat, den Stickereistoff todesmutig in zwei Teile zu schneiden und dann gleich auf die Corsage zu drapieren, habe ich erstmal genesselt.

Dazu habe ich ein Stück Baumwollsatin im schrägen Fandenlauf zugeschnitten.
Damit ist der Stoff elastisch und lässt sich besser über die Körperrundungen ziehen.
Am Ausschnitt klappte das ganz gut, dann habe ich versucht die überschüssige Weite durch gezieltes Dehnen und Feststecken auf der einen und Faltenwurf auf der anderen Seite zuzuhalten.
An Emma wirkte das für den Anfang gar nicht mal so schlecht, doch dann habe ich es angezogen.

Kurz gesagt: Es sah sch***** aus. Wenn ich jemals eine Taille hatte, wurde diese durch den Stoff erfolgreich versteckt.
Dafür wurde mein Charakter schön flachgedrückt.

Im Hinterkopf notiert: Ein Schnitteil im Bias reicht ab einem bestimmten Abstand Brust/Taille/Hüfte nicht mehr aus.
Wer mit einer eher zierlichen Figur gesegnet ist, hat hier gewonnen. Leider gehöre ich nicht dazu.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg drapierung1.jpg (55,4 KB, 1325x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14894 seconds with 13 queries