Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



unelastisches Oberteil bei Hohlkreuz

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 11.04.2006, 14:49
Benutzerbild von Yiari
Yiari Yiari ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2005
Ort: Zweibrücken
Beiträge: 223
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: unelastisches Oberteil bei Hohlkreuz

Vielen Dank für deine Hilfe Barbara!!
Ich werd mich dann nochmal ans ändern machen und wenns net klappt meld ich mich nochmal ...und falls es doch klappen sollte zeig ich dann das Endergebnis *lol*
liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.04.2006, 14:01
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: unelastisches Oberteil bei Hohlkreuz

Hallo Tina,
hab mir dein Problem nochmal durch den Kopf gehen lassen und mich daran erinnert, dass mir mal eine SCHneiderin gesagt hat, bei stärkerem Hohlkreuz sei eine Quernaht im Rücken am besten.
Wenn es dir optisch nichts ausmacht, dann kannst du auch einen Querabnäher im Rücken wegnehmen oder du nähst in Rücken quasi einen Quergürtel ein. Das sieht man öfter bei Blazern. Hierfür nimmst du also entweder im mittleren Rückenteil oder an beiden Rückenteilen oberhalb der Taillenlinie einen gürtelbreiten Streifen raus. Allerdings muss du Nahtzugaben dran lassen um einen neu zugeschnittenen Gürtel einsetzen zu können.
An den Nahtlinien des "Gürtels" kannst du dann leicht dein Hohlkreuz ausgleichen.

Wenn du nur eine einfache Taillennaht machst, dann kannst du die z.B. auch durch einen Gürtel verdecken oder einen Halbgürtel im Rücken an der Teilungsnaht mit einnähen, wie man es bei Westen manchmal sieht.

Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06926 seconds with 12 queries