Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Sandy näht: Blazer für Anfänger

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.04.2006, 19:59
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sandy näht: Blazer für Anfänger

WIE? Das WAR'S schon wieder???? Neeeeeiiiiiin!!!! Wie soll ich da schlafen gehen? So ganz ohne Fortsetzung!
Kann mich den Mädels vor mir nur anschließen: Solltest Du vom Nähen nach Deinen Blazer-Erfahrungen nun die Nase vorzeitig voll haben und aufgeben (was ehrlich gesagt - meiner Meinung nach - gar nicht zu Dir zu passen scheint...) dann tu uns einen Gefallen und SCHREIB wenigstens weiter!!!
Ganz egal was - Hauptsache, es gibt immer mal wieder was von Dir zu lesen.

Ähem - (*flöt*) - hättest Du nicht vielleicht Lust, Dich mal an Dessous zu probieren??? (*tralala*) - Ist auch bestimmt ganz einfach und genau das richtige für Anfänger (*säusel...räusper...*) -
Auf den WIP DAZU würde ich mich auf alle Fälle ab SOFORT schon mal vorfreuen!


LG
Heike
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.04.2006, 20:33
arc arc ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2005
Ort: Hamm
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sandy näht: Blazer für Anfänger

Hi!

Diana-Blazer --- davon hab ich auch schon ein paar fabriziert. Die Ärmel passen bei mir immer - aber ich hab da hinterher viel mehr Nahtzugabe innen am Ärmelteil, als ich zugeschnitten hab. Resultat: Die jacke sieht an mir gut aus - sogut es geht - aber ob das state-of-the-art ist... daran zweifle ich *flöt* *säusel*

Ansonsten: die Anleitungen sind knapp, aber die les ich größtenteils sowieso kaum. Aber einfacher als Burda-Blazer oder Atelier d'Intimitá finde ich sie allemal. Die anderen nähe ich auch, ab und zu, aber Diana geht viel schneller!

Ich bin gespannt, wie's bei Dir weitergeht. Schreib bald was neues, aber nimm Dir zwischendurch die Zeit zum Nähen!

Arc
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.04.2006, 21:54
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sandy näht: Blazer für Anfänger

Also hier ist was los, im Moment, das könnt´ Ihr Euch gar nicht vorstellen. Auch wenn ich jetzt vom Nähthema abweiche:
Das nächste Familienfest steht vor der Tür, ich habe mich gerade in absolute Unkosten gestürzt und mir ein viel zu teures Laptop bestellt, meine Terrasse ist noch winterhässlich, meine Füße sind noch nicht lackiert (also natürlich nur die Nägel derer) und jetz hab´ ich auch noch einen liebesbekümmerten Freund, der ständig an meinem Rockzipfel hängt. Was ich mir anhören musste, die letzten Tage. Wie schrecklich wir Frauen doch sind. Herzlose Geschöpfe, Wesen niederer Herkunft, minderwertiges Genmaterial verpackt in eine verlockende Hülle der Verführung.
O-Ton: "Ach Sandy, sie ist so schön und so schlank. Einfach ein traumhafter Körper. Nicht so wie Du. Aber das ist ja auch viel besser, so können wir nur befreundet sein."
Tja, da soll man(n) sich nicht wundern, wenn man Tipps bekommt wie:
"Du musst sie ganz oft anrufen, richtig bedrängen, jeden Tag fünzig Mal und am besten noch persönlich ein paarmal auftauchen. Da stehen wir Frauen voll drauf! Nur nicht aufgeben! Dass sie schwanger ist von ihrem Verlobten - da lass´ Dich mal nicht von aufhalten. Am besten, Du klärst den Verlobten mal auf, dass die Gute in Wirklichkeit nur Dich liebt. Da macht der auf jeden Fall ´n Rückzieher und Du bist für sie der strahlende Held."
Bin mal gespannt, ob ich wegen der Krankenhausrechnung belangt werden kann....

Zum Familienfest (sorry, ich schwafel´ wieder, aber ich habe das Gefühl, mich für meine Nicht-Fortschritte rechtfertigen zu müssen):
Ich kann nicht Kochen und es war beinahe Körperverletzung, was ich meinen Verwandten an Ostern angetan habe.
Aber die Deko (es waren bloß Osterkörbchen, Tischdecke und Servietten, die selbstgemacht waren, s.Anhang) hat meine höchst unkreative Familie so begeistert, dass ich nun verpflichtet wurde, das nächste anstehende Fest auszurichten. Das Essen, so vermittelte man mir zaghaft, mit gesenkter Stimme und einem beruhigenden Schultertätscheln, würde von den Besuchern mitgebracht.
Aber nun muss ich wieder los, um neuen Tischdecken- und Serviettenstoff zu kaufen, ein Körbchen pro Frau wird zum Muttertag natürlich auch erwartet und das alles natürlich Sonntags, den 14. genau einen Tag vor meinem Geburtstag. Ich will mir gar nicht ausmalen, wie ich aussehe an diesem Tag. Höchst wahrscheinlich verpflichtet mit Steven Spielberg gleich für den nächsten Alien-Film oder Stallone für ein Boxopfer in Rocky VI.

So, nun habe ich diesen Thread unverzeihlicherweise als Tagebuch missbraucht - das tut mir natürlich leid. Und so verlasse ich diese heiligen Hallen mit dem festen Versprechen, Morgen gleich weiterzumachen. Aber nun muss ich erst dem Sonntag die Krone aufsetzen und auf dem ZDF "Lynley" gucken.

Viele liebe und müde Grüße aus Düsseldorf,
Sandy
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg oster.JPG (83,9 KB, 746x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.04.2006, 21:17
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sandy näht: Blazer für Anfänger

Und weiter geht´s:

Wir erinnern uns: Sandy war zu blöde - oder zu anfängerisch, wir wollen ja mal Gnade vor Recht ergehen lassen und dem Rookie verziehen - Abnäher in den Chanel-Stoff einzuzeichnen. Mist! Wie macht man das jetzt nachträglich, ohne als totaler Idiot dazustehen? Also einfach mal, ganz cool, ein bisschen flötend, ein bisschen trällernd, im Raum umher marschieren und immer, wenn man am eigenen Stöffchen vorbeikommt blitzschnell ein, zwei Striche ziehen. Hah! Wird keiner mitkriegen, dass ich grob fahrlässig gehandelt habe! Werde nachher einfach wie selbstverständlich sagen, ich hätte die Abnäher seit jeher eingezeichnet gehabt! Bin ja sowas von genial *klopfinständigaufdieschulter*
Nach drei Strichen (ja, doch so schnell) merke ich: Hoppla! Noch gar keine Vlieseline eingebügelt.
Oh mann, ich bin so doof! Große Klappe und nix dahinter! Mensch - wie kann man nur....
Aber egal. Werde Ablenkungsmannöver starten und Patna aus dem fenster schmeißen. Wenn dann alle hinrennen und runtergucken, bügel ich flugs die Vlieseline ein, zeichne die Abnäher und zack - niemand hat´s gesehen.
Als ich linkisch nach meiner sehr schlanken (und somit auch federleichten) Freundin greifen will, fällt mir ein, dass wir Paterre sind.
Gestehe Fehler ein und bügle und die Vlieseline. Wird eh keiner drauf achten. HAR, HAR, HAR - Lehrerin kommt vorbei und sagt "Warst Du nicht gerade schon beim zusammenstecken?" Ohne Worte!

So, nun stellt sich mir das nächste Problem: Wie zeichne ich Abnäher auf einen hellen Stoff?
Ich erwähnte ja eingangs, dass ein 16jähriger Teenie unter uns weilte. Die gute Elisabeth hatte dann auch gleich Kreide in allen möglichen Farben des Regenbogens dabei und in dem Moment, als sie mir pinkfarbene Kreide übergab, muss sie wohl gespürt haben, dass wir alle sie für einen Schleimer hielten. Um aus Elisabeth einen echten Teenie zu machen, gebe ich ihr anstelle der Kreide am betsen eine Flasche Bacardi Breezer mit....

So, was lange währt: Hier nun schonmal der zusammengenähte Rücken- und Vorderteil.

Geändert von sandysun (25.04.2006 um 21:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.04.2006, 21:21
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Sandy näht: Blazer für Anfänger

Zitat:
Zitat von annilu
Ähem - (*flöt*) - hättest Du nicht vielleicht Lust, Dich mal an Dessous zu probieren??? (*tralala*) - Ist auch bestimmt ganz einfach und genau das richtige für Anfänger (*säusel...räusper...*) -
Auf den WIP DAZU würde ich mich auf alle Fälle ab SOFORT schon mal vorfreuen!
LG
Heike
Ein Dessous-Kurs? Hmm, stelle mir gerade vor, wie ich den Schnitt der hier schon oft diskutierten Aldi-Tüten abnehme...
Ja, da hätte ich schon Lust zu. Allerdings habe ich im Mai noch einen Kurs und dann warten Urlaub und einige Familienfeste auf mich. Aber so gegen Herbst würde ich mich nicht sträuben
Wo sind denn die Kurse?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10022 seconds with 13 queries