Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie gerade sind eure Geradstichnähte?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2006, 10:42
Benutzerbild von claudibu2002
claudibu2002 claudibu2002 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 14.918
Downloads: 10
Uploads: 0
Frage Wie gerade sind eure Geradstichnähte?

Hallo, mir ist schon öfters aufgefallen, dass die Geradstiche eigentlich nie ganz gerade sind. Ist das normal, dass die Stich immer leicht versetzt sind? Oder gibt es Maschinen bei denen das absolut exakt ist? Ich habe die Janome MC6600 und bin von den Funktionen und der Handhabung begeistert, aber die Geradstiche sind nicht immer exakt. Oder kann das an der Nadel, bzw. am jeweiligen Stoff liegen? Bin mal gespannt, was ihr da für Erfahrungen habt, liebe Grüße Claudia
__________________
Claudia
Ja wo laufen sie denn, ja wo laufen sie denn hin? Ja wo laufen sie denn, ja wo laufen sie denn hin?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2006, 10:52
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie gerade sind eure Geradstichnähte?

hab zwar keine janome aber mir ist das auch schon aufgefallen wenn man ganz genau hinguckt (wirklich ganz nah und genau). g* hab mich auch schon oft gefragt ob nur an meiner maschine liegt.
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2006, 10:57
Niciko Niciko ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Beiträge: 283
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wie gerade sind eure Geradstichnähte?

Hallo
ich habe festgestellt, dass es teilweise vom Stoff abhaengt. Meine letzte Hose habe ich mir aus einem Deko Leinenstoff genaeht und offensichtlich waren die gewebten Faeden so "stur", dass sie die Nadel mal nach rechts und mal nach links abgedraengt haben - Stiche sind rechts und links versetzt. Da ich auch noch mit schwarzem Faden abgesteppt habe, faellt das ganze auch noch richtig auf. Man sieht aber auch ganz deutlich, dass es nicht am "nicht-gerade-naehen" liegt. Natuerlich hat der Stoff nicht die Nadel verdraengt, sondern ist selbst der Nadel ausgewichen.

Probier doch einfach mal verschiedene Stoffe aus.

Anja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2006, 11:19
Carin Carin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 111
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie gerade sind eure Geradstichnähte?

Hallo Claudia,
mit einer MC 6500 habe ich mal eine Decke mit Gradstich maschinengequiltet und diese Stiche waren schnurgerade! Allerdings war auch viel Stoff innerhalb der Stiche, also dünne BW auf Rückseite und Top und dazwischen BW Vlies, 100er Umspinngarn mit Stichlänge 3.3.
Meine Vermutung ist, dass es an Stoff und Garn liegt. Wenn das Garn im Verhältnis zum Stoff zu dick ist, éntstehen diese "Dachziegel". Vielleicht spielt auch noch die Art des Untergreifers eine Rolle. Zum Beispiel ein Doppelter Umlaufgreifer tendiert eher zu diesen versetzten Stichen als ein Pendelgreifer oder wie bei deiner Janome ein waagerecht liegender Umlaufgreifer.
viele Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2006, 11:25
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.189
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie gerade sind eure Geradstichnähte?

Also ich weiß nicht, was bei dir "gerade" ist und was nicht?

Aber hier einfach mal ein Beispiel (was gerade so bei mir rumliegt):



Mit Stickgarn auf BBG-Canvas, 75er Titan-Nadel von Organ, Maschine Bernina virtuosa 160. Ich würde das jetzt als gerade bezeichnen. (Also das Stichbild, die Näht nicht auf den letzten Milimeter.... )

(Die Farbe ist in Wirklichkeit rot auf braun, ich habe versucht, es so zu verändern, daß man die Stiche erkennt, im Original war der Kontrast zu gering.)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg stichbild.jpg (15,4 KB, 560x aufgerufen)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Durchreibschutz an Hosen ohne Bügeleinlage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08949 seconds with 13 queries