Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Weitenregulierung bei Hohlkreuz

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.04.2006, 19:46
Benutzerbild von AltaMira
AltaMira AltaMira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Weitenregulierung bei Hohlkreuz

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mir gerne ein enganliegendes Oberteil aus mässig dehnbarem Stoff nähen. Ein wenig Elastananteil ist schon drin, aber nicht besonders viel. Entsprechend habe ich mir einen Shirtschnitt vorbereitet. Das Shirt sitzt bis auf den Rücken klasse und überall schön eng. Durch das Hohlkreuz und den wenig elastischen Stoff bilden sich jedoch am unteren Rücken Querfalten...bzw. eine einzige grosse Falte mit ca. 3 cm Stoffüberschuss. Meine Frage ist jetzt, wie bekomme ich diese Falten weg? Abnäher sind ja im Rücken keine da, eine Mittelnaht auch nicht...etwa alles in die Seitennähte legen?
In meinem Nähbuch steht nur etwas über Faltenbildung in Höhe des Armloches. Dort wurde dann der Stoff, der zuviel war, einfach als Falte weggesteckt, auf das Schnittmuster übertragen und neu zugeschnitten.
Ich habe noch Stoff über, ein Neuzuschnitt wäre also nicht das Problem. Die Frage ist nur, wenn ja, wie muss ich das am Schnittmuster ändern?

Ich habe schon in der Suchfunktion gestöbert, habe auch verschiedene Themen gefunden, allerdings lediglich zur Problembeseitigung bei geteilten Rückenteilen.

Wie schon ganz oft hoffe ich auch diesmal auf Eure Hilfe.

Viele Grüsse
Ramona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2006, 20:07
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.972
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Weitenregulierung bei Hohlkreuz

Hallo Ramona,

leider befürchte ich, du wirst um eine Mittelnaht im Rücken oder Abnähern nicht rum kommen Die Falte ergibt sich ja durch eine Mehrlänge und nicht durch eine Mehrweite. Eine Mehrweite könntest du in der Seitennaht "verschwinden" lasse, aber bei einer Mehrlänge wird das nicht klappen.
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.04.2006, 20:27
Benutzerbild von AltaMira
AltaMira AltaMira ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Weitenregulierung bei Hohlkreuz

Hallo Elbia,

danke erst mal für Deine Antwort.
Ja...die Mehrlänge.....das ist so ein Punkt, den ich nicht verstehe, weil: wenn ich ein Oberteil mit Teilungsnähten oder Längsabnähern habe, dann hilft es eigentlich immer, den Stoff dorthin zu verteilen, was ja für eine Mehrweite sprechen würde. Und wenn ich eine Mittelnaht einfüge, dann nehme ich doch auch Weite weg, um den Stoff verschwinden zu lassen und nicht Länge
Bliebe noch die Möglichkeit, eine Falte zu legen und das Schnittmuster neu zuschneiden. Ich habe das mal ausprobiert, in meiner Falte wären also über 3 cm. Die fehlen mir doch dann an der Länge, sprich, das rückenteil wäre definitiv zu kurz.

Ramona
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.04.2006, 20:59
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.972
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Weitenregulierung bei Hohlkreuz

Zitat:
Und wenn ich eine Mittelnaht einfüge, dann nehme ich doch auch Weite weg, um den Stoff verschwinden zu lassen und nicht Länge
eigentlich schon, aber dazu war das mit der Mittelnaht nicht gedacht
Nachdem du eine Mittelnaht ausgeschlossen hattest, habe ich den Rest der Änderung einfach mal weggelassen Solltest du dich für eine Mittelnaht entscheiden können, so müsstest du diese waagrechte Falte, die du durch das Zuviel an Länge bekommen hast, am Schnittmuster in Taillenhöhe wegfalten und unten am Saum eventuell wieder etwas zugeben, damit die Gesamtlänge stimmt. Das Schnittteil würde durch diese Falte, die innen (=rückw. Mitte) tiefer ist als außen (=Seitennaht), also ein spitzes Dreieck sozusagen, einen leichten Knick bekommen. Hmmmm, schwierig zu erklären so ohne Bild Ohne Mittelnaht kannst du eben dieses Zuviel an Länge nicht einfach herauskonstruieren.
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.04.2006, 20:59
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Weitenregulierung bei Hohlkreuz

hallo ramona,

der witz an dieser änderung ist, dass du das rückenteil nicht mehr im stoffbruch zuschneiden kannst, weil es in der hinteren mitte einen knick hat, wenn du die mehrlänge weggefaltet hast.

du faltest nicht gleichmäßig über die gesamte breite, sondern nur in der hinteren mitte und zur seitennaht auslaufend. an der seitennaht soll ja nichts weg.
dadurch ergibt sich in der hinteren mitte ein knick.
die dann fehlende länge in der hinteren mitte kannst du am saum wieder zugeben.

ich suche auch noch nach einer anderen möglichkeit, die länge im rücken wegzubekommen und *trotzdem* im stoffbruch zuschneiden zu können, aber bisher war ich nicht wirklich erfolgreich.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10974 seconds with 13 queries