Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wie Übergardine als Bogen nähen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2006, 17:50
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.415
Downloads: 10
Uploads: 0
Wie Übergardine als Bogen nähen?

Hallo Ihr,

mein Freund kam gestern auf die Idee, nun doch Übergardinen über die Schlaufenschals zu machen.

Er möchte entweder so etwas:


oder so etwas:


Kann mir jemand von Euch erklären, wie ich dafür die Stoffmenge ausrechen muss und wie so etwas genäht wird?
Oder kann man den Stoff einfach an der Stange einfädeln, so hinhängen wie man ihn gerne haben möchte und danach einfach die Säume gerade machen?
Irgendwo habe ich gelesen,dass man Kräuselband dafür benötigt, damit habe ich aber leider gar keine Erfahrung...und morgen ist schon der Stoffmarkt wo ich alles holen kann.

Dankeschön für jede Hilfe...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2006, 17:55
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.524
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie Übergardine als Bogen nähen?

Also ich finde das sieht aus als wäre da einfach eine gerade Bahn hindrapiert. Ich würde die Breite des Fenster, ca. 50% für den Bogen und dann halt noch zweimal die Länge wie weit du es am Fenster runterhängen haben möchtest nehmen.
Die Bahn würde ich einfach gerade Abschneiden und schmal säumen, dann bekommt es auch diesen schönen zipfeligen Saum wenn du es aufhängst/drapierst.

hoffe das hilft dir!
lg ADAM
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2006, 17:57
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Wie Übergardine als Bogen nähen?

hallo,
soweit ich das erkennen kann, sind es einfach nur Bahnen, so lang wie Du sie haben willst.
Gehalten werden sie beim ersten Foto rechts, links und in der Mitte und im zweiten Bild nur rechts und links. Messe einfach die Länge der Stange plus 20 cm fürs "Durchhängen" zuzüglich beidseitig das Stück .............bis zu dem Punkt, wo die Gardinen enden sollen. Die Breite spielt keine Große Rolle.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.04.2006, 08:54
Benutzerbild von Igelchen
Igelchen Igelchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.01.2004
Ort: Langenfeld (Rheinland)
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie Übergardine als Bogen nähen?

Hallo,
wenn ich das richtig sehe , steht ja sogar dran : Freihandbogen. Und die macht man so . Es gibt im Handel Drapierhaken mit denen man das macht. Du kannst aber den Schal auch einfach nur über die Stange legen, dann geht allerdings nur die 2. Variante .

Lg
Igelchen
__________________
Liebe Grüße
Igelchen - Karin


kannst alt werden wie ne Kuh,
lernst immer noch dazu...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.04.2006, 16:00
hobbymaus hobbymaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2001
Ort: Sauerland
Beiträge: 302
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie Übergardine als Bogen nähen?

Hm - ich habe so einen Freihandbogen - aber ich kriege den nicht richtig drappiert.

Das problem ist das der Bogen ja lose auf der Gardinenstange liegt - und dann leicht verrutscht. Ich habe mir die Mühe gemacht das alles schön in Falten zu legen - und wenn man dann nicht aufpasst verrutscht alles auf der Gardinenstange.
Ich habe den Bogen an drei STellen über die Gardinenstange gelegt (so wie hier in der Mitte)
http://image01.otto.de/bonprixbilder...1/ka169x08.jpg

Jetzt habe ich überlegt wie ich das fixieren kann - mir ist aber nichts eingefallen.

Hat einer von Euch eine idee?

Anja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08349 seconds with 12 queries