Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



zur FIMI Tunkia 3066 großes Fragezeichen??

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 02.04.2006, 10:37
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: zur FIMI Tunkia 3066 großes Fragezeichen??

Zitat:
Zitat von bb2111
Hallo Ihr Lieben,

ohhh Gott ich habe mir auch extra die Fimi gekauft wegen der Tunikas und jetzt lese hier und da und nur Probleme. Ich glaube da versuche ich es erstmal mit ollen Stoff zur Probe, den guten möchte ich mir nicht versauen.

Mensch Sylvia: kannst du uns dein Tunika mal zeigen und auch den Rückenteil etwas genauer, wäre das möglich, nur zur Anschauung.
So wie ich das momentan sehe sind die kleinen Größen hauptsächlich umständlich gemacht (das hättte man wirklich einfacher lösen können) aber bei der XL Größe, passt es mit den Schulternähten einfach nicht. Das ist schon ätzend. Also bitte alle großen Damen! Aufgepasst beim Zuschneiden. Das würde ich beim nächsten Mal direkt anders machen.

Ich werde meine Schritte jetzt fotografieren und hier einstellen, wie ich es letztendlich gemacht habe... vielleicht kommt dann ja noch jemand und sagt: Ahhh, das hast Du falsch gemacht und es geht so und so...
Aber jetzt muss ich erstmal wieder eine Naht auftrennen... das war schon mal Mist!
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 02.04.2006, 10:39
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: zur FIMI Tunkia 3066 großes Fragezeichen??

Zitat:
Zitat von KARINMAUS
Hallo Claudia,

ja ich habe noch eine tolle Idee. Habe mir gerade Dein nächstes Projekt angesehen.

Modello 3064 Anleitung Seite 22.

Dort gibt es noch mehr Biesen.

Duck und renn weg.

(obwohl mir der Stoff und das Teil von Seite 3 eigentlich ganz gut gefällt.)
.[/B]

Arrghhh!!! Wäre ich doch bei der viel gescholtenen Burda geblieben...
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.04.2006, 11:03
Sylvia1955 Sylvia1955 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2001
Beiträge: 568
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: zur FIMI Tunkia 3066 großes Fragezeichen??

Ich habe keine Kamera und kann deshalb kein Bild hochladen. Weiss sowieso nicht wie das geht.
Ich habe den Originalstoff verwendet, der ist ziemlich dehnbar. Beim rückwärtigen Halsausschnitt habe ich durchs Einfassen (also auch bei der Schulter)1cm gewonnen. Den Rest habe ich ein wenig gezogen und minimal zurückgeschnitten. Das ist bestimmt ganz unprofisionell aber so konnte ich die Tunika doch noch gebrauchen. Ist halt ein wenig geschummelt. Ich habe Größe S genäht. Die Arme könnten bei diesem dünnen Stoff oben etwas weiter sein. Außerdem mußte ich die Armlänge kürzen, da die Überlänge sonst für mich zu unpraktisch wird.
Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich erklärt.
Liebe Grüße
Sylvia-Lucia
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.04.2006, 17:53
Benutzerbild von elchi13
elchi13 elchi13 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2005
Ort: Münsterland
Beiträge: 555
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: zur FIMI Tunkia 3066 großes Fragezeichen??

So, nun bin ich einen Schritt weiter. Ich habe mir jetzt einen hinteren Beleg geschnitten und soweit auf das Rückteil geschoben, so dass die Schulternähte passend sind. Wenn ich nochmal eine Tunika nähe, würde ich die hinteren Belege erst mit den vorderen zusammennähen. So habe ich die Schulternähte erst geschlossen nachdem ich die Belege angenäht habe. Das ist nicht ganz so schön. Aber naja.

Auf den Fotos seht ihr die erste Anprobe (muss noch gebügelt werden und die Säume fehlen noch).

Was mich stört ist die Falte unter dem Busen, die ist bei mir bei jeden Wickelshirt. Ist das normal, oder was könnte man daran ändern. Habe ich die beiden Vorderteile vielleicht zu weit überlappen lassen?

Und nun würde ich gern noch die Borte auf die Vorderteile nähen. Hat dafür noch jemand einen Tip? Wie gleiche ich die leicht Rundung aus? Vielleicht ganz mini kleine Abnäher an die Borte? Oder gibt es da einen Trick?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Beleg hinten.jpg (40,4 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg beule.jpg (35,8 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg Borte.jpg (57,6 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg ganz.jpg (46,9 KB, 77x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.04.2006, 23:07
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.415
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: zur FIMI Tunkia 3066 großes Fragezeichen??

Hallo elchi,

die schaut doch toll aus!

Oh jeh, hätte ich mal besser vorher hier alles gelesen. Habe mir heute Stoff für die Tunika vom Stoffmarkt mitgebracht (sieht aus wie der Originalstoff, kostet nur 1,75 Euro/m)...bin ja mal gespannt,ob ich das überhaupt hinbekomme. Scheint ja verdammt schwer zu sein. Muss mir hier mal alles ausdrucken und bereitlegen, falls ich auf dieselben Probleme stosse.

Ich habe mich vermessen und brauche nach der Liste die Größe XL. Habe aus billigem Probestoff mal die Nr 3063 versucht zu nähen. Ich habe allerdings die Biesen weggelassen. Sah aus wie ein Einkaufssack aus Jute. Grauenvoll. Der Ausschnitt total tief und links und an den Seiten konnte ich auf jeder Seite mind. 5 cm wegnehmen.
Der Stoff für die Tunika ist mit Stretch, dann muss ich doch eigentlich eh schon ne Nummer kleiner nehmen, oder? Passen denn dann bis Größe L alle Sachen zusammen und nur bei XL klappt es nicht?Habe es so zumindest verstanden....

Wäre eine super Zeitschrift, wenn die Schnittmuster so gut wären, wie die von Burda...mir gefällt vom Aussehen fast alles aus der FIMI. Ausser die Bauchfrei Sachen...die sehen ja in XL wahrscheinlich dann Kracher aus!!

Geändert von Catweasel (02.04.2006 um 23:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12175 seconds with 13 queries