Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosenlänge alleine abstecken???

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.10.2009, 08:40
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Hosenlänge alleine abstecken???

Ich kram mal den alten Thread hier raus, weil ich denke dass er für meine Frage passt ....

Ich muss auch alleine abstecken und nutze dazu die Methode, die Innennaht und die Außennaht ab Bund zu messen und auf beide Beine gleich zu übertragen.

Funktioniert auch ganz gut würde ich sagen - muss mir unbedingt mal das Mass notieren ... hihiii ...

Meine Frage nun - ich lese oft, dass man die passenden Schuhe anziehen soll um den Abstand zum Boden (ich nenn das jetzt mal so) zu ermitteln.

Ich trage nur flache Schuhe .... gibt es einen Anhaltspunkt ab der Ferse-Boden nach oben, wenn ich keine Schuhe trage?

Bisher habe ich zwei Stoffhosen genäht - wie ist das bei einem Jeansstoff? Gelten da die selben Längen - der ist ja steifer?
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.10.2009, 08:54
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hosenlänge alleine abstecken???

Hallo,
für eine normale Beinweite halte ich mich an das Maß: ohne Schuhe reicht die Saumline bis zum Fußboden.
Bei einer Änderungsschneiderin habe ich den blitzschnellen Einsatz eines Rockabrunders bewundert: Je ein Pustefix in Waden-mitte-höhe von hinten barfuß: das Gerät war fest eingestellt und sie hatte ihr Maß.

Ich hab ungleich lange Beine und das weiß ich erst, seit ich die erste Hose geändert hatte und "schlauerweise" linksherum angezogen hatte...

Viel Vergnügen!
Dagmar

p.s. es war ein Herr mit Jeans, den sie vermaß
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.10.2009, 08:57
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Hosenlänge alleine abstecken???

Ui ... bis zum Boden?

Mist - dann sind meine Hosen evtl. zu Kurz mit Schuhen .... muss ich nachher gleich ausprobieren und noch ändern.
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.10.2009, 10:49
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hosenlänge alleine abstecken???

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Bei einer Änderungsschneiderin habe ich den blitzschnellen Einsatz eines Rockabrunders bewundert: Je ein Pustefix in Waden-mitte-höhe von hinten barfuß: das Gerät war fest eingestellt und sie hatte ihr Maß.
Genial.

In abgewandelter Form werde ich das beim nächsten Mal meinen Mann machen lassen. Ein Lineal in die Hand, Stück Seife zum Anzeichnen, zwei Striche hinten an die Hose malen lassen.
Ich bin nämlich schief und lass mir von Männe helfen. Macht er auch gerne, aber ich muss dann viel Geduld haben, weil er so lange dazu braucht. (Stecknadel rein, zurechtzupfen, unzufrieden, noch mal Stecknadel usw.)

Übrigens könnte das auch denjenigen helfen, die kein menschliches Helferlein haben. Entweder, wenn vorhanden, den Rockabrunder nehmen. Oder einen Faden mit Kreide einstäuben, mit Tesa z.B. zwischen den Türrahmen kleben und mit den Waden dranstellen.
Maurer, Maler und so haben doch so was wie eine Schlagschnur, um gerade Linien anzuzeichnen, das hat mich auf die Idee gebracht.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.10.2009, 14:06
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hosenlänge alleine abstecken???

hallo,
der Faden, das ist ja eine tolle Idee!
Hatte schon weiterentwickeln wollen, ihn mit irgendwas zu tränken,- aber: da hinge er ja durch , also *nichtgegebenesKommandozurück*...
Grüße, Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08821 seconds with 12 queries