Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


knopflöcher fertigstellen - wohin mit den fäden

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.03.2006, 18:38
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.712
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: knopflöcher fertigstellen - wohin mit den fäden

Genau diese Privileg habe ich auch und die Fäden habe ich anfangs mit viel Mühe vernäht wenn sie sich nicht nach unten ziehen ließen.

Jetzt schneide ich sie einfach ab wenn sie sich nicht leicht nach unten durchziehen und verknoten lassen (was ich lieber machen würde). Denn es läßt sich immer nur der Endfaden gut nach unten ziehen (man zieht am unteren Faden, dann bildet der obere Faden von unten her eine Schlaufe die man ziehen kann), der Anfangsfaden läßt sich absolut nicht nach unten ziehen. Dann denke ich der ist fest.

Bis jetzt hälts und es ist schon beansprucht worden.

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.03.2006, 00:37
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: knopflöcher fertigstellen - wohin mit den fäden

Bei meiner Knopflochautomatik fängt die Maschine mit der ersten Raupe am Ende der ganzen Chose an, näht dann einen Riegel, dann wieder eine Raupe, dann den letzten Riegel so, dass er über die ersten Stiche der ersten Raupe drübernäht. So ist der Anfang gesichert und ich kann die Fäden einfach abschneiden.
Für das Ende gibt's einen Vernähstich, den man aber ganz fein sieht. Wenn ich das mal nicht will, ziehe ich die Fäden auch in die Knopflochleiste, meist nutze ich aber den Vernähstich.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.03.2006, 14:21
Benutzerbild von Elastikgirl
Elastikgirl Elastikgirl ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: bei den Unglaublichen
Beiträge: 583
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: knopflöcher fertigstellen - wohin mit den fäden

Zum Schluss => Vernähstich und Fadenende zwischen Oberstoff und Beleg ziehen bzw. wenn nicht vorhanden mit 2, 3 kleinen Handstichen vernähen. LG Bärbel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.03.2006, 09:02
Benutzerbild von muckelchen
muckelchen muckelchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Sauerland
Beiträge: 297
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: knopflöcher fertigstellen - wohin mit den fäden

Zitat:
Zitat von stickanni
Kurz und knapp - abschneiden, sie werden ja von der Maschine vernäht.

Grüßle
Annemarie
genauso habe ich das jetzt gemacht!
zugegeben: ich war einfach zu faul, bei sechs knopflöchern fäden einzufädeln, durchzuziehen .....

trotzdem danke an euch für die vielen tipps
__________________
liebe grüße vom
muckelchen

__________________________________________________

Ordnung ist das halbe Leben. Manchmal bin ich wohl in der anderen Hälfte ...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.2006, 11:51
Mahopf Mahopf ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 4
AW: knopflöcher fertigstellen - wohin mit den fäden

Hallo,

ich versiegle Nahtenden, die lange halten sollten mit einem Kleber (Fray Check), die sind danach Bombenfest. Ich hab´s nicht so mit dem Handvernähen.
Hat bisher ganz gut geklappt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13622 seconds with 12 queries