Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Ein Abendkleid für die Semperoper

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 18.06.2006, 22:07
Frosch Frosch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Abendkleid für die Semperoper

so, jetzt kommt der letzte teil für heute, ein bisschen überraschung muss ja auch noch bleiben

ich habe den nahtverdeckten reissverschluss eingenäht. auch dies funktionierte besser als gedacht

als nächstes ging es an die kochlöffeltrickzusammenstellkiste für etuikleider von burda. mit der beschreibung aus dem buch habe ich dann auch gerafft, was ich machen muss. technisch kein problem, aber natürlich waren die teile nicht auf den millimeter genau zugeschnitten, so dass es dann beim zusammennähen von futterkleid und oberkleid auf der einen seite ein problem gab. ich hatte viel zu viel stoff aus dem oberkleid, also nochmals die schultern aufgetrennt und so lange gewurschtelt, bis es gepasst hat.

kennt einer eine bessere methode, um bei so schmalen trägern mit dem futter zu verstürzen, die hat mich nicht wirklich überzeugt, wobei ich natürlich ehrlicherweise auch nicht geübt darin bin.

ja, das sind dann auch die letzten beiden bilder vorerst. einmal das innenleben des kleides und einmal das kleid im ganzen. mit einem ersten versuch, den saum abzustecken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1005.jpg (43,6 KB, 404x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1010.jpg (43,0 KB, 408x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.06.2006, 22:27
Benutzerbild von Schäfchen
Schäfchen Schäfchen ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Bad Endbach
Beiträge: 14.868
Downloads: 20
Uploads: 1
AW: Ein Abendkleid für die Semperoper

Das sieht sehr schön aus. Besonders der Stoff ist traumhaft.

So von Vorgartenzwert zu Vorgartenzwerg
__________________
Liebe Grüße von Manu und Schäfchen (dem Wäschetrockner mit knapper Not entkommen )

Gelegentlich blogge ich unter www.naehmanu.de
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.06.2006, 18:18
Frosch Frosch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Abendkleid für die Semperoper

so, bevor ich der vollendung des gewandes entgegenstrebe, habe ich beschlossen, noch eine tasche zu nähen.

genutzt habe ich dazu den schnitt von dieser seite:

http://www.initiative-handarbeit.de/...=6&dl_id=04025

ich habe ihn einfach ausgedruckt und so verwendet wie er war, d. h. nicht nach den angaben auf der anleitung vergrössert.

auf dem ersten bild seht ihr die fertige aussentasche und das futter mit den schnitteilen. die seitenteile sind länger als die vorder- und rückteile, damit man den boden besser einnähen kann, das ist auch gut gegangen.

verstärkt habe ich die teile der aussentasche mit bügeleinlage in dreifacher schicht, da ich nichts besseres hatte.

den henkel habe ich gedoppelt mit oberstoff und jedes teil einmal mit einlage überbügelt.

an den oberen rand habe ich einen schrägstreifen aus gleichem stoff gesteppt, die klappentasche ist bereits angenäht und auch der henkel (bild 2). es fehlt noch das innenfutter.

im bild drei ist das innenfutter bereits drin, das habe ich oben festgenäht mit überwendlichstichen, damit es mir beim abdecken mit dem schrägstreifen nicht davonflutscht. ausserdem habe ich noch pappteile vom boden bis zu den seitenteilen eingefügt, das gibt dem ganzen mehr stand, bild 3

allerdings hat göga beim anfassen gemeint, das wäre ja wohl nicht der hit, denn es ist doch etwas labberig, da die pappteile einzeln zwischen futter und aussenmaterial stecken, aber ich weiss mich schon zu wehren, wenn jemand unbefugter weise meine tasche angrapscht, wo kommen wir denn da hin... vielleicht haben ja die taschenfreaks für das nächste mal eine bessere lösung.

das fertige werk seht ihr auf dem letzten bild. ich muss mir noch gedanken über den verschluss machen. einen normalen taschenverschluss habe ich nicht und habe ich auch nie verarbeitet und ich möchte nicht mehr schaden hier anrichten als nötig, vielleicht ein unsichtbar angebrachter haken und ösenverschluss.

so jetzt noch die säume an rock und mantel und dann wars das. oper - ich kommme!!!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1011.jpg (31,6 KB, 364x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1015.jpg (39,9 KB, 342x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1018.jpg (32,9 KB, 345x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1020.jpg (32,2 KB, 376x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.06.2006, 19:41
Benutzerbild von annilu
annilu annilu ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2005
Ort: auf der Ostalb
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ein Abendkleid für die Semperoper

Wie wäre es mit einem richtig großen Druckknopf als Taschenverschluß? Oder einen Knopf mit dem roten Stoff beziehen und zum Schließen einen Riegel an die (Innenseite der) Taschenklappe nähen? Wäre natürlich besser gewesen, Du hättest das gleich zwischenfassen können, aber vielleicht wäre es ja trotzdem eine Idee?
Das ganze Ensemble sieht auf alle Fälle atemberaubend superschön aus und ich beneide Dich um Dein Können!

LG
Heike
__________________
Ich glaub es selbst kaum: NOCH ein Blog!!! http://www.annilus.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 23.06.2006, 00:19
Frosch Frosch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 14.874
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Ein Abendkleid für die Semperoper

heike, vielen dank für das kompliment. ich freue mich schon ganz arg darauf, es anzuziehen, inbesondere, weil ich daran echt nicht geglaubt habe, dass ich es schaffe.
taschenverschlusstechnisch habe ich mich jetzt für haken und ösen entschieden. ist zwar vielleicht nicht superprofessionell, aber die haken und ösen sind auch am mantel dran. allerdings habe ich sie an der tasche unsichtbar angebracht. so jetzt fehlt nur noch der saum am mantel, dann ist es geschafft.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11260 seconds with 13 queries