Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Brautkleid für den Standesamttag

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.03.2006, 18:12
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.836
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Brautkleid für den Standesamttag

Hallo,

mh, ich finde auch nicht, dass gewaschene Dupionseide dadurch "hässlicher" wird; aber sie ist dann schon sehr labberig. Edler sieht es zweifellos ungewaschen aus... aber das ist Geschmackssache.

Für diesen Schnitt würde ich aber auch etwas fließenderes nehmen. Crepe-Satin aus Seide fände ich sehr schön dafür
Ist an der Rückseite glatt, so wie Satin, aber die rechte Seite ist crepe-artig, mit einer leichten Struktur. Ich liebe diesen Stoff...

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.03.2006, 18:54
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.191
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Brautkleid für den Standesamttag

Crepe Satin, definitiv Crepe Satin. Sie kann ja die matte Seite nach Außen nehmen, wenn sie es nicht glänzend mag. Vor allem knittert Crepe-Satin auch weniger als Dupion.

Mit Dupion empfehle ich, den Tag im Stehen zu verbringen. (Zu Fuß zum Standesamt gehen nicht vergessen) oder die Photos wenigstens vor der Trauung zu machen. Danach sieht es sehr wahrscheinlich nicht mehr gut aus.

Du kannst aber das Kleid mal aus Nessel nähen, das dürfte einen ganz guten Eindruck geben, wie der Fall bei Dupion hinterher ist. Denn auch wenn sie weicher wird, sie wird halt nur lapprig, sie bekommt nicht den schönen Fall eines Crepe-Gewebes. Falls ihr das Kleid in steifer auch gefällt... na gut. Ist ihre Hochzeit.

Eventuell kannst du noch was retten, indem du schräg zuschneidest. Braucht nur mehr Stoff.

Als alternative könnte ich mir noch Georgette vorstellen, der ist nicht glänzend und hat auch einen schönen Fall. Außer aus Seide bekommt man auch manchmal welchen aus Viscose oder Wolle. Nicht lachen! Man kann auch aus feinen Wollstoffen elegante Abendkleider nähen!
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.03.2006, 18:57
Carlotti Carlotti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid für den Standesamttag

Hallo,
kann mir das Kleid durchaus auch aus Stoff mit mehr Stand vorstellen. Ist halt ein anderer Charakter aber warum nicht?
Fließenderen Charakter bekommt man auch ohne Waschen hin: Schonmal an "schrägen Fadenlauf" gedacht? Das entschärft so manchen steifen Stoff. Es wird zwar nicht fließend wie ein Georgette aber der Faltenwurf wird wunderschön. Das Kleid verträgt dann auch die ganze Völlerei die solche Festlichkeiten meist mit sich bringen. "Dehnt" sich dann quasi etwas mit. Und es knittert auch etwas weniger - oder "vorteilhafter". Bloß beim Verarbeiten muß man halt aufpassen, daß man nichts verzieht. Das Kleid dann gut aushängen lassen und den Saum später extra abstecken. Also ich finde es lohnt sich. Dynastien von Film-Diven wurden in schrägen Fadenlauf gehüllt - großartig, finde ich...
Viele Grüße,
Tanja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.03.2006, 19:00
Carlotti Carlotti ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 92
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid für den Standesamttag

Da war Marion war schneller...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.03.2006, 20:34
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid für den Standesamttag

Darf ich mal fragen, wie ihr die Seide gewaschen habt?
Ich hab mal gehört, dass die nicht mit normalem Waschmittel gewaschen werden darf, sondern nur mit Spezialwaschmittel, bzw. Wollwaschmittel oder Shampoo.
Ich hab das noch nicht ausprobiert, nur hab ich mir einen Dupionschal auch schon versaut. Drum würds mich interessieren, ob das Ergebnis auch mit diesen Mitteln genauso ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10697 seconds with 13 queries