Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Angelsehnensaum

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.03.2006, 20:53
Benutzerbild von campanella
campanella campanella ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Graz, Oesterreich
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Angelsehnensaum

Hallo Nanne,

Ich tanze selbst, hab also durchaus Erfahrung mit solchen Säumen - wenn meine Kleider auch nicht selbst nähe, aber die Mutter von meinem Freund macht sie, also erlebe ich das, da ich im selben Haushalt lebe, quasi aus erster Hand mit Ich hoffe, ich kann dir mit meinen Antworten weiterhelfen.

Zitat:
Zitat von Nanne
Wie strark muss die Angelsehne sein?
Das kommt ganz auf dich an. Mach Probestücke mit verschiedenen Stärken. Je feiner die Anglerschnur (so heißt das bei uns) ist, umso feiner und kleiner werden die Wellen, je dicker die Anglerschnur ist, umso größer und weiter geschwungen werden sie.

Zitat:
Zitat von Nanne
Muss ich die Angelsehne in irgendeiner Weise im Saum befestigen, oder liegt sie frei?
Nein, du beginnst einfach zu nähen, läßt dabei ruhig ein Stückchen überstehen, damit du leichter losnähen kannst und schneidest dieses im Nachhinein ab, nähst die ganze Runde und nähst dann noch ein bißchen überlappend weiter.

Zitat:
Zitat von Nanne
Wie verbinde ich Anfang und Ende der Sehne?
Gar nicht (zumindest kenne ich keine Methode). Da du sowieso etwas überlappend nähst, hast du ohnehin keine Stelle im Saum ohne Anglerschnur drin. Du könntest natürlich ganz innovativ experimentieren, die Enden mit Superkleber o.ä. zu verbinden, damit du wirklich eine ganze Runde hast. Mir fällt gerade ein, vielleicht geht es auch mit einem dünnen Plastikröhrchen, etwa einer länglichen Perle (für diese modischen Perlenarmbänder) oder einer Verweilkanüle (wie du sie bei einer Infusion gesetzt kriegst) ;-)

Wenn du die Enden nicht verbindest, kann es natürlich passieren (so gehts mir halt teilweise bei meinen Kleidern), daß irgendwann einmal ein Ende der Anglerschnur aus dem Saum rauskommt. Dann kannst du entweder durch Ausstreifen des Saums die Sehne wieder verschwinden lassen oder du schneidest das abstehende Stückchen einfach weg.

Zitat:
Zitat von Nanne
Wie lang muss sie sein, damit sich der Saum nach Aussen stellt?
Was mach ich, damit es sich nicht nach Innen stellt?
Das versteh ich jetzt nicht ganz. Ich versuch mal, eine Antwort auf meine Interpretation zu geben: So einen Saum kannst du meiner Meinung nach nur bei einem sich dehnenden Material machen, also Stoff, der entweder selbst stretchig ist oder auch diagonal geschnitten wurde und sich so leicht dehnen läßt. Du nähst den Saum, indem du die Anglerschnur beim Nähen locker mitlaufen läßt, aber den Stoff selbst anhältst und damit dehnst. So entstehen gleichmäßige Wellen nach innen und außen abwechselnd.

Zitat:
Zitat von Nanne
PS: Overlock hab ich keine
Die Mutter meines Freundes näht solche Sachen immer mit der Overlock, weil die stretchigen Materialien sich damit einfach besser verarbeiten lassen. Vielleicht hat deine "normale" Nähmaschine ja doch auch einen Overlockstich, den du verwenden könntest? Falls nicht, würde ich es einfach mit einem kurzen Zickzack-Stich probieren. Ich habe, als ich einmal einen Microfaserstoff geendelt habe, durch Zufall entdeckt, daß der fertige Saum mit dem Zickzack-Stich fast wie ein Rollsaum war - da kannst du ja vielleicht auch mit der Fadenspannung experimentieren.

Die Idee von einer Vorposterin (sorry, hab den Namen nicht mehr, ich schreib schon länger an der Antwort *g*) mit dem Füßchen für nahtverdeckte Reißverschlüsse hört sich sehr brauchbar an. Frag in deinem Fachgeschäft oder such einfach mal im Internet danach, sowas hast du sicher schon gesehen. Alternativ geht vermutlich auch ein Kordelfuß oder eventuell auch direkt ein Rollsäumer, das müßtest du ausprobieren.

So, ich hoffe, ich konnte dir vielleicht ein bißchen weiterhelfen
__________________
LG,
Nora

"Mit einem Bügeleisen und einer guten Schere kann man vieles richten." (SchwieMa, gelernte Schneiderin)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.03.2006, 19:39
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Angelsehnensaum

Hallo Nora,
vielen Dank für die Tipps. Das hilft mir schon ganz viel weiter.
Noch eine Frage:
Kennt sich Deine nähende Schwiegermutter vielleicht auch mit Hot fix aus?
Das sind die Swarowski-Kristalle, die man durch Hitze auf dem Stoff fixiert.
Falls ja, würde ich mich über Tipps und Tricks sehr freuen.
Gruß Nanne
PS: Was tanzt Du?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09177 seconds with 12 queries