Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Hilfe beim Gummiband für Bademoden

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.03.2006, 09:10
Benutzerbild von Mirabell
Mirabell Mirabell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 15.403
Downloads: 2
Uploads: 0
Hilfe beim Gummiband für Bademoden

Hallo,
ich bin ein "Frischling" in diesem Forum und bin ganz happy das Forum für die Dessous gefunden zu haben.
Endlich kann ich meine zugeschnittenen Badeanzüge und Bikinis nähen, denn ich hatte Probleme mit dem Besorgen von den Zutaten. Aber Dank dem Forum und Ela kann ich im Urlaub meine "Kollektion" vorführen.
Nun meine Frage: Ich nähe den Badegummi mit der Overlock und Bauschgarn an den Stretchstoff, kürze dabei um ca. 30% das Gummi und nach dem Umnähen mit dem Zickzack ist die fertige Weite immer ca. 3 cm als sie sein soll. Manche Teile habe ich schon 3x getrennt und immer wieder gekürzt, aber trotz kürzen läßt der Rücksprung des Badegummis nach.
Kann mir jemand einen Tip geben. Nach dem Annähen des Gummis ist die Weite noch Ok, das Problem beginnt dann wenn ich die Kanten umsteppe mit dem Zickzack.

Viele Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.03.2006, 09:13
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Gummiband für Bademoden

guten morgen karin,

ist vielleicht die stichlänge zu kurz? dadurch kann das gummiband am rückspringen gehindert werden.

nimmst du den normalen oder den dreigeteilten/genähten zickzackstich?

dehnst du beim absteppen?
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2006, 09:15
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Gummiband für Bademoden

Hallo Karin,

nimmst Du zum Umnähen den genähten Zickzack (3 Stiche nach links, 3 Stiche nach rechts)? Vielleicht ist er dann zu kurz eingestellt. Ich benutze immer die Stichlänge 1,5 und Breite 5,0 (Pfaff).

Ein weiterer Grund könnte sein, dass Du beim Umnähen nicht nur die Gummikante dehnst, sondern auch den Badestoff. Das soll man nämlich nicht machen (war auch bei mir der Anfängerfehler ). Ergebnis: Gummi sieht "labberig" aus oder der Rand wellt sich

Yasmin war schneller
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.03.2006, 09:46
Benutzerbild von Mirabell
Mirabell Mirabell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 15.403
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Gummiband für Bademoden

Hallo,

die schnellen Antworten habe mich richtig überrascht !!
Ich hatte an meinen gekauften Teilen nachgesehen, die waren alle mit dem einfachen Zickzack umgenäht. Die Stichgröße/Länge hatte ich davon übernommen so zwischen 1,5-2 und Breite 3 bei meiner Singer.
Ich glaube das mit dem Dehnen stimmt, das Ausleiern kommt eigentlich erst beim letzten Steppgang.
Würde es dann ausreichen nur bis zur fertigen Stofflänge zu dehnen?
Ich werde mal am Nachmiitag einen Test starten, solange muß Geld verdient werden damit ich nach den Badesachen in den Dessous-Rausch fallen kann.
Ich habe beruflich schon alles genäht, aber die Dessous sind Neuland für mich und ich bin ganz begeistert.

Viele Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.03.2006, 14:21
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe beim Gummiband für Bademoden

Zitat:
Zitat von Mirabell
Würde es dann ausreichen nur bis zur fertigen Stofflänge zu dehnen?
Genau ! Aber maximal
Es reicht, wenn die Gummikante eben flach auf dem Stoff liegt. Der Stoff selbst wird nicht gedehnt.

Wenn Du vorher abschnittsweise die Kante mit quer steckenden Nadeln fixierst, kannst Du Abschnitt für Abschnitt abarbeiten. So wirds schön gleichmäßig
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10440 seconds with 12 queries