Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Verarbeitung Segeltuch zu Umhängetasche

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2006, 12:31
schnippel schnippel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
Verarbeitung Segeltuch zu Umhängetasche

hallo an alle,
ich möchte gerne eine Schultertasche aus festem Stoff, also wohl Segeltuch machen.
Sie so groß werden, dass alles für einen Wochenendendtrip reinpasst und auch wenn ich im Urlaub mal auf einen übernachtungs-ausflug gehe, mitkommen.
jetzt habe ich geguckt, Segeltuch ist 400g/m schwer!
bekomme ich das unter die Nähmaschine?
Wie kriege ich da einen Reissverschlus rein?
Was für einen nehme ich da überhaupt?
Aus was mache ich den henkel, der darf ja nicht einschneiden, kann man den polstern?
Muss der Stoff wasserdicht sein?
Er soll auch flexibel sein, also bekommt er wie bei nem Gürtel zwei verstellbare Schnallen. Wo bekommt man aber solche kleinen Nieten, sonst zerfetzt ja der Stoff?
Womit füttert man so eine Tasche?

ach, so viele Fragen!
Ich bin über jeden Tipp dankbar und auch Erfahrungen, die ihr mit schweren stoffen gemacht habt!
Auch wenn ihr Ideen habt, welche fächer oder speziellen Sachen an so eine Tasche dran könnten ...

Schnippel.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2006, 12:45
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.657
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Verarbeitung Segeltuch zu Umhängetasche

Hallo,

ich hab keine Ahnung von Segeltuch, und ob die Tasche wasserdicht sein "soll", musst du selbst entscheiden aber es gibt auch andere Gewebe, die sich für sowas eignen und bestimmt leichter zu verarbeiten sind.

Guck mal bei funfabric.de vorbei; da gibts zum einen einen Ribstop, der müsste geeignet sein, und in den Nähpaketen gibt es ein Set für eine Tasche aus beschichtem Nylon. Und die beliebten Lkw-Plane gibts da auch.

In diesem Beitrag stehen dann noch ein paar Bezugsquellen für ein Material namens Fancy Canvas, das auch für Taschen geeignet ist.

Reißverschluss einnähen sollte bei diesen Materialien kein Problem sein; ich würde einen dicken Plastik-RV oder je nach Stil auch einen aus Metall nehmen.
Als Träger kannst du z.B. Gurtband nehmen, oder du machst die Träger aus dem Stoff der Tasche; die kannst du dann polstern, wie du willst.

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2006, 12:52
schnippel schnippel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung Segeltuch zu Umhängetasche

Hallo capricorna,
plastikteilchen dürfen nicht dran,
habe zu viele Brüche gehabt.
aber diese anderen stoffe schaue ich mir noch an, danke!
bei LKW plane macht glaube ich meine maschine schlapp.
planen habe ich schon versucht, geht nicht.
schnippel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2006, 13:09
shibori shibori ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 61
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verarbeitung Segeltuch zu Umhängetasche

Hallo Schnippel

Ich habe letztes Jahr einiges aus Segeltuch genäht für ein Schiff. Es gibt ja ganz verschiedene Materialien und Qualitäten. Ich hatte das Pech, daß es ein total superdichtgewebtes synthetisches Tuch war. Einfache Nähte hat meine elrktrische Nähmaschine noch geschafft, aber 4fach oder Dicker? nein.
Meine alte Anker zum Treten war da schon besser, aber irgendwann wollte sie auch nicht mehr und zum Schluß habe ich dann die letzten Nähte zum Segelmacher gegeben.
Ein fester, aber trotzdem nicht ganz so fest gewebter Baumwollstoff hat mir überhaupt keine Schwierigkeiten gemacht. Da ist die Maschine durch alle Lagen gegangen.
Ich würde mir erst ein kleines Probestück kaufen und das auf der Nähnaschine ausprobieren.
Viele Grüße, Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10163 seconds with 12 queries