Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schrägbandformer für Jerseystreifen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2006, 09:58
Benutzerbild von Doreen
Doreen Doreen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 83
Downloads: 0
Uploads: 0
Schrägbandformer für Jerseystreifen

Hallo, ihr Lieben,

eine Frage zum Einfassen von T-Shirt Ausschnitten.

Bis jetzt habe ich das immer so gemacht:
Doppelt gelegten Streifen (quer zum Maschenlauf geschnitten) gedehnt an dieAusschnittkante mit Overlockstich genäht.

Um die Kante geklappt und durch alle Stofflagen mit elastischem Geradstich von der rechten Seite aus festgenäht.

Wenn ich Pech hatte, habe ich allerdings den umgeklappten Streifen auf der linken Seite nicht mit genäht (/erwischt). Außerdem rumpelt meine Maschine immer ziemlich bei der Aktion.

Hat jemand mal versucht, den Streifen wie ein Schrägband mit dem Schrägbandformer zu falten und dann an die Ausschnittkante zu stecken und zu nähen? Wird das industriell nicht so ähnlich gemacht?


Gibt es da noch einen schlauen Trick? ( Ich habe leide keine Cover-Maschine)

Ich möchte gerne die T-Shirts aus der ottobro woman nähen, aber vor den Ausschnittkanten fürchte ich mich ein bißchen.

Grüße, Doreen
__________________
Wenn man´s kann ist´s keine Kunst - wenn nicht, auch nicht.

Geändert von Doreen (21.03.2006 um 10:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2006, 11:33
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.987
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schrägbandformer für Jerseystreifen

Hallo,

einen Schrägbandformer habe ich nicht, aber zum Einfassen gibts noch diverse andere Methoden...

Zum Beispiel könntest du den Streifen rechts auf links auf den Ausschnitt nähen - also innendrin - und dann klappst du den Streifen nach außen, klappst die zweite Nahtzugabe nach innen Richtung Ausschnittkante um und nähst dann von rechts knappkantig an der Bruchkante des Streifens.

Oder du machst es so wie bislang, von rechts aufnähen, Nahtzugaben nach oben, andere Häfte nach innen schlagen, und da Jersey/Interlock nicht ausfranst, lässt du den Streifen innen einfach so liegen, ohne die Nahtzugabe innen nach oben umzuklappen, und steppst dann von rechts im Nahtschatten ab. So erwischst du den Streifen auch von der anderen Seite auf jeden Fall, und die überstehende Nahtzugabe innen schneidest du einfach ab. Nicht schön, aber schnell

Und extra für V-Ausschnitte gibt es hier diese ganz tolle Anleitung von Karin: V-Ausschnitt für T-Shirts damit man auch das V unten schön hinbekommt

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2006, 11:37
schnippel schnippel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 221
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schrägbandformer für Jerseystreifen

hallo,
ich habe für Samtshirt aus pannesamt den Former genommen.
Allerdings nicht in die Maschine einlaufen lassen, das dehnte sich vieeeeel zu sehr.
habe den Former als Form-hilfe genommen und das Schrägband mit Nadeln (quer zur Nährichtung) festgesteckt. Laut Forum habe ich das Band ein bisschen gedehnt, dass schlabbert der Ausschnitt nicht rum. Dann nochmal geheftet, weil es wirklich sehr rutschig war. Und da konnte es auch nicht passieren, dass der untere Teil nicht mitgefasst wurde, das konnte ich beim heften schon vorab korriegieren.
festnähen, fertig.
Hat alles prima geklappt.

schnippel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2006, 11:59
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Erkrath
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schrägbandformer für Jerseystreifen

Hallo Doreen,
ich habe schon mal Jersey in den Schrägbandformer gesteckt, schön gebügelt und dann den Halsausschnitt damit eingefaßt. Beim einfassen habe ich den Streifen etwas gedehnt damit er am Hals schön anliegt. Ich habe den größten Schrägbandformer von Prym benutzt ( 25 oder 28 mm ). Hat prima geklappt.
LG
Barbara
__________________
Liebe Grüße
Barbara


Meine Mama sagt immer " eine Frau kann schlimmeres machen als nähen ":schneider::streichelstoff:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2006, 12:18
shibori shibori ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 61
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schrägbandformer für Jerseystreifen

Hallo Doreen

Ich erinnere mich, daß schon einmal jemand soetwas gefragt hatte und da gab es einen schönen Link http://www.taunton.com/threads/pages/tvt044.asp
Das ist ein video, in dem gezeigt wird , wie man knits oder Jerseys einfasst.
Grüße, Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08383 seconds with 12 queries