Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hat Woll-Loden eine linke und eine rechte Seite?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.03.2006, 15:00
Andreas_S Andreas_S ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Münster
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
Hat Woll-Loden eine linke und eine rechte Seite?

Blutiger-Anfänger-Frage

Ich plane mir eine Weste zu nähen. Ich weiss das ich bei der "Fadenrichtung" aufpassen muss, damit die sich nicht unterschiedlich verziehen. Muss ich auch aufpassen, welche Seite innen und aussen ist?

Gleich noch eine hinterher: Das Rückenteil und die beiden Vorderhälften sollen unterschiedliche Farben haben. Damit es wärmer wird, plane ich die Weste zweimal zu nähen in anderen Farbkombinationen. Säumen ist überflüssig, da Filzstoff, richtig? Die will ich dann quasi wie Futter rechts auf rechts aufeinander nähen, dann durchkrempeln um eine Wende-Weste zu erhalten. Wird das prinzipiell funktionieren oder übersehe ich da etwas?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2006, 15:21
Benutzerbild von Fingerhütchen
Fingerhütchen Fingerhütchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.870
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Hat Woll-Loden eine linke und eine rechte Seite?

Hallo Andreas,

soweit ich weiß, hat richtiger Loden, sprich Walk, keine rechte und linke Seite.
Man nimmt die, die einem am besten gefällt. Und bei Walk kann man auch die Teile so auflegen, wie es am günstigsten ist. Durch das Walken ist ja die Wolle verfilzt und somit ist der Fadenlauf futsch.
Säumen mußt Du nichts. Aber wie willst Du die Teile umkrempeln?? Versteh ich nciht. Logisch wäre, die Teile dann links auf links zu legen und abzusteppen. Genaues Zuschneiden ist da Voraussetzung.

Eine Freundin von mir hat sich letztens falschen Walk gekauft. War supergünstig, jetzt kommt der Clou: der Stoff hat Knötchen noch und nöcher auf der rechten Seite. Auf der linken konnte man übrigens noch das MAschenwerk erkennen. Bei richtigem Walk sieht man das nicht mehr.

Viel Erfolg!
__________________
Liebe Grüße, Jana


meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.03.2006, 17:18
Andreas_S Andreas_S ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Münster
Beiträge: 23
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hat Woll-Loden eine linke und eine rechte Seite?

Zitat:
Zitat von Fingerhütchen
Hallo Andreas,

Säumen mußt Du nichts. Aber wie willst Du die Teile umkrempeln?? Versteh ich nciht. Logisch wäre, die Teile dann links auf links zu legen und abzusteppen. Genaues Zuschneiden ist da Voraussetzung.

Eine Freundin von mir hat sich letztens falschen Walk gekauft. War supergünstig, jetzt kommt der Clou: der Stoff hat Knötchen noch und nöcher auf der rechten Seite. Auf der linken konnte man übrigens noch das MAschenwerk erkennen. Bei richtigem Walk sieht man das nicht mehr.

Viel Erfolg!
Danke für den Tipp mit dem "falschen Walk", da werde ich mal drauf achten.

Das mit dem umdrehen hätte ich gedacht wie bei Futterstoff, bloss das der Futterstoff kein Futterstoff ist sondern auch Obermaterial. Mein Westenschnitt ist ähnlich wie unten, nur dass die Vorderteile nicht jeweils halbe Rückenteile sind, sondern so weit sind, dass sie "überlappen". Geschlossen wird sie durch ein "Band", ähnlich wie ein Bademantel.
---Aus http://www.gewandnaeherin.de/gewandn...ges/weste.html reinkopiert ---
Mit Innenfutter:
Seitennähte und Schulternähte bei Oberstoffweste und Futterstoffweste schließen. Oberstoffweste auf links drehen (Nähte außen), Futterstoffweste auf rechts (Nähte innen). Die Oberstoffweste über die Futterstoffweste ziehen und am Halsausschnitt, den vorderen Kanten und dem Saum zusammennähen, bei der Saumnaht aber ca. 10-20 cm (je nach Stoffdicke) offen lassen. Durch diese Öffnung die Weste wenden. Die Öffnung wird mit dem Matratzenstich von Hand geschlossen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.03.2006, 19:59
Benutzerbild von Fingerhütchen
Fingerhütchen Fingerhütchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.870
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Hat Woll-Loden eine linke und eine rechte Seite?

Hallo Andreas,

dieses Wenden oder Verstürzen mit Walk finde ich zu aufwendig. Du kannst Deine 2 Westen einfach links auf links aufeinander nähen. Walk ist ja so schon relativ dick, das dann gerade bei den Nähten noch einmal zu doppeln, trägt ganz schön auf. Und da Walk ja nicht franst oder sonstwie ausleiert, kann man das ruhig wagen. Werde mal ein Foto von einer Jacke ranhängen. Da ist das gut zu erkennen, da habe ichden Beleg auch nur so aufgesteppt.

Wünsch Dir viel Erfolg!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Detail.jpg (61,9 KB, 181x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße, Jana


meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.03.2006, 22:45
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hat Woll-Loden eine linke und eine rechte Seite?

Hmmm,

Loden ist ja eigentlich nur der Oberbegriff für eine Reihe von Stoffarten.

Es gibt Walkloden, der hergestellt wird, indem ein gestrickter Stoff verfilzt wird.
Walkloden hat keine ausgeprägte Richtung, kann theoretisch sowohl in Längs- als auch in Querrichtung verarbeítet werden und braucht aufgrund seiner Filzoberfläche auch keine Versäuberung.

Dann kommt Strichloden, der ein Webstoff ist, bei dem die oben liegenden "Härchen" eine Webrichtung erkennen lassen - wie der Name schon sagt, hat dieser Stoff einen "Strich", wenn man über ihn streicht, stellen sich die "Härchen" in die eine Richtung auf und in die entgegengesetzte Richtung liegen sie flach.
Strichloden sollte immer in einer Richtung zugeschnitten werden, die beste Zuschnitrichtung ist die Härchen nach unten "flachzustreichen.

Es gibt aber auch noch Tuchloden; er wird in Leinwandbindung gewebt.

Vielleicht hast Du Lust, mal Deinen Loden anhand dr obigen Beschreinbungen zu klassifizieren, dann fällt eine etwaige Beratung zur Verarbeitung Deines Stoffes leichter.

Grüße Mona
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10522 seconds with 13 queries