Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Knöpfe selbstgemacht

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.03.2006, 20:31
Benutzerbild von eve
eve eve ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: wallis / schweiz
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Knöpfe selbstgemacht

also, ich habe mit fimo schlechte erfahrungen gemacht.

obwohl die knöpfe (dreiecke mit ca. 25mm kantenlänge) mit 5mm dicke für meinen bedarf schon recht wulstig ausgefallen sind, sind mir immer wieder welche kaputt gegangen.
aber vielleicht habe ich sie auch nur zu sehr strapaziert! zwar handwäsche, aber eben beim tragen ...

sei herzlichst gegrüsst, eve
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.03.2006, 02:04
ULK ULK ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 908
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Knöpfe selbstgemacht

@eve: wo sind die Knöpfe kaputt gegangen? Der Steg zwischen den Löchern oder durchgebrochen?
Liliane
__________________
Findet Ihr nicht, wenn man sich anschaut, was unsere Freunde und Bekannte alles können und gut machen, dann leben wir doch in einer sehr reichen Welt, von der wir nur profitieren können.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.03.2006, 08:54
Benutzerbild von eve
eve eve ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: wallis / schweiz
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Knöpfe selbstgemacht

hallo liliane

die knöpfe sind einfach durchgebrochen, aber nicht unbedingt im bereich des steges. meistens ging der bruch aber zumindest durch eines der löcher.

ich hoffe, diese information nützt dir was.
sei herzlichst gegrüsst, eve
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.03.2006, 21:21
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Knöpfe selbstgemacht

Hallo,

ich lese den Thread jetzt erst wieder. Ich habe mal ein Bild von einem Bambusknopf gemacht. Ja, es ist richtig, ich habe zuerst unterhalb und oberhalb der "Ringe" quasi eine Scheibe abgesägt und diesen Ring dann gedrittelt. Und dann in Form geschliffen mit dem Bandschleifer.

Bei diesem Knopf im Bild habe ich auf der Vorderseite noch herumgeschliffen, habe ich bei den weiteren Versuchen aber gelassen, das sieht wieder so gekünstelt aus.

Daneben ist noch ein Knopf aus einer kleinen Birkenscheibe. Muss ich noch lackieren. Man kann natürlich auch schöne edle Holzarten nehmen, z.b. alle Obstbaumsorten sehen ganz nett aus. Und so kleine Ästchen gibt es ja immer mal. Müssen nur gut trocken sein, d.h. abgelagert, sonst bekommen die Knöpfe Risse.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße, Rena
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg knoepfe.jpg (17,3 KB, 121x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.03.2006, 22:54
ULK ULK ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 908
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Knöpfe selbstgemacht

Hej Rena, die Knöpfe sehen ja toll aus. Also Säge und Bandschleifer brauche ich. Und die Idee mit anderen Hözern: wow! Ich liebe Kirschbaumholz. Meinst Du es geht wenn ich die dünneren Äste direkt vom Baum Schneide und daraas Scheiben schneide? Eigentlich muß Holz doch erst trocken lagern. Haste ne Ahnung wie ich das mache? Ast schneiden und erst mal liegen lassen zum trocknen?

Liliane
__________________
Findet Ihr nicht, wenn man sich anschaut, was unsere Freunde und Bekannte alles können und gut machen, dann leben wir doch in einer sehr reichen Welt, von der wir nur profitieren können.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08935 seconds with 13 queries