Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kurzwaren-Einkaufsfrust

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 19.12.2004, 22:55
Benutzerbild von exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer
exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer ist offline
Verstorben. Wir werden ihr Andenken bewahren!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: zwischen Karlsruhe und Pforzheim
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kurzwaren-Einkaufsfrust

Hallo Brigitte,
du hast ja gar nicht mich gemeint . Sookie ist ja auch Sabine . Jetzt habe ich noch mal alles durchgelesen - mir hast du nämlich keinen Fleece-Schnitt gemacht .
Trotzdem macht mir mein Laden noch Spaß
Grüsse von Sabine, der anderen!
__________________
Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag !
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 19.12.2004, 23:10
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.228
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kurzwaren-Einkaufsfrust

Zitat:
Zitat von Sookie
Ich nehme jetzt mal mit Freuden Plissee Becker in meinen nächsten Kurzwareneinkaufsrundgang auf. (Marion, den hast Du aber bisher verschwiegen.
Du hast nicht gefragt... :-D da kommen auch die Verschlüsse von dem roten Mantel her, den ich bei der Modeschau vorgeführt hatte.
(Ich hatte den zur Firmenweihanchtsfeier auch an, mit dem Erfolg, daß mir der Fachbereichsleiter auch mal kurzz die Schulter gestreichelt hat. Microfun-Effekt. )

Zitat:
Bei dem Telefonat mit Prym hat man mir gesagt, dass der Kaufhof auch Kurzwaren hat,
Hat er, aber eigentlich nichts, was Karstadt nicht hat. Dann eher der Pfafladen, weil die so Stick- und Quiltzubehör haben. Oder für Perlen und so Dekozeuch zum Kölner Malkasten. Nicht von Gütermann, dafür mehr verschiedene und eher billiger. Der ist da Rober Perthel Starße oder so, das bietet sich für dich ja auch an.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 19.12.2004, 23:29
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Beitrag AW: Kurzwaren-Einkaufsfrust

Hallo Sandra,

Ich habe auch noch vor einem Jahr vom Stoffgeschäft in unserer Stadt geträumt. Mir ist eine andere zuvor gekommen, die durch die Maklerin von meiner Idee erfahren hat.

Fakt ist: Ich bin heute froh, daß ich mir deshalb was anderes ausdenken mußte!

Wenn ich sehe, wie man sich abstrampeln muß, um sich Kundschaft für ein Stoffgeschäft zu schaffen, dann bin ich froh, daß meine Kundinnen von alleine schwanger werden.
So muß ich also keine Nähkurse am Abend machen.

Ich habe dann im August einen Verleih für Umstandsmode aufgebaut. Ich stehe noch am Anfang und kann noch nicht viel dazu sagen. Aber eines weiß ich: Diese Idee wird gern angenommen und paßt zur Sparmentalität im Moment.

Nähen tue ich weiterhin und fertige für die Kinder meiner Kundinnen Babydecken und auch immer mehr Kindersachen kommen in den Laden.

Ich bin bei meiner Art von Geschäft nicht auf die Topplage in der Fußgängerzone angewiesen. Meine Kundinnen finden mich über Flyer, die bei allen Frauenärtzten und Hebammen der Region ausliegen. - sehr preiswerte Werbung

Wir sind extra umgezogen und haben den Laden mit im Haus. Sonst müßte ich ja auch noch eine Tagesmutter für meine Kinder (4 und 7 Jahre) bezahlen. So störts auch nicht besonders, wenn jemand im Notfall auch mal Sonntags was braucht.

Mein Warenbestand wächst ständig und daher gibt es auch noch keinen Gewinn! Die anteilige Miete für den laden bekomme ich rein. Es sind ja nur 100 EUR. In der Stadt wären es bei 500 bis 700 EUR gewesen.

Mein Riesenvorteil ist, daß ich notfalls auch was anfertigen kann, was meine Kundinnen dann ausleihen. Daran verdiene ich erst mal nichts, aber ich bekomme vermehrt Kundinnen ab Größe 44, die nirgendwo was finden.

Du meinst, daß Du abends nähen willst.

Wann machst Du Deine Buchhaltung und Bestellungen?

Ich nähe auch nur noch Nachts. Aber es geht auf dauer an die Substanz. Und wenn mein Mann mich nicht so unterstützen würde, hätte ich keine Chance!

Ich drücke Dir die Daumen

Liane
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 20.12.2004, 00:25
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kurzwaren-Einkaufsfrust

Hallo,

jetzt habe ich alle Beiträge gelesen.

Ich bin in Köln geboren und habe dort auch bis vor 4 Jahren gelebt. Lange habe ich mir immer gewünscht ein kleines Geschäft für Stoffe und Nähbedarf zu eröffnen........Irgendwie, bei 6 Richtigen oder so..

Dann bin ich aufs Land gezogen und brauchte im Juli 2002 einen weißen, teilbaren 35 cm langen RV für das Korsagen-Oberteiles meiner Schwiegertochter zur ihrer Hichzeitspartie. Gab es hier nicht! Und ich musste wirklich bis nach Köln zurück, um den RV zu bekommen.
Bis zu diesem Zeitpunkt war ist in erster Linie Kundin.

Dann habe ich mich aus noch weiteren Gründen, beschlossen mich selbstständig zu machen. Es gab ein leere, neues Ladenlokal - genau passend für mich. Am 4. Oktober 2002 habe ich eröffnet.

Zu Beginn habe ich natürlich nicht so viel Auswahl gehabt wie jetzt. Da habe ich mich auch an den Wünschen meiner Kundin orientiert. Neues Produkte werden immer von den bekannten Firmen bekanntgegeben oder der Aussendienstler informiert mich.

Ich kann nur bestätigen, was die anderen Selbstständigen (Sabine, Sylvia etc.) sagen. Man kann nicht alles haben. Aber ich kann (fast) alles besorgen, auch in kleinen Stückzahlen.
Ich weigere mich aber auch (Fallbeispiel) wenn eine Kundin 50 cm roten Tüll haben möchte ich sich aufregt, wenn ich ihn nicht bestellen will.
Ich weiß nämlich nicht, was ich mit den anderen 39,50 m (plus Porto und Verpackung) soll.

Ich mache dieses Geschäft aus Begeisterung für ein (MEIN) Hobby. Und ich verkaufe keinem Kunden nur des Umsatze wegen, ich möchte das der Kunden sich gut beraten fühlt und zufrieden ist. Ich führe viele Kurzwaren (Bänder, Gummi) deshalb auch im Meterware, weil ich mich selber immer darüber geärgert habe, wenn ich 2,20 von etwas brauche und ich dann eine 2. SB-Packung von 2,00 m Inhalt nehmen musste.
Ich freue mich jedesmal wieder, wenn ich einem Kunden mit meinen Tipps, Tricks oder Ideen helfen kann. Viele Kunden kommen mit den Worten...... meine Freundin hat gesagt, Sie wüssten da sicher einen Rat.....
DAS freut einen doch.

Und obwohl auf dem Land: Ich führe Wondertape!
Und wenn mir jemand von neuen Artikel erzählt, frage ich nach, suche nach,
surfe nach Antworten und informiere wo ich kann.

Vielfach habe ich mich auch krumgelegt und bis nächtens im Internet nach einem bestimmten Stoff gesucht, um dann zu hören.....ach haben wir gaaanz billig da und da gekauft.
Toll --- meine Telefon und sonstiges Kosten dabei hatte ich an der Backe.
Das macht man dann auch nicht mehr so oft.

Wenn jemand sich hinsetzt und Stunden damit verbringt sich etwas zu nähen, dann sollte er sowas auch mit einem ordentlichen Material machen.
Eine Kundin wollte bei mir billigen Stoff für....
Ich: Habe ich nicht, wenn Ihr Kleid nicht sitzt sagen Sie hinterher nicht, Sie wollten billigen Stoff, Sie sagen sicherlich......da kann man nur schlechten Stoff kaufen... Sie werden nicht sagen, das Sie billigen Stoff wollten.

Es ist wie schon mehrfach beschrieben nicht einfach, aber es macht mir Freude mit Menschen umzugehen, zu helfen, gemeinsam Ideen zu entwickeln, zu diskutieren, sich gegenseitig anzuspornen, von einander zu lernen, neue Sichtweisen zu entdecken, oder einfach nur mal ein Schätzchen zu halten.

Ich behandele meine Kunden so wie ich gerne selber behandelt werden möchte. Manche wollen Frust bei mir abladen, aber die sich gottlob in der Minderheit.

Und ich mache weiter, weil es mich Spass macht.

Viele Grüße
Helga
(die jetzt ins Bett muss)
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 20.12.2004, 06:37
Benutzerbild von Ranunkel
Ranunkel Ranunkel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Lügde-Hummersen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kurzwaren-Einkaufsfrust

Hallole,

schön, dass ihr Selbstständigen Euch zum Thema geäußert habt. Jetzt habe ich einen Einblick und sehe das Problem mit etwas anderen Augen.

Und ich habe den letzten Gedanken an ein eigenes Geschäft vollends ad Acta gelegt. Unter solchen Umständen mag ich nicht arbeiten. Hut ab vor denen, die das tun!

Viel Erfolg im neuen Jahr wünscht
Ulrike
__________________
"Wenn du wirklich etwas willst, werden alle Märchen wahr." (Theodor Herzl)
Meine Homepage
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kurzwarenangebote+

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09406 seconds with 12 queries