Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ottobre woman

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 26.03.2006, 15:21
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.986
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Ottobre woman

sorry war ein Irrtum
__________________
Lieben Gruß ULLA

Geändert von Ulla (26.03.2006 um 21:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 27.03.2006, 10:51
Benutzerbild von YVI*76
YVI*76 YVI*76 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Süssen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ottobre woman

Hallo.
habe mein T-Shirt entlich fertig,ENTLICH mal was ich auch tragen kann.
es ist nicht zuweit und auch nicht zu eng,für mich die optimale Gr.
Habe es nur um 6cm gekürzt,da es besser zu meinen Hosen passt( Hüfthosen)
Jetzt werde ich mich noch an den Leinen-Anzug wagen und hoffe das er auch so optimal wie das T-Shirt wird.

LG Yvonne
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 27.03.2006, 10:59
Benutzerbild von belle_1982
belle_1982 belle_1982 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2006
Ort: Göttingen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ottobre woman

meine shirts sind auch fertig...findet ihr hier....

http://hobbyschneiderin24.net/portal...2&limit=recent

http://hobbyschneiderin24.net/portal...4&limit=recent
__________________
Grüße Isa


Wenn man glücklich ist, sollte man nicht noch glücklicher sein wollen.
Theodor Fontane (1819 - 1898)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 27.03.2006, 18:02
pellmell pellmell ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
Blinzeln AW: Ottobre woman

Hallo!

Nun muss ich doch etwas hartnäckig nachhaken wegen dem Ausmessen:

Habt ihr denn die Messtabelle von Ottobre genommen und mit euren Körpermasse verglichen? Und dann danach abgepaust?

Ich z.B. bin 1,66m gross, habe zwar OW 96 cm aber dann dafür 76 cm Taille und 99/100 cm Hüfte. Sollte ich dann den T-Shirt in Gr. 42 order doch in Gr. 40 abpausen?

Ich habe die Ottobre Woman zum ersten Mal gesehen, und habe absolut keine Erfahrungswerte was die Passform betrifft. Eure Kommentare über "es sitzt richtig knapp" und "absolut perfekter Sitz" haben mich so ziemlich verunsichert! :-)

Viele Grüsse in die Nährunde
(muss noch die Hosen meines Mannes erst kürzen - ätz!)
pellmell
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 27.03.2006, 21:00
Benutzerbild von Sookie
Sookie Sookie ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 55
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ottobre woman

Ich habe das Rundhals-Shirt in Gr. 52 genäht. (Ich hab OW 122cm, also genau nach Tabelle)

Aufgrund der Hinweise hier, dass es knapp ausfällt, habe ich an den Seiten und Ärmelnähten jeweils 1 cm zugegeben. Das Shirt passt perfekt, es sitzt allerdings nicht ganz so spack, wie bei dem Modell auf Seite 31 (türkis mit 3/4-Arm). Mir gefällt es so, auf keinen Fall weit, da ich meist noch was drüber trage, aber nicht hauteng. Ich habe BW-Jersey mit Lycra verwendet (und gleich zwei weitere genäht, weil's so schön ist!)

Außerdem habe ich die Hose Nr. 13 genäht, auch in Gr. 52. Hier mußte ich eine kleinere Anpassung an der hinteren Schrittnaht dank meines ausladenen Hinterteils machen. Ich habe beim ersten Modell die Bundteile zuerst an die Hosenteile genäht und dann erst die Seiten- bzw. Schrittnähte. Dadurch kann man notwendige Änderungen einfacher durchführen. Erst als das erledigt war, habe ich die Änderungen auf die inneren Bundteile übertragen, die Bundteile aneinander genäht und dann an den äußeren Bund gesetzt.

Die Hosenbeine sind m. E. sehr weit. Für eine sommerliche Leinenhose finde ich das OK, für die zweite Hose aus Cord habe ich die Saumweite um 10cm reduziert. Die Beine sind auch sehr lang, bei einer Körpergröße von 164 cm habe ich 14 cm wegnehmen müssen (oder ich hab Stummelbeine )

Insgesamt bin ich bisher mit dem Heft sehr zufrieden. Anpassungen muss ich immer machen, aber ich hab jetzt auch einen vielseitig einsetzbaren Hosenschnitt ohne Gummizug im Bund!

Den Trenchcoat hab ich auch im Blick, mal sehen...

Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07222 seconds with 13 queries