Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Unterfutter -nötig oder nicht?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2006, 22:31
mmecitron mmecitron ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2006
Ort: Eppelheim
Beiträge: 182
Downloads: 0
Uploads: 0
Unterfutter -nötig oder nicht?

Hallo,

für einen bevorstehenden Ball habe ich mir einen Kleiderschnitt ausgesucht und auch bereits ein Probekleid genäht.
Soweit alles in Ordnung.

Beim unterfüttern des Probekleides gab es allerdings einige kniffelige Stellen. Als Futterstoff habe ich diesmal Viskosefutter genommen.

Um evtl. Patzer an dem eigentlichen Kleid zu vermeiden, bin ich nun am überlegen, ob ein anderes Futtermaterial besser geeignet ist, oder ob ich ganz auf ein Futter verzichte und einen separaten Unterrock nähe.

Wie handhabt ihr das?
Unterfüttert ihr grundsätzlich?

Ach ja, der eigentliche Stoff ist weich fließend, schwarz und knitterarm. Der Schnitt ist im Grund ein einfaches Etuikleid nur eben länger mit seitl. Schlitz bis kurz übers Knie und mit Abnähern im Oberteil, wodurch es am Oberkörper anliegt.

LG
Monika
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2006, 22:39
twety134 twety134 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 519
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterfutter -nötig oder nicht?

Hallo Monika,

wenns nicht an den Beinen "klebt" oder "hochläuft,
Material auf der Haut angenehm zu tragen ist und nicht zu durchsichtig.

Warum füttern? Ich füttere meine Sachen so wenig wie möglich, weil ich einfach
zu faul dazu bin. Das muß aber jeder für sich selst entscheiden.

Lg
Sabine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2006, 22:45
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.806
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Unterfutter -nötig oder nicht?

Hmmmm! Ich nehme an, dass du vorhast, unter dem Kleid Neilonstrumpfhosen anzuziehen. Gleitet der Stoff gut darüber hinweg? Ich persönlich haße Futter und lasse es manchmal auch weg, wenn das Teil nicht durchsichtig ist und auch ohne Futter schön fällt.

Gruß

Raaga


Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2006, 23:48
Nadelprinzesschen Nadelprinzesschen ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: hinterm Horizont
Beiträge: 1.048
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterfutter -nötig oder nicht?

Futter wo nötig unbedingt ja. Ein seperater Unterrock, wenn es denn der Schnitt (Schlitz im Kleid ) zulässt warum nicht.

Ich habe ein super tolles Rockfutter das überhaupt nicht knittert und auch genial zu verarbeiten ist. Wenn ich nicht total irre, ist das Wirkfutter. Sieht ein bisschen wie Maschenware aus und klebt vor allem nicht an Strumpfhosen, egal aus welchem Material die sind.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2006, 05:54
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.400
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Unterfutter -nötig oder nicht?

*pro Futter* Die Stücke fallen meiner Meinung nach einfach schöner.

Ich nähe gerade ein zweiteiliges Abendkleid für eine Bekannte. Für den Rock hat sie sich ein 08/15-Futter ausgesucht, ich nehme meist ein Venezia-Futter.

Weil das ärmellose Oberteil mehr oder weniger auf der nackten Haut aufliegt, habe ich dafür einen einfachen glatten weißen Baumwollstoff (Stoff am Stück) genommen. Der trägt sich einfach netter als normales Futter.

Wenn in Deinem Fall die Nähprobleme am Oberteil auftreten und das Rockteil keine Sorgen gemacht hat, würde ich das Futter in zwei Hälften teilen und das Oberteil dann aus einem glatten, unproblematischem Stoff nähen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08437 seconds with 12 queries