Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jacke "teilfüttern"?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2006, 15:56
Benutzerbild von schildkroete
schildkroete schildkroete ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.935
Downloads: 1
Uploads: 0
Jacke "teilfüttern"?

Hallo.

ich nähe mir z.Z. eine Jacke aus Leinen für den Sommer. Eigentlich wollte ich sie gar nicht füttern, sieht aber doof aus wegen der eingebügelten Vlieseline.
Da ich aber das kalte Futter auf der Haut so unangenehm finde, hab`ich mir überlegt, nur den "Rumpf", aber nicht die Ärmel zu füttern. Ist das machbar, wie löse ich das am Armloch?

Danke für Eure Tipps,

Grüße

Sabine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2006, 16:11
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jacke "teilfüttern"?

Hallo Sabine,

ich hab das schon gemacht, es ist also möglich.
Im Nähkurs wurde mir das so gezeigt, dass man die Jacke näht, ohne die Ärmel einzusetzen, dann füttert und ganz zum Schluß die Ärmel einsetzt, dabei sind Futter und Oberstoff zusammengefasst.
Dann siehst du zwar die Nahtzugabe der Armkugel, aber nicht, wenn du die Jacke anhast...

Oder du arbeitest diese Naht dann als Kappnaht o.ä.- aber jetzt frag mich nicht, wie das in der Rundung gehen soll....

Viel Spaß beim Nähen!
__________________
Liebe Grüße, Jule

Geändert von Frau-Jule (14.03.2006 um 16:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2006, 16:14
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke "teilfüttern"?

sehr interessante frage, das thema steht mir auch bald bevor, wenn ich den lekala schnitt in leinen umsetzen möchte.

ich dachte so an schrägstreifen aus futter und hongkongversäuberung an der ärmelansatznaht....

kann das klappen?
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.03.2006, 16:18
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jacke "teilfüttern"?

Was ist bitte Hongkongversäuberung?????
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.03.2006, 16:23
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Jacke "teilfüttern"?

Hongkongv. ist mit (Futter-) Schrägband einfassen.

Wenn Ihr eine Overlock habt, könnt Ihr die beiden Armausschnitte von Futter und Oberstoff zusammenfassen.

Ich füttere meine leichteren Sommerjacken häufig nur halb, die Einlage am Beleg vorne ist ja durch den Beleg selbst verdeckt.

"Halbes Futter" = Schulterbereich mit etwa 1/3 Oberkörper : den Futterschnitt auf entsprechende Länge kürzen, die Ärmel weglassen.
Schlicht, einfach, simpel, zweckmäßig.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36973 seconds with 12 queries